Shareware für Amateur-Filmschnitt?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ritchey, 8. Dezember 2002.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Dann kannst Du mit QuickTime Pro die Movies ins DV-Format exportieren, und sie dann in iMovie importieren.

    Gruss
    Andreas
     
  2. ritchey

    ritchey New Member

    Hi!

    Meine digitale Fotokamera kann auch
    kurze Filmclips aufzeichnen.
    Dies ist natürlich qualitativ aller
    unterstes Niveau, für meine Zwecke aber
    vorerst ausreichend.
    Ich bräuchte nur noch ein Programm, mit
    dem ich den Anfang und das Ende solcher
    Kurzfilme abschneiden kann.
    Gibt es dafür eine günstige, wenn nicht
    gar kostenlose Lösung?
    (Die Filme liegen in einem QT-fähigen
    AVI-Format vor und falls es was nützt;
    es handelt sich um eine Pentax Optio
    330RS)

    Danke schon mal
    Ritchey
     
  3. RaMa

    RaMa New Member

    imovie schon mal probiert?

    ra.ma.
     
  4. ritchey

    ritchey New Member

    Ja, hab ich. Soweit ich weiß, kann iMovie
    Filme nur direkt von einer DV-Cam
    importieren, nicht aber fertige Clips von
    der Platte. Und als DV-Cam wird meine
    Pentax (natürlich/leider) nicht erkannt.
    Berichtigt mich, wenn dem nicht so ist!
    iMovie wäre nämlich das ideale Werkzeug.

    Ritchey
     
  5. ritchey

    ritchey New Member

    Ah ja, danke sehr.
    Das ist doch schon mal ein Anfang.
    Also QT Pro kaufen...

    Äh bevor ich lang rumsuche;
    kann man das mit Kreditkarte bezahlen
    und anschließend downloaden, oder geht
    das nur per Post?

    Thanx
    Ritchey
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das kannst Du online registrieren und mit Kreditkarte bezahlen. QTPro hast Du eigentlich schon auf Deinem Mac, Du brauchst nur noch eine Seriennummer, um die "Pro"-Features freizuschalten. QT zeigt doch immer den Dialog "Registrieren...", oder?

    Gruss
    Andreas
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Dann kannst Du mit QuickTime Pro die Movies ins DV-Format exportieren, und sie dann in iMovie importieren.

    Gruss
    Andreas
     
  8. ritchey

    ritchey New Member

    Hi!

    Meine digitale Fotokamera kann auch
    kurze Filmclips aufzeichnen.
    Dies ist natürlich qualitativ aller
    unterstes Niveau, für meine Zwecke aber
    vorerst ausreichend.
    Ich bräuchte nur noch ein Programm, mit
    dem ich den Anfang und das Ende solcher
    Kurzfilme abschneiden kann.
    Gibt es dafür eine günstige, wenn nicht
    gar kostenlose Lösung?
    (Die Filme liegen in einem QT-fähigen
    AVI-Format vor und falls es was nützt;
    es handelt sich um eine Pentax Optio
    330RS)

    Danke schon mal
    Ritchey
     
  9. RaMa

    RaMa New Member

    imovie schon mal probiert?

    ra.ma.
     
  10. ritchey

    ritchey New Member

    Ja, hab ich. Soweit ich weiß, kann iMovie
    Filme nur direkt von einer DV-Cam
    importieren, nicht aber fertige Clips von
    der Platte. Und als DV-Cam wird meine
    Pentax (natürlich/leider) nicht erkannt.
    Berichtigt mich, wenn dem nicht so ist!
    iMovie wäre nämlich das ideale Werkzeug.

    Ritchey
     
  11. ritchey

    ritchey New Member

    Ah ja, danke sehr.
    Das ist doch schon mal ein Anfang.
    Also QT Pro kaufen...

    Äh bevor ich lang rumsuche;
    kann man das mit Kreditkarte bezahlen
    und anschließend downloaden, oder geht
    das nur per Post?

    Thanx
    Ritchey
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das kannst Du online registrieren und mit Kreditkarte bezahlen. QTPro hast Du eigentlich schon auf Deinem Mac, Du brauchst nur noch eine Seriennummer, um die "Pro"-Features freizuschalten. QT zeigt doch immer den Dialog "Registrieren...", oder?

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen