shit! tiger stürzt doch wieder ab!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von styler, 6. Mai 2005.

  1. styler

    styler New Member

    nachdem ich jetzt einen ganzen tag ruhe hatte und dachte es wäre alles okay, ist er jetzt doch wieder eingefroren!

    mein crashlog hat sich nicht aktualisiert.. es steht immernoch das gleiche drin.. (hat wohl wegen "einfrieren" nichts rein geschrieben).

    das ist jetzt schon das 5.mal in 3 tagen...

    was mach' ich jetzt?

    wenn ich das system neu aufspielen würde. (bügeln)..
    würde das evtl. was bringen?

    oder müsste ich eher nochmal "clean" installieren, damit der fehler behoben wäre?
     
  2. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    cleanInstall hilft dir zumindest,dein Problem einzugrenzen und ggf. an anderer Stelle die Ursache zu erforschen.
     
  3. mausbiber

    mausbiber New Member

    Cleaninstall ! mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

    Wenn es sein muss - auch mal die Platte mit Leerdaten überschreiben. Und dann erst installieren.

    Trau Dich :)
     
  4. styler

    styler New Member

    shit! -gerade alles drauf!

    es ist aber auch ätzend so "in der luft" zu hängen.
    das teil kann ja jederzeit wieder abstürzen.

    ich hab echt schon alles gemacht..

    rechte repariert, prebindings, hardware-test, systemtest von tiger-cd, alle idle-sachen aus (bildschirmschoner usw..)

    mir ist auch gerade eingefallen, wann der erste tiger-absturz war..
    ich habe das system ganz in ruhe und behutsam aufgespielt und dann ohne rücksicht auf verluste alle möglichen programme nacheinander installiert UND einige sogar einfach von der backup-platte rübergezogen. das ging zwar, aber direkt danach ist der rechner halt das erste mal abgeschmiert..

    da hatte ich mir noch nichts dabei gedacht.. naja, diesen fehler mach' ich kein zweites mal.

    meint ihr ich muss die platte mit nullen überschreiben?
    wie lange dauert das bei einer 80er platte im g5?
     
  5. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    ---mausbiber --
    Wenn es sein muss - auch mal die Platte mit Leerdaten überschreiben. Und dann erst installieren.
    --
    javaklaus:
    Festplattendienstprogramm ->Partitionieren-ganz richtig-ein cleanInstall kann nur clean sein, wenn die Partition clean(neu) ist.
    Partitionieren dauert ca. 8 Sekunden.
     
  6. styler

    styler New Member

    aber bedeutet "mit leerdaten überschreiben" nicht noch was anderes? -hatte da mal was gelesen..

    also einfach eine neue partition anlegen, dann ist die platte "sauber"?
     
  7. mausbiber

    mausbiber New Member

    Du sollst die Programme nicht einfach rüber ziehen!
    Denn oft werden ja noch Ordner in z.B. Library/applicationsupport angelegt.
    Ob dieser Fehler aber ausreicht um den ganzen Rechner zum Absturz zu bringen - keine Ahnung.
    Ich mach so was jedenfalls nicht.

    Man sollte sich immer das letzte gut funktionierende System auf der zweiten internen/externen Platte belassen.

    Die Zielplatte mal ruhig mit 0en überschreiben - schadet nicht. Wie lang der G5 dazu braucht weiss ich nicht aber ein paar Minütchen werden es wohl.

    Dann den Tiger aufspielen - mit Updates(OK - gibt es ausser Quicktime noch keine)
    Dann die Programme regulär installieren.
    Dann die Daten rüberziehen.

    Damit Du nicht so viel neu einstellen musst kannst Du evtl ein paar preference dateien mit rüber ziehen.
    Bzw. solche Sachen wie die M$-Benutzerdaten.....

    Rechte reparieren, MacJanitor - das sollte reichen.
     
  8. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    von CD booten- aus Menu Festpl.-Dienstprogramm aufrufen,
    Platte partitionieren-
    Festpl.-Dienstprog. verlassen-dann Installation weiter durchführen.
    Cleaner geht es nicht.
    Andere Methoden, ein HDD zu bearbeiten betreffen eher defekte Platten.
    Davon ist bei dir nicht auszugehen.
     
  9. mausbiber

    mausbiber New Member

    Sollen wir jetzt CLEAN definieren :)
     
  10. styler

    styler New Member

    okay! danke.. werd' ich so machen.

    ich kann mir auch schwer vorstellen, dass das rüberziehen der programme (mach ich eigentlich auch nicht -aber naja..) den rechner so fertig macht, aber was soll es sonst sein?

    ich habe einfach keinen anderen ansatz mehr!

    dank an euch beide.. :)

    melde mich dann "später"..
     
  11. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    @mausbib
    Ja-wir sollen clean definieren-denn styler war nicht klar, ob partitionieren oder diffizilere Methode
     
  12. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    rüberziehen u.U. völlig O.K-aber Teile ausLibrary/ApplicationSupport
    müssen mitgezogen werden -aber Vorsicht-nicht die Tiger-defaults in AppSupport überschreiben-nur Ordner hinzufügen-ist ne lange Geschichte-hier zu lang.Evtl. weiterer Schritt nach Install:
    Volume-Zugrifssrechte reparieren
     
  13. mausbiber

    mausbiber New Member

    Ja - normales Clean reicht normalerweise.

    Aber wenn jemand schon so heftige Probleme hat dann würd ich mir die paar Minuten auch noch Zeit nehmen um dann auf der sicheren Seite zu sein.
     
  14. styler

    styler New Member

    ich hatte nur die programme rübergezogen und keinerlei weitere library-daten o.ä.

    deswegen denke ich ja auch, dass das das evtl. doch das problem sein kann, weil ich die programme eben (gar)nicht installiert habe!
    zumindest nicht so, wie es sich gehört.

    p.s. bin noch hier, weil meine datensicherung noch ein paar minuten dauert..

    nachtrag:
    wenn es nur ein paar minuten sind, werde ich mausbibers methode machen.. schaden kann's ja nicht :)
     
  15. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    mit mausbiber und javaklaus ist styler auf der sicheren Seite :)
     
  16. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    ---
    ich hatte nur die programme rübergezogen und keinerlei weitere library-daten o.ä.
    ---
    Zieh' die Lib/AppSupport-Sachen mit Bedacht und Aufmerksamkeit mit rüber-
    nicht die 4 default-Ordner überschreiben, denn da stehen Tiger-eigene Sachen drin
     
  17. styler

    styler New Member

    :D sieht so aus..

    ist das "leerdaten überschreiben" auch im "festplattendienstprogramm" der install-cd?
     
  18. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    only partitionieren !
     
  19. styler

    styler New Member

    neeeeeneee... ich werde diesmal GARNICHTS rüberziehen!
    auch wenn's so möglich ist...
    aus diesem mist habe ich gelernt.

    (natürlich außer meine daten -aber KEINE programme)
     
  20. mausbiber

    mausbiber New Member

    Egal - Ob Du die InstallCD oder die externe Platte dazu nimmst.
    Beim Löschen(Festplattendienstprogramm) gibt es ein Schaltfeld OPTIONEN.

    Da findest Du alles.

    Viel Erfolg Dir noch und gute Nacht zusammen.
     

Diese Seite empfehlen