Sicherheitskopien von PSP2 auf DVD???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chance, 24. August 2003.

  1. Chance

    Chance New Member

    In der PC Welt ist es anscheinend ein Leichtes eine Sicherheitskopie von einem Playstation2 Spiel anzufertigen - wie siehts da in der Macgemeinde aus???

    Welche Programme bzw. Brenner benötigt man????
    (Die Playstation braucht natürlich einen zusätzlich Chip damit es funktioniert, aber es soll ja funktionieren!)
    Sind da Prgramme wie 0Sex oder ähnliche dafür verwendbar, oder sind uns da die PC Fritzen wieder eine Nasenlänge voraus!??


    Grüße Chance
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    Wenn Du einen 'Chip' in der PS2 hast, brauchst Du nix weiter als einen DVD-Brenner (z.B. Superdrive).

    Ob Du dann mit Diskcopy oder Toast eine stinknormale Kopie des PS2 Games machst ist völlig egal: Die CDs/DVDs sind nicht geschützt. Chip reicht.

    Was man da so Tolles auf den PC-Seiten liest, sind nichts weiteres als Anleitungen, wie man die Games von DVDs extrahiert um sie auf 1 oder mehr CDs zu kopieren (für die Kids mit DVD-ROM und CD-Brenner aber ohne DVD-Brenner). Als Mac-User mit Superdrive kann man sich den ganzen Quatsch sparen - Chip und 1:1 Kopie reicht.
     
  3. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Ihr wisst aber schon, dass erstens die Tipps wie man eine Raubkopie erstellt nicht mehr legal sind und außerdem Raubkopien dafür sorgen können, dass ein gutes System stirbt, was ja keiner will? -> siehe Amiga!
    Eine neue Beta von Panther aus Neugierde ausprobieren ist eine Sache, aber kommerzielle Games raubkopieren ne ganz andere. Und SKs braucht man nicht: sony tauscht defekte Datenträger umsonst aus.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    > Ihr wisst aber schon, dass erstens die Tipps wie man eine Raubkopie

    STOP
    Du weisst aber schon das nicht jedesmal wenn irgendwas kopiert wird, es sich nicht zwangsläufig um eine illegale Kopie handelt und schon gar nicht um eine RAUB Kopie.

    Und solange auf technische Fragen eine technische Anleitung gegeben wird ist dies ebenso nicht zwangsläufig illegal.

    Natürlich kann man darüber spekulieren das die sogenannte "Sicherheitskopie" nur ein "Vorwand" ist. Da dir aber weder die Person noch die tatsächlichen Umstände dahinter bekannt sind bleibt es eine *Spekulation* - und eine pauschalisierung und kriminalisierung kommt im schlimmsten Fall einer Verleumdung gleich.

    Deine moralischen Beweggründe hierbei in allen Ehren.

    + + + + + + + + + + +
    NACHTRAG zur eigentlichen Frage:
    Benötigt wird meines Wissens ein DVD-(MINUS) Brenner. Wie berichtet wird, kann die PlayStation nur gebrannte DVD - Rohlinge lesen. Mit dem DVD+ Format gehts wohl nicht.
     
  5. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Hallö alle!

    Phuaa entspann Dich Kawi! Ich seh das genau so wie Philipp_BK. Sicherheitskopien von Spielen sind wohl zu 99% ein Vorwand. JEDER Spielehersteller tauscht defekte Datenträger gegen ein gleichartiges Spiel um.

    Ich finde man sollte das Thema deutlich erster nehmen. In US Mac Foren wirst Du schon für das anzetteln einer Diskussion über Raubkopien gebannt und das ist gut so :wink:
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    > Phuaa entspann Dich Kawi!
    mach ich, sitze hier Bettfertig vorm Rechner ;-)

    > Sicherheitskopien von Spielen sind wohl zu 99% ein Vorwand.

    Ja, aber eben nur 99%. Wo steht hier geschrieben wo gibt es auch nur einen Hinweis darauf das der Ursprungsposter a) nicht rechtmäßiger Besitzer einer Original CD ist (was den Teil des "RAUB" betrifft) und b) nicht vielleicht doch zu den 1% gehört für den eine solche Kopie einen andren Sinn macht ? Wir leben immer noch in einem Land das vom Unschuldsverdacht ausgeht und nicht in einem wo JEHOVA Sager gesteinigt werden.

    > JEDER Spielehersteller tauscht
    Naja dann mal ein ganz blödes anderes Beispiel. Was letztendlich warscheinlich zwar wirklich nicht legal sein dürfte (kenne die Rechtebestimmung im Spielsektor nicht, komme eher aus der Multimedia Ecke) Aber stell dir vor:
    Großfamilie. 3 Kinder. 2 Playstations. (weil sich die 2 Kiddies immer in die Haare bekamen und Mutti schon am Nervenkoller vorbeischrammte hat Oma&Opa dem anderen Kiddie noch eine zweite zu Weihnachten geschenkt.
    Jetzt gibts um ein Spiel zwichen den beiden Kiddies, das Papa erworben und bezahlt hat, trotzdem immer Streit. Wie moralisch verwerflich ist es jetzt von dem einen Spiel ne Kopie zu machen und es dem kleinsten ins Zimmer zu stellen?
    Ich weiß, ist warscheinlich ein blödes Beispiel, das warscheinlich rechtlich trotz allem nicht legitim ist ... aber was solls. Gibt sicher auch noch tausend andere Grunde eine Playstation Kopie anzufertigen, ohne gleich krimineller Raubkopierer zu sein.


    > In US Mac Foren wirst Du schon für das anzetteln einer Diskussion über Raubkopien gebannt und das ist gut so

    Immerhin wurde hier, und darauf möchte ich mal zurückkommen, nicht nach Raubkopien gefragt. Nicht nach Quellen und nicht nach Überlassen solcher, was aber hier in diversen anderen Threats über P2P Software oft genug der Fall ist und wenn man dort protestiert muss man sich als "Forumsmoralhüter" beschimpfen und auslachen lassen.
    Hier wurde lediglich nach einem technischen Hintergrund gefragt ... wobei sowohl Fragesteller als auch Antwortgeber sofort in die kriminelle RAUBkopier Ecke gestellt worden und das zum Teil auch noch mit falschen Begründungen.

    merke: auch eine illegale Kopie ist noch lange keine RAUBKopie. Zu der wird sie erst wenn verschiedene andere Umstände erfüllt sind. Aber es bollert natürlich am lautesten wenn man gleich die dicksten Geschütze zuerst auffährt :)

    Nis für ungut
    Ich geh jetzt schlafen
    Kai
     
  7. macmercy

    macmercy New Member

    Mein Senf dazu:

    Ja, wir haben eine umgebaute PS2.

    Ja, ich habe noch nie an dem Teil gedaddelt.

    Ja, ich habe 2 Kids (7 und 9 Jahre alt).

    Ja, meine Kids haben schon 2 Originale verkratzt (nicht mehr lesbar).

    Ja, ich habe nach dem Umbau der PS2 von allen Originalspielen (7 Stk. - nur Jump&Run für die Kleinsten) Sicherheitskopien angefertigt.

    Ja, wenn wieder ein Spiel den Bach runter geht, fertige ich eine Kopie von meinem Original an.

    Ja, ich kann wirklich nicht die ganze Zeit daneben sitzen und kontrollieren ob die Kids schonend mit den Teilen umgehen.

    Ja, selbst die PS2 war schon in Reparatur weil die 2 im Streit an beiden Kabeln gerissen haben.

    Ja, ich habe noch nie eine PS2 Kopie an jemanden weitergegeben.

    Ja, nennt mich einen Raubkopierer - aber ich fühle mich nicht so. Für mich ist ein Raubkopierer jemand, der keine Originale der Games hat. Nach deutschem Recht ist das Anfertigen von Kopien immer noch erlaubt - solange der Datenträger nicht gegen Kopieren geschützt ist - und die PS2 Spiele sind nicht geschützt. Der Chip dient dazu, Spiele von DVD-R zuzulassen.

    Wenn die Kiste irgendwann verkauft wird, sind die Games jedenfalls in 1a Zustand.
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    > Ja, nennt mich einen Raubkopierer

    R A U B K O P I E R E R !

    *g*
     
  9. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Na dann ist ja gut. Ich spiele seit 15 Jahren auf den verschiedensten Systemen und hab noch nie eine Game Disc zerkratzt. Dass sowas bei kleineren Kindern vorkommen kann akzeptiere ich und dass es nervig ist das dann bei Sony einzuschicken ist auch klar.
    So sei es dann ;-)
     
  10. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Möchte nur mal zum Thema Umtausch sagen, dass ich mal ein PS1-Spiel zum Umtausch zu Acclaim geschickt habe und danach nie mehr etwas davon gehört habe...
     
  11. Lakks

    Lakks New Member

    Dann müsste Windows ja schon nich mehr existieren...
    Außersem wenn ihr als 10jährige Amiga Kids nich sonstwas auf disketten kopieren experimentiert hättet wüsstet ihr doch jetzt gar nix mit den Supa hubba bubba 1000ghz 100.000mb Computern anzufangen.

    Ich hab zwar keine Ahnung was in den Software schmiden vor sich geht aber ich kann mir nicht vorstellen dass die das nicht einkalkulieren.
    Viele wissen doch erst von Raubkopien dass es irgendnen Programm überhaupt gibt.

    Also darüber diskutiert werden muss!
    Alles andere wäre primitiv.

    Oder glaubt ihr dass mehr Morde begangen werden nur weil jeden Sonntag im Tatort wer erschossen wird?
    Aufklärung hat bisher jeder Sache gutgetan.
     
