sichtbare Dateien wie auf windows dauerhaft sichtbar machen???

Dieses Thema im Forum "OS X Lion" wurde erstellt von muckibock1, 8. August 2011.

  1. muckibock1

    muckibock1 New Member

    hallo Leute,
    ich suche ein Programm oder irgendetwas ähnliches um meine i-tunes mediathek vollständig kopieren zu können ohne dauernd angezeigt zu bekommen das einer meiner Titel unsichtbar ist und somit den ganzen kopiervorgang stoppt.

    kennt ihr irgendetwas womit ich alle lieder in itunes sichtbar machen kann oder die unsichtbaren lieder auch kopieren kann...????

    danke für eure antworten:..............:D:D:D:biggrin::biggrin::);):rolleyes::cool:
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Der Titel ist ja nicht von alleine unsichtbar geworden. Frage also: was hast du gemacht um ihn unsichtbar zu machen?

    Und wenn deine Frage wirklich Windows (was für eine Version davon?) betrifft, dann bist du hier nicht richtig... :frown:

    Wenn du einen Mac hättest, könnte ich dir sagen, wiedu ihn wieder sichtbar machen kannst. Aber Windows-Support gibts bei mir nur gegen angemessenes Schmerzensgeld.

    Christian
     
  3. muckibock1

    muckibock1 New Member

    es sollte heißen wie kann ich unsichtbare Dateien wie auf mac dauerhaft sichtbar machen?
    ich meinte das sie irgendwie auf einen windows unsichtbar gemacht worden sind und ich das auf meinen mac ändern möchte.
    sorry für den schriftfehler.
    wenn du weißt wie es geht fände ich es cool wenn du es mir sagen könntest
    ps: ich finde mac auch viel besser als windows!!!!!!!
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich fürchte ich habe es immer noch nicht verstanden. Willst du unsichtbare Dateien:
    -auf einem Windows PC
    -oder auf einem Mac
    sichtbar machen. Die Vorgehensweise ist total unterschiedlich, daher wäre ein Klarstellung wichtig.

    MACaerer
     
  5. muckibock1

    muckibock1 New Member

    ich muss die lieder auf einem mac sichtbar machen.

    könnt ihr mir da bitte helfen????
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Auf dem Mac kann man entweder alle oder nur gezielt einzelne Dateien sichtbar machen. In beiden Fällen braucht man einen UNIX-CLI-Befehl, den man im Terminal eingeben muss. Wem das nicht liegt der kann sich auch ein Tool wie Tinkertool runterladen, da lässt sich das mit einem Mausklick erledigen. Das Problem ist allerdings, dass mit dem Tool nur alle oder keine der bisher unsichtbaren Dateien sichtbar werden. Das wird garantiert für Verwirrung sorgen.
    Die Frage ist warum sind die Dateien unsichtbar? Beim Mac gibt es dazu (normalerweise) zwei Möglichkeiten:
    Das Unsichtbarkeitsflag ist gesetzt. (Warum?)
    Der Dateinamen beginnt mit einem Punkt.

    MACaerer
     
  7. muckibock1

    muckibock1 New Member

    danke,
    mir war bereits bewusst wie man alle Dateien sichtbar macht.
    doch ich wollte eigentlich wissen wie man eine Datei gezielt sichtbar machen kann, und diese dann auch dauerhaft sichtbar bleibt.
    wenn es dazu irgend ein Terminal Befehl oder ein Programm gibt fände ich das sehr hilfreich??????


    Unsichtbar ist doch ein Attribut wie geschützt etc. warum kann ich das dann nicht einfach genau so ankreuzen in Informationen?????
    oder wie kann ich den unsichtbarkeitsflag wieder wegnehmen????
     
  8. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Um einzelne Dateien sichtbar zu machen muss man wie erwähnt einen Terminalbefehl benutzen. Die Syntax lautet:

    sudo chflags nohidden /Users/Benutzename/Verzeichnisname/Name_der_Datei

    Das "sudo" brauchst du nur, wenn die Datei bei einem anderen Benutzer abgelegt ist oder wenn sonstige Einschränkungen per Zugriffsrechten darauf sind. Dann musst du als Admin angemeldet sein und dich nach Eingabe des Befehls mit dem Admin-Kennwort autorisieren.

    MACaerer
     
  9. MacS

    MacS Active Member

    Ich frage mich nur, wie kann es sein, dass in der iTunes-Bibliothek Dateien unsichtbar wurden. Von allein passiert das jedefalls nicht! Was ist also mit der Bibliothek passiert???
     
  10. muckibock1

    muckibock1 New Member

    danke es hat damit super funktioniert.
    Nur aud Interesse:
    wie kann ich Dateien wieder dauerhaft unsichtbar machen?????
    were cool zu wissen MACaerer:D:D:D:D:D:D:D

    PS: MacS: sie wurden auf einem windows als unsichtbar markiert.
     
  11. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Mit der gleichen Befehlsyntax, nur musst du anstelle von "nohidden" einfach "hidden" schreiben.

    MACaerer
     
  12. muckibock1

    muckibock1 New Member

    danke, gibt's auch die Möglichkeit mehrere ausgewählte Dateien gleichzeitig dauerhaft sichtbar/unsichtbar zu machen????

    muckibock1
     
  13. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Nicht so ohne weiteres, aber es geht natürlich. Man könnte entweder:
    ein Shellscript in UNIX erstellen
    eine Automator-Aktion erstellen, oder
    ein AppleScript erstellen
    Ziel dieser Scripte wäre es ganz einfach den Dateinamen dahingehend zu ändern, dass ein Punkt vor dem Dateinamen geschrieben wird. Unter UNIX wird eine Datei mit einem Punkt vor dem Dateinamen unsichtbar.
    Hinweis: das geht nicht über den Finder!!

    MACaerer
     
  14. muckibock1

    muckibock1 New Member

    Danke!!!!

    muckibock1
     
  15. juekem

    juekem New Member

    Hallo muckibock,

    hole Dir das Tool Pathfinder, man kann es 30 Tage kostenlos zum Testen nutzen.
    Dort kannst Du im Menü Darstellung auf "Unsichtbare Dateien Anzeigen" umschalten.
    Jetzt sucht Du innerhalb von Pathfinder die unsichtbare Datei, klickst sie mit rechts an und wählst "Information".
    Im Fenster Information kannst Du unter den Farbmarkierungen das Flag für sichtbar und unsichtbar festlegen.
     

Diese Seite empfehlen