Short Review: Call Of Duty

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BenDERmac, 7. Juni 2004.

  1. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    nun ist mal wieder soweit und der gute bendermac hat wieder ein neues spiel um zu gucken was sein treuer mac noch alles leisten kann :D

    call of duty, kurz cod, ist ein weiterer egoshooter der im 2. weltkrieg angesiedelt ist. auch wenn dieses thema schon recht oft für videospiele verwendet wurde und der bisherige klassenprimus medal of honor, kurz moh, ist, zeigt cod etwas das man nicht für möglich hielt. cod ist besser als moh und das in allen belangen. bevor einige aber in traurigkeit versinken und ihr geliebtes moh aus dem fenster zu werfen um cod zu kaufen, ist dennoch ruhig blut zu wahren. cod ist zwar besser, verlangt aber auch einiges mehr an den eigenen mac, respektive pc, ab. grafisch legte cod einen dicken schritt zu und zeigt sehr gut was noch alles in der quake3 engine steckt: kudos an die entwickler von activision.
    der install geht flott von statten und benötigt gerademal etwas über 1gb an speicherplatz, was geradezu mickrig im vergleich wie etwa ut 2004 braucht (ca. 5gb). aspyr hat sich bei cod auch dazu entschloßen wieder eine dvd als datenträger wiezuvor bei comand and conquer: generals zu nutzen, was sicher seine vorteile hat. leider bleiben user die nur ein cd laufwerk haben aussen vor, was ich aber als nicht so tragisch ansehe da die hardwareanforederungen doch recht hoch sind.
    auf meinem g4 867 mit der nvidia geforce 4ti läuft das spiel recht flüßig, aber bei großen arealen oder hohen feindaufkommen kommt es auch schon zu leichten ruckelanfällen. ab g4 dual rechnern mit 800mhz oder gar g5 rechnern sollte das spiel aber ohne probleme laufen und ruckelein absolute seltenheit sein.

    der jenige der moh mag wird mit cod seine helle freude haben, was im multiplayer sogar noch um einiges an spielspass steigt, schnelle internetverbindung vorrausgestzt ;)

    erscheinungstermin: us version - bereits erhältich für $50
    deutsche version - tba

    demo download hier

    System Requirements:

    Mac OS X 10.2.8 or later
    PowerPC G4/G5, 867 MHz or faster
    256MB of RAM
    1.4 GB free disk space
    3D Graphics Acceleration required (ATI Radeon 7500/nVidia GeForce 2 or better)
    32MB of Video Ram (VRAM)
    DVD drive required to install and play
    Multiplayer Requirements:

    Internet and LAN (TCP/IP) play supported
    Internet play requires a 56Kbps or faster connection
     
  2. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Das Spiel ist wirklich sein Geld wert.
    Mir gefällt es um einiges besser als MOH. Ein Teil der Programmierer hat ja auch schon bei MOH mitgemacht.
    Mein Tipp: unbedingt kaufen. :sabber:

    Bei mir läuft es absolut ruckelfrei. Einzig beim Datastreaming muss man mal kurz warten. Ein mal ist mir das Spiel samt Mac total abgeschmiert.
     
  3. Decoder

    Decoder = Mindcracker @ Home

    auch ich will hier natürlich meinen senf dazu geben:

    nach dem ich den singel-player mod durchgespielt habe bleibt mir nur ein SEHR GUT als test-urteil!

    grafisch ist das spiel erste sahne und es unglaublich, welche bewegungs-vielfalt die einzelnen team-kameraden an den tag legen!...auch das zusammenspiel mit selbigen ist sehr gut. kein stupides rumrennen der bots sonder ein wirklich strukturierter sinnvoller ablauf.

    der sound ist ebenfalls oberklasse...nicht nur die background sound-kulisse (flags/transporter-flugzeuge/stukas usw.) sind atmospärisch dicht.
    auch das gebrüll der teamkameraden ist sahne.

    was wirklich klasse ist, sind die befehls-rufe der feindsoldaten...nicht nur dass diese komplett in deutsch sind, nein, sie passen auch zur jeweiligen lage bzw. standpunkt.

    im gefangenen lager werden überlautsprecher stets die stabdpunkte der eigenen manschaft durchgegeben und warnungen ausgegeben in welche richtung man sich bewegt!

    die detail-verleibtheit rundet das ganze ab...landschaften überzeugen durch natürlichkeit und alles andere passt dazu!

    fahrten mit fahrzeugen (auto/jepp) sind rassant bzw. bombastisch (panzer) und vor allem sehr flüssig.


    und jetzt das was mir ausserhalb des eigentlichen spiels mehr als positiv auffällt:

    die skip-fähigkeit des gesamten-games.

