Sind 2 Dock's möglich

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mac Tweaker, 23. November 2002.

  1. Mac Tweaker

    Mac Tweaker New Member

    Wäre es teorethisch überhaupt möglich zwei "Docks" simultan laufen zu lassen? Zb. ein permanent sichtbares unten und eins am linken Desktop Rand von unten nach oben?

    Wäre noch cool so Programm Gruppen bilden zu können als (etwas unübersichtlich) durch 20 Programme zu suchen. (Da das Dock immer länger wird auf meinem 20" Bildschirm!!)

    Andere Frage; ist schon einer über den Rand hinausgekommen mit Icons? Oder schiebt das das Dock die Programme immer weiter zusammen?
     
  2. MacZeit2

    MacZeit2 New Member

  3. MacZeit2

    MacZeit2 New Member

  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    "DS" hat ja gute kritiken ;)
     
  5. tasker

    tasker New Member

  6. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Ich hab bis jetzt 124 Programme und Dateien untergebracht und anscheinend hatte es immer noch nicht genug!

    nur ist es dann halt alles ziemlich klein, aber mit der Vergrösserung ist es sogar dann noch halbwegs übersichtlich.

    Ich habe meine Icons im Dock nach Funktion geordnet, Internet, Musik, Video und Bilder, Büro.
    So weiss ich ungefähr wo ich das gewünschte Programm finde.

    Ausserdem hab ich den Programme Ordner, Das Homehäusschen und die Festplatte im Dock so ist alles schnell und unkompliziert verfügbar.

    Liebe Grüsse, Mario
     
  7. apoc7

    apoc7 New Member

    Also ich hab es gaaanz einfach gemacht:
    ich hab ein Verzeichnis erstellt Namens Programme.
    Dort habe ich dann benötigte Unterordner erstellt. In diese werfe ich dann die Programm-Aliase und zieh dann das Programm-Icon in das Dock.

    So habe ich alle wichtigen Programme im Dock, und die anderen nicht so wichtigen Programme im Icon im Dock. Auf dies klicke ich dann bei Bedarf mit der rechten Maustaste, und wähle das gewünschte Programm aus.

    Pasta.
     
  8. Luis

    Luis Gast

    Apple sollte in das OS X Dock die Möglichkeit einbauen verschiedene DockEbenen anzulegen und ausserdem die zwangsweise im Dock erscheinenden icons fuer laufende Programme auf eine solche Ebene legen oder ganz ausblenden zu können.
     
  9. johngo

    johngo New Member

    Welche Erfahrungen habt Ihr denn mit den
    ganzen Dock-Alternativen gemacht. Sind die
    bei "exessiver" Nutzung schnell und stabil?

    Ganz ehrlich: Das Dock ist für mich ein Grund,
    warum ich mit OSX weniger gern arbeite.
    Der alte OS9 Desktop war ja in sich eine Art
    Super-Dock. Man konnte alles - wo man wollte -
    ablegen und nach eigenem Geschmack ordnen.
    Mein OS9 Dock ist über einen Meter breit und
    30cm hoch. Da bekomme ich hunderte Dateien
    jederzeit les- bzw. erkennbar unter.

    Geht so etwas unter OSX reibungslos?

    johngo
     
  10. Helena2

    Helena2 Swiss Made

    Ich bin ein Fan von DragThing.

    http://www.dragthing.com --> ist für OSX und 9.x erhältlich und das in mehreren Sprachen, auch deutsch.

    Lässt sich z.B. bei Nichtgebrauch automatisch auf ein kleines Fenster zusammenklappen.

    Da Shareware, sind ein paar wenige Funktionen ohne Registrierung deaktiviert, aber ich finde, es lohnt sich.
     

Diese Seite empfehlen