Sicherungskopie Panther - die 2.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sissifan, 26. Oktober 2003.

  1. sissifan

    sissifan New Member

    Jetzt probier ich´s nochmal mit nem Thread. Es muß hier im Forum doch jemanden geben, der seinen Panther schon gesichert hat, sei es als bootfähige CD oder über das Festplattendienstprogramm.

    Wie hat er/sie ds getan?

    Bei mir funktioniert es nicht.
    ;( ;(
     
  2. sissifan

    sissifan New Member

    Na wenn´s denn gar so einfach wär.
    Da tritt immer ein Fehler auf, wenn ich ne 1:1-Kopie machen will.

    Kann es sein, daß die CDRom vielleicht beschädigt ist und es daran liegt?
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Kratzer drauf?
     
  4. billy idol

    billy idol New Member

    wenn die panther cd gemountet ist, geh doch einfach auf Dienstprogramme->festplattendienstprogramm.
    dann images->neu->neues image von "Mac OS X Install Disc" und das dann einfach per images ->brennen duplizieren. sollte eigentlich ohne probleme gehen denke ich.

    viel glück
     
  5. kobayjashi

    kobayjashi New Member

    Panther CD ins Laufwerk, Toast 5.x oder 6.x starten und wenn die CD bei "Kopie" erscheint per Ablage "Als Image-Datei sichern" ein Toast CD Image auf die HD schreiben, dauert ein moment. Danach einfach das Toast Image doppelklicken und auf Schreiben in Toast klicken,vorher natürlich CD Rohling ins Laufwerk :wink: .
    So geht das jedenfalls bei mir mit jeder CD die ich 1:1 kopieren möchte! Als suffix sollte .toast hinter dem Dateinamen stehen. Also bei der ersten 10.3 CD "Mac OS X Install Disc 1.toast" z.B.

    beste grüße
    kobayjashi :cool:
     
  6. sissifan

    sissifan New Member

    Hab mich genau an Deine Anleitung gehalten und - ES HAT FUNKTIONIERT !!! :)

    DANKE !!!
     
  7. kobayjashi

    kobayjashi New Member

  8. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ich habe mein panther auch kopiert. aber ohne den ganzen "schnickschnack" :D

    nur cd rein, mit toast "volume kopie" und gebrannt. alles bootet!
     
  9. sissifan

    sissifan New Member

    Und das ging bei mir komischerweise nicht. Da hat´s mir immer irgendwann die CD rausgeschmissen und ständig waren andere Fehlercodes zu sehen. :confused:
     
  10. sissifan

    sissifan New Member

    Jetzt probier ich´s nochmal mit nem Thread. Es muß hier im Forum doch jemanden geben, der seinen Panther schon gesichert hat, sei es als bootfähige CD oder über das Festplattendienstprogramm.

    Wie hat er/sie ds getan?

    Bei mir funktioniert es nicht.
    ;( ;(
     
  11. sissifan

    sissifan New Member

    Na wenn´s denn gar so einfach wär.
    Da tritt immer ein Fehler auf, wenn ich ne 1:1-Kopie machen will.

    Kann es sein, daß die CDRom vielleicht beschädigt ist und es daran liegt?
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    Kratzer drauf?
     
  13. billy idol

    billy idol New Member

    wenn die panther cd gemountet ist, geh doch einfach auf Dienstprogramme->festplattendienstprogramm.
    dann images->neu->neues image von "Mac OS X Install Disc" und das dann einfach per images ->brennen duplizieren. sollte eigentlich ohne probleme gehen denke ich.

    viel glück
     
  14. kobayjashi

    kobayjashi New Member

    Panther CD ins Laufwerk, Toast 5.x oder 6.x starten und wenn die CD bei "Kopie" erscheint per Ablage "Als Image-Datei sichern" ein Toast CD Image auf die HD schreiben, dauert ein moment. Danach einfach das Toast Image doppelklicken und auf Schreiben in Toast klicken,vorher natürlich CD Rohling ins Laufwerk :wink: .
    So geht das jedenfalls bei mir mit jeder CD die ich 1:1 kopieren möchte! Als suffix sollte .toast hinter dem Dateinamen stehen. Also bei der ersten 10.3 CD "Mac OS X Install Disc 1.toast" z.B.

    beste grüße
    kobayjashi :cool:
     
  15. sissifan

    sissifan New Member

    Hab mich genau an Deine Anleitung gehalten und - ES HAT FUNKTIONIERT !!! :)

    DANKE !!!
     
  16. kobayjashi

    kobayjashi New Member

  17. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ich habe mein panther auch kopiert. aber ohne den ganzen "schnickschnack" :D

    nur cd rein, mit toast "volume kopie" und gebrannt. alles bootet!
     
  18. sissifan

    sissifan New Member

    Und das ging bei mir komischerweise nicht. Da hat´s mir immer irgendwann die CD rausgeschmissen und ständig waren andere Fehlercodes zu sehen. :confused:
     
  19. Jab

    Jab New Member

    Ehm... ihr redet alle von CD.
    Bei mir ist das ne DVD. Macht das nen Unterschied?
    Nee, oder? Hab nun endlich mein neues PB 15" und hatte noch nie ein SuperDrive... will ich aber gleich mal ausprobieren.
    Gibt's irgendeinen Unterschied zwischen CD und DVD außer der Kapazität?

    jab
     
  20. morty

    morty New Member

    hi,
    ich hab auch nur einfach ne Kopie angefertigt und alles lief ... nix mit einstellen und soi ...
     

Diese Seite empfehlen