    ich benötige 4 klicks um mit dem spiel zu starten bzw. weiter zu machen...und das ohne auf ewig ablaufende intro-movies!

    auch die lade-sequenzen von level zu level sind mehr als human...ich fühl mich fast wie vor einer konsole! ;)


    aber auch etwas negatives gibt es, was sich allerdnigs positiv auf die performance auswirkt..

    ich meine damit die möglichkeit holzkisten oder mobiliar zu schrott zu schiessen oder das einschusslöcher zurückbleiben.
    wäre dies noch mit drin....man, mein opa würde denke ich war damals auch mit dabei! ;)

    meine rechner-konfiguration:

    G4 1,2 Ghz (Sonnet), 786 MB RAM , ATI RADEON 8500 64 MB
     
  4. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    nun ist mal wieder soweit und der gute bendermac hat wieder ein neues spiel um zu gucken was sein treuer mac noch alles leisten kann :D

    call of duty, kurz cod, ist ein weiterer egoshooter der im 2. weltkrieg angesiedelt ist. auch wenn dieses thema schon recht oft für videospiele verwendet wurde und der bisherige klassenprimus medal of honor, kurz moh, ist, zeigt cod etwas das man nicht für möglich hielt. cod ist besser als moh und das in allen belangen. bevor einige aber in traurigkeit versinken und ihr geliebtes moh aus dem fenster zu werfen um cod zu kaufen, ist dennoch ruhig blut zu wahren. cod ist zwar besser, verlangt aber auch einiges mehr an den eigenen mac, respektive pc, ab. grafisch legte cod einen dicken schritt zu und zeigt sehr gut was noch alles in der quake3 engine steckt: kudos an die entwickler von activision.
    der install geht flott von statten und benötigt gerademal etwas über 1gb an speicherplatz, was geradezu mickrig im vergleich wie etwa ut 2004 braucht (ca. 5gb). aspyr hat sich bei cod auch dazu entschloßen wieder eine dvd als datenträger wiezuvor bei comand and conquer: generals zu nutzen, was sicher seine vorteile hat. leider bleiben user die nur ein cd laufwerk haben aussen vor, was ich aber als nicht so tragisch ansehe da die hardwareanforederungen doch recht hoch sind.
    auf meinem g4 867 mit der nvidia geforce 4ti läuft das spiel recht flüßig, aber bei großen arealen oder hohen feindaufkommen kommt es auch schon zu leichten ruckelanfällen. ab g4 dual rechnern mit 800mhz oder gar g5 rechnern sollte das spiel aber ohne probleme laufen und ruckelein absolute seltenheit sein.

    der jenige der moh mag wird mit cod seine helle freude haben, was im multiplayer sogar noch um einiges an spielspass steigt, schnelle internetverbindung vorrausgestzt ;)

    erscheinungstermin: us version - bereits erhältich für $50
    deutsche version - tba

    demo download hier

    System Requirements:

    Mac OS X 10.2.8 or later
    PowerPC G4/G5, 867 MHz or faster
    256MB of RAM
    1.4 GB free disk space
    3D Graphics Acceleration required (ATI Radeon 7500/nVidia GeForce 2 or better)
    32MB of Video Ram (VRAM)
    DVD drive required to install and play
    Multiplayer Requirements:

    Internet and LAN (TCP/IP) play supported
    Internet play requires a 56Kbps or faster connection
     
  5. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Das Spiel ist wirklich sein Geld wert.
    Mir gefällt es um einiges besser als MOH. Ein Teil der Programmierer hat ja auch schon bei MOH mitgemacht.
    Mein Tipp: unbedingt kaufen. :sabber:

    Bei mir läuft es absolut ruckelfrei. Einzig beim Datastreaming muss man mal kurz warten. Ein mal ist mir das Spiel samt Mac total abgeschmiert.
     
  6. Decoder

    Decoder = Mindcracker @ Home

    auch ich will hier natürlich meinen senf dazu geben:

    nach dem ich den singel-player mod durchgespielt habe bleibt mir nur ein SEHR GUT als test-urteil!

    grafisch ist das spiel erste sahne und es unglaublich, welche bewegungs-vielfalt die einzelnen team-kameraden an den tag legen!...auch das zusammenspiel mit selbigen ist sehr gut. kein stupides rumrennen der bots sonder ein wirklich strukturierter sinnvoller ablauf.

    der sound ist ebenfalls oberklasse...nicht nur die background sound-kulisse (flags/transporter-flugzeuge/stukas usw.) sind atmospärisch dicht.
    auch das gebrüll der teamkameraden ist sahne.

    was wirklich klasse ist, sind die befehls-rufe der feindsoldaten...nicht nur dass diese komplett in deutsch sind, nein, sie passen auch zur jeweiligen lage bzw. standpunkt.

