sie schaffen es einfach nicht

Dieses Thema im Forum "Macwelt" wurde erstellt von maiden, 23. Dezember 2004.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

    nein - sie schaffen es nicht. Ums Verrecken nicht.

    Woran liegt´s? Keine Ahnung. Eine vernünftige Erklärung gab es auf Anfragen nie.
    Sie schaffen es einfach nicht.
    Vielleicht Sturheit?

    Man weiß es nicht.
    Ich weiß nur: andere schaffen es!

    Andere schaffen es, ein kleines Textdokument mit auf die Heft-CD zu packen, in dem man auch nach längerer Zeit und auch, wenn das dazugehörende Heft längst im Altpapier gelandet ist noch nachlesen kann, wofür Namen wie
    DynDNS fuür Mac-OS X.pdf
    Process.dmg
    ohNotes22.dmg
    ibal2_0_0.zip
    oder FFView-0.8.1.dmg stehen.

    Ohne, daß man die Anwendungen und Dateien erst öffnen oder installieren muß um hinter ihr Geheimnis zu kommen.

    Aber sie schaffen es einfach nicht.

    Das verstehe wer will.
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Nachtrag:
    Während man es bei der MacWelt noch nicht mal schafft, der CD eine Textdatei mitzugeben, in der der Inhalt der einzelnen Softwarepakete erklärt wird, ist man bei der Konkurrrenz schon wieder einen Schritt weiter und hat das ganze grafisch und mittels Animation aufgepeppt. Da schaut man gerne rein, findet alles erklärt und hat Spaß dabei. Außerdem ist das ganze wunderbar komfortabel.

    MacWelt ist diesbezüglich einfach nur untere Kreisklasse.
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Maiden, das interessiert mich auch: Welche Konkurrenz hat denn die schicken CDs, von denen Du da sprichst? Kannste ein paar Namen nennen?
     
  4. Borbarad

    Borbarad New Member

    MacUp vielleicht ;)

    B
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Gaaaanz früher als es noch das "glorreiche" MacMagazin gab (also bevor Fu**Up dieses einst von mir geliebte Monatsmagazin gekauft, VERHUNZT und ZERSCHRANZT hat ) Konnten die das sogar auf ihren beiliegenden CDs. In welchem jahr war das ?
    1996 ? 1997 ? irgendwie in dem dreh
     
  6. oli

    oli New Member

    ich hab sie mir 1995 zum erstenmal gekauft. da war schon ein kleines programm drauf, dass dir gesagt hat welche datei was macht und in welchem ordner sie zu finden ist. und das nicht nur für´s aktuelle heft, sondern heftübergreifend.
     
  7. Sebastian

    Sebastian New Member

    Jaaa, okay okay, wir haben es vernommen und geloben Besserung. Der Grund dafür, dass wir bislang keine aufwändige Oberfläche gemacht haben, ist der, dass zum einen es immer wieder Probleme gibt mit HTML-, Flash- und sonstigen Geschichten und wir zum anderen bis zum letzten Tag vor CD-Pressung noch Dinge an der CD ändern. Wenn wir da mit Oberfläche, verschachtelten HTML-Seiten und ähnlichem arbeiten, können wir das vergessen, dann lässt sich in letzter Minute halt nix mehr ändern.
    Trotzdem geloben wir Besserung, fangen bei der nächsten CD schon mal ganz simpel an mit einer HTML-Seite, die die Namen im Klartext enthält, und denken uns für die 4 dann was schönes und trotzdem praktikables aus.
    Und nein, wir sind nicht so ignorant wie es ab und an scheinen mag, nur manchmal etwas überarbeitet.
    Sorry für die späte Antwort,

    Sebastian Hirsch, Macwelt
     
  8. Zyto

    Zyto New Member

    beim macmagazin nannte sich das programm glaub ich TriCatalog hab ich mir damals sogar gekauft extrem gut war das, alle cds mit allen programmen und beschreibung waren dort aufgelistet...
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich gehe mal stark davon aus, daß die Konkurrenz, namentlich MacUp, auch überarbeitet und so ziemlich dem gleichen Stress ausgesetzt ist. Dennoch hat es bisher immer zu einer stinknormalen Beschreibung der einzelnen auf der CD befindlichen Programme in einer simplen Textdatei gereicht.
    Die letzte Heft-CD der MacUp stellt nur einen weiteren Schritt in Richtung guter Information dar, ist aber natürlich in diesem Umfang nicht unbedingt nötig. Zwar ist der Komfort vorbildlich und die Suche auf der CD einfach eine tolle Sache die Spaß macht, aber mir würde auch schon eine Textdatei reichen.
    Trotzdem schadets der MacWelt nix, sich in dieser Sache bei der Konkurrenz ein paar Impulse zu holen.
     
  10. Borbarad

    Borbarad New Member

    Mein Reden!

    B
     

Diese Seite empfehlen