Sherlock indiziert nicht alles

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Maike, 17. August 2001.

  1. Maike

    Maike New Member

    Ich arbeite standardmäßig mit WordPerfect 3.5, doch leider berücksichtigt Sherlock 2 WordPerfect-Dateien bei der Indizierung nicht vollständig. Kennt Ihr das auch? Mach ich was falsch, muß ich jetzt mein Textverarbeitungsprogramm wechseln? Die Spracheinstellung ist: dt., engl., franz, ... aber so ein Wort wie "Ägäisinsel" z.B. findet er nicht, obwohl die Datei dieses Wort bei der letzten Indizierung bereits enthielt.
     
  2. Maike

    Maike New Member

    Schreibt doch mal was oder seid Ihr mit der Indizierungsfunktion von Sherlock gänzlich zufrieden?
     
  3. Maike

    Maike New Member

    Ich hätte nicht gedacht, daß die versammelte Kompetenz dieses Forums nicht ausreicht, um diese Frage zu beantworten (manchmal helfen Provokationen). :)
     
  4. Tambo

    Tambo New Member

    hallo maike
    ist noch zuwenig Provokation ;-), aber wie wärs mit neuen prefs ????

    Gruss, tAmbo
     
  5. Maike

    Maike New Member

    Die Prefs habe ich gelöscht. Die Landesvoreinstellungen neu gewählt. Neu indiziert. Trotzdem wird "Ägäisinsel" von Sherlock nicht erfaßt.
    Wie indiziert er eigentlich? Sherlock hat Wörterbücher verschiedener Sprachen und merkt sich dann die Wörter, die in den Dateien vorkommen und auch in den Wörterbüchern der ausgewählten Sprachen? Wie aber berücksichtigt er Eigennamen? Und nach denen läßt sich auch suchen, das habe ich ausprobiert. Die können doch schlecht alle in den Wörterbüchern enthalten sein. Weiß da jemand mehr?
     

Diese Seite empfehlen