    im gefangenen lager werden überlautsprecher stets die stabdpunkte der eigenen manschaft durchgegeben und warnungen ausgegeben in welche richtung man sich bewegt!

    die detail-verleibtheit rundet das ganze ab...landschaften überzeugen durch natürlichkeit und alles andere passt dazu!

    fahrten mit fahrzeugen (auto/jepp) sind rassant bzw. bombastisch (panzer) und vor allem sehr flüssig.


    und jetzt das was mir ausserhalb des eigentlichen spiels mehr als positiv auffällt:

    die skip-fähigkeit des gesamten-games.

    ich benötige 4 klicks um mit dem spiel zu starten bzw. weiter zu machen...und das ohne auf ewig ablaufende intro-movies!

    auch die lade-sequenzen von level zu level sind mehr als human...ich fühl mich fast wie vor einer konsole! ;)


    aber auch etwas negatives gibt es, was sich allerdnigs positiv auf die performance auswirkt..

    ich meine damit die möglichkeit holzkisten oder mobiliar zu schrott zu schiessen oder das einschusslöcher zurückbleiben.
    wäre dies noch mit drin....man, mein opa würde denke ich war damals auch mit dabei! ;)

    meine rechner-konfiguration:

    G4 1,2 Ghz (Sonnet), 786 MB RAM , ATI RADEON 8500 64 MB
     
  7. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    nun ist mal wieder soweit und der gute bendermac hat wieder ein neues spiel um zu gucken was sein treuer mac noch alles leisten kann :D

    call of duty, kurz cod, ist ein weiterer egoshooter der im 2. weltkrieg angesiedelt ist. auch wenn dieses thema schon recht oft für videospiele verwendet wurde und der bisherige klassenprimus medal of honor, kurz moh, ist, zeigt cod etwas das man nicht für möglich hielt. cod ist besser als moh und das in allen belangen. bevor einige aber in traurigkeit versinken und ihr geliebtes moh aus dem fenster zu werfen um cod zu kaufen, ist dennoch ruhig blut zu wahren. cod ist zwar besser, verlangt aber auch einiges mehr an den eigenen mac, respektive pc, ab. grafisch legte cod einen dicken schritt zu und zeigt sehr gut was noch alles in der quake3 engine steckt: kudos an die entwickler von activision.
    der install geht flott von statten und benötigt gerademal etwas über 1gb an speicherplatz, was geradezu mickrig im vergleich wie etwa ut 2004 braucht (ca. 5gb). aspyr hat sich bei cod auch dazu entschloßen wieder eine dvd als datenträger wiezuvor bei comand and conquer: generals zu nutzen, was sicher seine vorteile hat. leider bleiben user die nur ein cd laufwerk haben aussen vor, was ich aber als nicht so tragisch ansehe da die hardwareanforederungen doch recht hoch sind.
    auf meinem g4 867 mit der nvidia geforce 4ti läuft das spiel recht flüßig, aber bei großen arealen oder hohen feindaufkommen kommt es auch schon zu leichten ruckelanfällen. ab g4 dual rechnern mit 800mhz oder gar g5 rechnern sollte das spiel aber ohne probleme laufen und ruckelein absolute seltenheit sein.

    der jenige der moh mag wird mit cod seine helle freude haben, was im multiplayer sogar noch um einiges an spielspass steigt, schnelle internetverbindung vorrausgestzt ;)

    erscheinungstermin: us version - bereits erhältich für $50
    deutsche version - tba

    demo download hier

    System Requirements:

    Mac OS X 10.2.8 or later
    PowerPC G4/G5, 867 MHz or faster
    256MB of RAM
    1.4 GB free disk space
    3D Graphics Acceleration required (ATI Radeon 7500/nVidia GeForce 2 or better)
    32MB of Video Ram (VRAM)
    DVD drive required to install and play
    Multiplayer Requirements:

    Internet and LAN (TCP/IP) play supported
    Internet play requires a 56Kbps or faster connection
     
  8. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Das Spiel ist wirklich sein Geld wert.
    Mir gefällt es um einiges besser als MOH. Ein Teil der Programmierer hat ja auch schon bei MOH mitgemacht.
    Mein Tipp: unbedingt kaufen. :sabber:

    Bei mir läuft es absolut ruckelfrei. Einzig beim Datastreaming muss man mal kurz warten. Ein mal ist mir das Spiel samt Mac total abgeschmiert.
     
