Sicherheitslücke in OSX?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Agent Orange, 8. Oktober 2004.

  1. Agent Orange

    Agent Orange New Member

  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Wo ist jetzt das Problem? Solche "Sicherheitslücken" sind meist eher theoretischer Art und wie im Artikel beschrieben, existiert bereits ein Sicherheitsupdate, das man installieren kann.
     
  3. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Wenn ich nicht weiss dass es eine "Sicherheitslücke" gibt schrubbel ich mir auch kein Update drüber... Never change a running System;)
     
  4. baumpaul

    baumpaul New Member

    ja wenn es da steht. Aber ich glaube auch den Teletubbies
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    Wenn es ein Sicherheitsupdate gibt, wirds wohl auch eine Sicherheitslücke geben, oder? :D
     
  6. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Jetzt kommst Du mir auch noch so:D Lass mich doch in dem Glauben, der Mac sei sicher:rolleyes:
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    Sag das Apple, dass die das mit den Sicherheitsupdates gefälligst lassen sollen! Verbrecher die! :party:
     
  8. RaMa

    RaMa New Member

    ja das mit der sicherheitsupdates verhält sich ungefähr so wie mäuse in einem labyrinth und einem stück käse beim ausgang.
    steve freut sich immer tierisch wenn ein macuser das update erreicht hat.

    in diesem Sinne
    stoppt updateversuche mit macusern.

    ra.ma.
     
  9. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Dann haste bisher aber verdammtes Glück gehabt. Seit OSX schrubbel ich nicht mehr im System rum, da ich keine Ahnung habe, was wofür zuständig ist. Aber mit irgendwelchen Installationen bin ich vorsichtig...
     
  10. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    O.k. ich ruf Dich dann an wenn er streikt:D
     

Diese Seite empfehlen