"Sicherheit"?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von zwoelf11_, 29. Dezember 2001.

  1. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    huuuch?!

    hab jetz (durch freundin überreded) mal MacOS X 10.1 installiert (10.0.4 lief so schöööön...) jedenfalls hab ich ne saubere installation gemacht auf ne eigene (zweite) partition.
    Mit eine der ersten handlungen war, die Automatische Systemaktualisierung abzustellen. Ich hab kein bock dass der irgendwann connected, wenn ich es nicht will.
    Tjaaa...und was popt mir eben für ein fenster auf? Huh? Ja! Software-Aktualisieren bietet mir die Sicherheits-Updates an. Na sowas?! Ich dachte mir "Hmm...war ich zu blöd und habs doch angelassen", schau auch gleich nach, ums jetzt auszuschalten, UND: es ist aus.
    Das find ich doch etwas suspekt....
     
  2. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    PS: ein prozess namens "update" lief...gleich mal getötet....sowas...
     
  3. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Ja, manchmal vergißt 10.1 Häkchen und andere Sachen, ist aber im Vergleich zu den Vorgängern ja wohl deutlich besser, alleine der Speed....

    BTW, ohne das Security-Update wirst du keinerlei OS X Updates mehr fahren können. Egal ob 10.1.1 oder 10.1.2 oder das Installer-Update, die werden ihre Zusammenarbeit verweigern bis das Security-Update drauf ist...

    Gruß Patrick
     
  4. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    Häkchen vergessen, na super :eek:)
    naja update werd ich mal am stück machen, is ja doch etwas grösser (wenn man nur ISDN hat)

    ich hab grad unter 10.0.4 festgestellt, dass auch hier "update" läuft obgleich hier definitiv das ding aus ist....
    immerhin hab ich die quelltexte von den ganzen boot-sachen, ich werd mal schaun, wo das gestartet wird und es raushaun. gefällt mir irgendwie prinzipiell nicht, dass hier ein programm läuft, was mit apple (oder wem auch immer) kommuniziert (die updates liegen ja auch nich bei apple sondern hier akamai oder wie des heisst)

    ach ist paranoia schön :eek:)

    achso: die securtity-updates waren doch eher lächerlich oder? :eek:)
     
  5. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    achso huuch.
    "update - flush internal filesystem caches to disk frequently"
    und
    "The update command no longer exists, but has been incorporated into the
    kernel where it will flush dirty buffers that have not been touched for
    thirty seconds or more."

    was ich mich da frage: wer startete denn dann vorhin mein system-aktualisierer?! alles seltsam =)
     

Diese Seite empfehlen