  9. Decoder

    Decoder = Mindcracker @ Home

    auch ich will hier natürlich meinen senf dazu geben:

    nach dem ich den singel-player mod durchgespielt habe bleibt mir nur ein SEHR GUT als test-urteil!

    grafisch ist das spiel erste sahne und es unglaublich, welche bewegungs-vielfalt die einzelnen team-kameraden an den tag legen!...auch das zusammenspiel mit selbigen ist sehr gut. kein stupides rumrennen der bots sonder ein wirklich strukturierter sinnvoller ablauf.

    der sound ist ebenfalls oberklasse...nicht nur die background sound-kulisse (flags/transporter-flugzeuge/stukas usw.) sind atmospärisch dicht.
    auch das gebrüll der teamkameraden ist sahne.

    was wirklich klasse ist, sind die befehls-rufe der feindsoldaten...nicht nur dass diese komplett in deutsch sind, nein, sie passen auch zur jeweiligen lage bzw. standpunkt.

    im gefangenen lager werden überlautsprecher stets die stabdpunkte der eigenen manschaft durchgegeben und warnungen ausgegeben in welche richtung man sich bewegt!

    die detail-verleibtheit rundet das ganze ab...landschaften überzeugen durch natürlichkeit und alles andere passt dazu!

    fahrten mit fahrzeugen (auto/jepp) sind rassant bzw. bombastisch (panzer) und vor allem sehr flüssig.


    und jetzt das was mir ausserhalb des eigentlichen spiels mehr als positiv auffällt:

    die skip-fähigkeit des gesamten-games.

    ich benötige 4 klicks um mit dem spiel zu starten bzw. weiter zu machen...und das ohne auf ewig ablaufende intro-movies!

    auch die lade-sequenzen von level zu level sind mehr als human...ich fühl mich fast wie vor einer konsole! ;)


    aber auch etwas negatives gibt es, was sich allerdnigs positiv auf die performance auswirkt..

    ich meine damit die möglichkeit holzkisten oder mobiliar zu schrott zu schiessen oder das einschusslöcher zurückbleiben.
    wäre dies noch mit drin....man, mein opa würde denke ich war damals auch mit dabei! ;)

    meine rechner-konfiguration:

    G4 1,2 Ghz (Sonnet), 786 MB RAM , ATI RADEON 8500 64 MB
     
  10. Apfelkrautsalami

    Apfelkrautsalami New Member

    Aaaalso, ich bin auch grad dabei das Game zu zocken und Einschußlöcher hab ich massig in den Wänden. :) Kann man in den Einstellungen einstellen. Genauso ob die Leichen liegen bleiben sollen bzw. wie viele liegen bleiben sollen. Verdammt hart wenn man da einstellt "Viele" bzw. "Alle". Richtiges Gemetzel...
     
  11. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Moin,
    ich habe bislang nur die Demo gespielt, daher meine Frage: Wo habt Ihr alle schon die Vollversion her?

    Friedhelm
     
  12. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Hier:


    http://www.insidemacgames.com


    Mir ist noch etwas aufgefallen. Die Spielfiguren werfen keine Schatten! Warum nur? In MOHAA gehts doch auch.

    Türen lassen sich auch nicht nicht öffnen, MOH kann das. Ein Detail fand ich in MOH immer ganz nett, wenn man auf ein Ölfass schießt, läuft das Öl physikalisch korrekt bis zum Einschußloch aus. Geht auch nicht in CoD.

    MOHAA ist da deutlich Detailverliebter. Das mit den fehlenden Schatten nervt wirklich.
     
  13. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ich habe MoH sowie CoD auch durchgespielt.
    CoD leider nur aufm PC. für MoH habe ich bestimmt 2 wochen gebraucht, CoD hingegen hatte ich in 5 tagen durch was ich etwas schade fand. vom spielspaß tuen die sich,nach meiner meinung, nix. bei CoD ist es klasse dass man die waffen der getöteten gegner aufnehmen kann. im LAN machts auf jeden fall ne menge spaß.
     
  14. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    entweder dirett bei aspyr oder insidemacgames store. natürlich kann man auch bei amazon.com die spiele bestellen.
     
  15. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Was hast Du dann für p&p gezahlt? Kam noch Zoll dazu?

    Friedhelm
     
  16. MIZ

    MIZ New Member

  17. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    HIER habe ich mal den BloodPatch für euch bereitgestellt.

    das ding einfach in den MAIN folder schmeissen und das blut fließt in strömen.
    ;)
     
  18. Apfelkrautsalami

    Apfelkrautsalami New Member

    Muß ich gleich ausprobieren. Hab in den Einstellungen zwar Blut eingestellt, aber das spritzt nur ein bißchen bei nem Treffer. Keine Blutlachen oder sowas...
     
  19. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    naja ... "in strömen" ist auch etwas übertrieben :)
     
  20. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich habe es mir aus Amerika mitbringen lassen.

    Manche Buchhändler bestellen auf Wunsch auch die Spiele aus dem Ausland.
     

Diese Seite empfehlen