Seti@home wird aggressiv

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gratefulmac, 30. Dezember 2001.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Kurze Schilderung:
    Ich wollte Gestern Seti entfernen.Nachdem ich über Sherlock alle Teile des Programms gefunden hatte,habe ich diese entsorgt.Der Scrensaver ließ sich nicht löschen,es erschien die Mittelung ,das ein Teil mit Namen" Seti@homeInit"noch in Verwendung ist.
    Gleichzeitig erschien jetzt immer im ca 90 sec-takt eine Mitteilung:

    "Carbon App
    Seti@homescreensaver sucht Seti@homeprogr.Bitte legen Sie Seti in Applikation "

    Ich habe die halbe Nacht verbracht um mit Hilfe von Sherlock,Discsweeper und Netinfomanager diese Seti@homeInit zu lokalisieren.Habe das Teil aber nirgens finden können.Bin dann ins Terminal gegangen und habe mit dem Kommando "find"gesucht.Auch kein Resultat.(Habe nebenbei auch keine Ahnung von Unix)

    Jedenfalls zu guter Letzt habe ich Seti wieder neuinstalliert um dieses nervige Wahrnteil wieder loszuwerden.

    Dann habe ich mal ,neugierig geworden;ein paar der neuinstallierten Programmteile angewählt,und" Siehe es öffnete sich "Spark"!!".Merkwürdig.

    So,

    meine Frage:Wie kann ich "Seti"restlos entfernen,ohne als "root"im terminal rumzufummeln ?
     
  2. xena2

    xena2 New Member

    @ gratefulmac

    ich habe dieses Seti@home  zwar nicht , aber ich hatte auch einmal ein programm was nicht gehen wollte . Ich habe 9.x gebootet und dann auf die X HD zugegriffen und es gelöscht :) Dann war es weg ohne root
    Xena
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Genauer gesagt,handelt es sich um einen kleinen Teil des Programms,welches es erstmal zufinden gilt.Um das Entfernen mach ich mir weniger Sorgen,wenn ichs denn erstmal geortet habe.

    Übrigens bin ich nicht nur durchs 10er sondern auch durchs 9er gegangen um es zu finden.
     
  4. desELend

    desELend New Member

    schau mal nach ob du in dem installations verzeichnis von seti eine datei uninstal oder os ähnlich hast.
    Öffne diese datei makiere den text kopiere ihn öffne terminal und füge den text ein
    schon deinstalliert sich seti selbst.

    cu desELend

    Guten rutsch
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Danke für den Tip.

    und "Guten Rutsch"
     
  6. se_wi

    se_wi New Member

    Wenn Du Seti@home unter X nutzen willst, nimm lieber den cmd -line clienten für darwin. einfach die datei setiathome ins terminal ziehen, der rest erklärt sich von selbst. Vorteile: läuft schneller, keine Installation ergo keine Dateien im System, läuft besser im Hintergrund
     
  7. Risk

    Risk New Member

    Hatte das gleiche Problem,der Finder sagte Screensaver ist noch in Verwendung.

    Lösung ganz einfach:

    Den Ordner in den Papierkorb schieben.

    Dann Ausschalten neu Booten und den Papiekorb löschen.
     

Diese Seite empfehlen