Sie haben eine überzeugte Jungkommunistin zur Kanzlerin gewählt

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von edwin, 2. Juni 2008.

  1. edwin

    edwin New Member

    Ich mag solch ausgerichtete Sendungen nicht. Aber hätte sich anscheinend doch mal gelohnt. Schade
     
  2. Holloid

    Holloid New Member


    "Sie haben eine Jungkommunistin, eine überzeugte Jungkommunistin zur Kanzlerin gewählt. Ist Ihnen das überhaupt klar?" Lafontaine ergänzte mit Blick auf die Bundeskanzlerin: "Frau Merkel war FDJ-Funktionärin für Propaganda und Agitation. Das konnte nur eine überzeugte Jungkommunistin." Spöttisch fügte der Linke-Chef hinzu: "Seien Sie doch stolz auf Ihre Integrationsleistung."


    dazu die Welt....

    "CDU-Politiker fordert Aus für ARD-Star Anne Will"
    Moderatorin Anne Will habe nicht gehalten, was sich viele versprochen hätten, befand Pflüger. Als Mitglied des Rundfunkrates des RBB Berlin wolle er sich nun für ihre Ablösung einsetzen, sagte der CDU-Politiker.
    http://www.welt.de/fernsehen/article2058906/CDU-Politiker_fordert_Aus_fuer_ARD-Star_Anne_Will.html
     
  3. edwin

    edwin New Member

    Eben doch eine ausgerichtete Sendung. :teufel:

    Sagt der Eine etwas, was der Andere nicht hören will, werden gleich wieder Konsequenzen angedroht. Sagt der Andere etwas, dann sei das Demokratie. :shake:

    War das jetzt eine gute Erklärung für ein Paradoxon? :crazy:
     
  4. Holloid

    Holloid New Member

    und keiner berichtet darüber.....sehr Merkwürdig.
     
  5. Holloid

    Holloid New Member

    ja, ich hab mir diese Sendung gerade per Podcast angehört...

    Am besten : die letzte Einspielung: Es sollte Zeigen wie Rot-Rot in Berlin auch bei den Armen Streicht. Dazu wurde unter anderen Kitas(teurer geworden, keine plätze vorhanden) und Schwimmbäder(geschlossen) ÖVP(30 % Teurer) genannt.
    Was sagt dazu der amtierende Berliner Bürgermeister. Seit einiger Zeit ist das dritte Kindergartenjahr Frei, in den nächsten vier Jahren auch das erste und zweite Jahr. Es sind 6 Schwimmbäder geschlossen worden (marode Überbleibsel der DDR)von 70. Hier in meinem Landeshauptdorf sind die ÖVP Preise um das gleiche gestiegen (obwohl Teilprivatiesiert!).Kindergarten kostet mich für ein Kind! 145 € (3 Jahre lang) Schwimmbäder gibts natürlich nicht soviel.
    Diese Dreistigkeit der Meinungsmache ist ein Beleidigung an die Menschen die Mitdenken.
     
  6. edwin

    edwin New Member

    Ja, leider.

    Es wird auch nicht mehr geduldet, den Anderen ausreden zu lassen (alle zur selben Zeit und nichts ist mehr zu verstehen), eine Meinung mal stehen zu lassen oder kultiviert zu argumentieren. Es ist nur noch eine Darstellungsbühne für einige wenige Ausgesuchte (die auffälligerrweise immer wieder auftauchen dürfen) die dann versuchen dürfen, andere vorzuführen (was selten umgekehrt gelingt). Gelingt es dann umgekehrt, ist das Geschrei bei den "fälschlich" Vorgeführten groß (also falsch).
    Eine demokratisch ausgewogene und faire Diskussion, die dem Wähler was nützt und erzählt, sieht anders aus.
     
  7. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ich bin diese Talkshow-Demokratie sowas von leid. :kotz:

    Anne Will, Friedmann, Kerner, Berghoff usw. usw.

    Jede Minute, die man mit Anschauen einer solchen verbringt, ist verlorene Zeit.
     
  8. Holloid

    Holloid New Member

    "Auch Journalisten sind nur Menschen - und machen Fehler. Mit dieser abgewandelten Binsenweisheit wollte sich der Berliner CDU-Politiker Friedbert Pflüger nicht zufrieden geben. In der "Anne Will"-Sendung vom vergangenen Sonntag wies die ARD-Cheftalkerin auf die vermeintlichen Erfolge des rot-roten Berliner Senats hin - ungebührlicherweise, wie Pflüger fand."

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,557965,00.html

    Deutschland, ein Trauerspiel.Freie Presse gibt es nur noch auf dem Papier.
    Hängt nur alle eure Fahnen ans Auto (tut mir leid batrat) und last euch verarschen.
     

Diese Seite empfehlen