  12. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    HÄ? Der letzte Absatz ist ja vollkkomen sinnlos. Was hat raubkopieren mit Aufklärung zu tun. Und wenn die Software Firmen den Schaden einkalkulieren, dann trifft das ja mich wenn ich ein legales Exemplar eines Programms erwerbe.
    Windows verschwindet deshalb nicht weil durch die schiere Mege eben noch genug Leute das Programm kaufen. Aber wird es dadurch besser?
    Du gehst doch auch nicht ins Geschäft und sagst: Ich klau jetzt die Dose Würstchen, das kalkulieren die ja en, wenn sie es nicht täten, dann gäbe es Aldi ja nicht mehr...
     
  13. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Also meine Herren *LOOL*!

    Raubkopien sind illegal das wissen wir alle, soweit so gut.

    Es geht mir in diesem Falle weniger darum das sich die Software-Industrie die Taschen vollstopft, sondern eher um die vielen kleinen Softwareschmieden und Porter die in die Mac (nicht PS2) Plattform investieren.

    Ich denke wir können uns über jeden GUTEN Port (z.B. aus der Win Ecke) oder neuen X Entwickler freuen. Damit meine ich insbesondere die Mac-Gamer.

    Wenn man die Mac-Software kopiererei nicht wesentlich ernster nimmt als es die Windoz Kids tun, werden die großen (Gewinnorientierten) Anbieter nicht mehr für X entwickeln. Das sollten wir auch alle berücksichtigen. Überhaupt scheinen die User in den USA wesentlch sensibler damit umzugehen. So kommt es bei Macgamer.com oder Inside MacGames.com quasi zu einer Selbstregulierung.

    Der jenige der das Thema kopieren oder P2P saugen auch nur ankratzt wird vom Admin einmal verwarnt und bei der nächsten Äußerung zum besagten Thema sofort gebannt. Das ist aber eher selten nötig da die anderen Board Teilnehmer sofort dazwischen „prügeln” ;-).

    Mir ist auch aufgefallen das man in diversen P2P Netzten nur selten Mac-Spiele findet. Ist man hier schon einsichtig geworden?

    Der Mac Markt ist zu klein zu kopieren! Kauft Software und der Mac wird nochmal 20 Jahre alt.

    so das wars.... (und ich bin kein Moralist):D
     
  14. Lakks

    Lakks New Member

    ich werd ja ganz wirr durch all das ps2 psp2 p2p...
    gibts noch irgendwas? bp? bpm?
     
  15. Lakks

    Lakks New Member

    Macht die mac software halb so teuer und der mac wird nochmal 40 jahre alt mindestens!

    so is das nun der offizielle "Sich.Kopie" Threat?
    Also wer den ganzen Tag nur verschwendet um irgendwelche Autorennspiele möglichst billig zu bekommen tut mir leid.
    Aber es kann doch nicht angehn dass jeder popelige Design Studium bewerber seine Bilder mit Software macht die so viel kostet wie 'n gebrauchter Opel.
    Also ich komm mir echt gearscht vor wenn ich hier mit Casio Musik keyboard sitze und mir von irgendwelchen Cubase am PC kopier experten anhören muss dass mein synthesizer nicht warm genug klingt!
    ich schweif ab...
    Also wenn ich mir n teuren Mac Comp. als feststehende investition kaufe schön und gut. Aber was bringt mir dass wenn ich 700 euro für photoshop und co ausgeben muss?
    Wenn ich mir n Auto kaufe muss ich ja auch nich noch 1000 euro fürn Lenkrad ausgeben!!:tongue:
    Wenn mac software nur halb so teuer wär gäbe es doppelt so viele mac user halb so viele Raubkopien
    und alles wär becher! äh besser.
     
  16. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Lieber Lakks!

    >>Aber was bringt mir dass wenn ich 700 euro für >>photoshop und co ausgeben muss?
    >>Wenn ich mir n Auto kaufe muss ich ja auch nich >>noch 1000 euro fürn Lenkrad ausgeben!!
    >>Wenn mac software nur halb so teuer wär gäbe es >>doppelt so viele mac user halb so viele Raubkopien


    Ich glaube Du verwechselst da etwas.

    Wenn Du Dir ein Auto kaufst, ist es damit doch auch noch nicht getan. Da ist einmal der (immer wiederkehrende) Wartungsservice, der Reifenverschleiß, die Steuern und, und, und...

    Für Zubehör wie dickere Reifen, Alu Felgen etc. bezahlst Du ja auch extra oder nicht?

    Um ein Auto zu fahren braucht man Benzin! Oder tankst Du Deinen Wagen voll und sagst dann dem Tankstellenpächter: Sorry bezahlen tu ich nicht! Ich hab schon für mein Auto geblecht, oder wie oder was?

    Erklär mal bitte wie Du das meinst.... :eek:

    Ist schon seltsam wie niedrig die Hemmschwelle hier in Deutschland bezogen auf Raubkopien ist. Mich wundert auch wie ungehemmt das in den Foren hinausposaunt wird. Ich hoffe sie werden euch alle kriegen (*LOL*)

    Ich habe deswegen in den 80er Jahren schon mal bekanntschaft mit der Kripo gemacht, das war nicht witzig. Am Ende muß es wohl jeder selbst entscheiden....
     

Diese Seite empfehlen