Sicherungskopie von DVD Film

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von thorzzzten, 3. Februar 2004.

  1. thorzzzten

    thorzzzten New Member

    hallo,

    bevor ich mich auf illegalen pfaden bewege, wie kann ich eine Sicherungskopie einer DVD machen?
    Ist das jetzt illegal?
    Ich bekomme immer nur die Meldung von irgendwelchen verschlüsselten Dateien, die nicht kopiert werden können???


    gruss
    thorsten
     
  2. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hallo,
    eine sicherheitskopie einer dvd zu machen ist grundsätzlich nicht illegal. nur: 99% alles dvd`s haben einen kopierschutz drauf und wenn du den knackst, ist das illegal.

    deinen workshop findest du hier

    wenn du noch fragen hast, kann ich dir gerne weiterhelfen...

    gruss zack
     
  3. thorzzzten

    thorzzzten New Member

    hallo zack,

    danke ersteinmal für den wohl hilfreichen link :cool:

    ich bin dann jetzt wohl mal ne stunde am testen :tongue: :sabber: :crazy:


    thorsten
     
  4. sandretto

    sandretto Gast

    Das gilt aber nicht für "uns" <.ch>. Ausserdem sind nicht annähernd 99% kopiergeschützt. Illegal ist schon eher der Kopierschutz der auf den DVD's drauf ist, der sowieso ein Witz ist.
     
  5. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ah, wusste gar nicht, dass du in der schweiz lebst. wo denn genau?
    ist mir wurscht ob illegal oder nicht. ich verwende 0sex + dvd backup trotzdem von dem her habe ich mich noch gar nicht erkundigt in der schweiz, obs legal ist oder nicht. wenn legal ist ja eh besser :wink:
    andere frage: ist es illegal sich in der videothek dvd`s auszuleihen und sie sich für sich selbst zu kopieren? ich meine, man hat ja für eine gewisse zeit eine lizenz dafür und eigengebrauch ist ja erlaubt. habe es bis jetzt nur 1x gemacht und mache es auch nicht weiter wenn illegal, da das klar zu weit geht wenn man das regelmässig betreibt!

    gruss zack
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Das ist nichtmal in D illegal WENN dabei kein Kopierschutz umgan gen wird. Ausschlaggebend ist das man (hier) zum zeitpunkt der Kopie rechtmäßig im Besitz eines "legalen" Originals ist.
    Da man beim ausleihen aus der Videothek keine llegale Quelle hat und auch legal im besitz ist darf man diese auch für den Eigengebrauch kopieren. Jedenfalls durfte man das solange, bis der Gesetztestext auf die Umgeheung des Kopierschutzes ausgeweitet wurde ... aber auch in der Videothek gibt es bisweilen noch Scheiben ohne CSS oder makrovision
     
  7. sandretto

    sandretto Gast

    Zwischen Genf und St.Gallen.

    War jetzt zwar nicht so genau, aber Apple macht es auch so !
     

Diese Seite empfehlen