Sind Apple TFTs empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Eiskalte Frau, 14. Mai 2005.

  1. Hallo zusammen,
    ein Bekannter von mir ist auf der Suche nach einem guten TFT Display. Jetzt hat er mich gefragt, ob die Apple TFTs empfehlenswert sind.
    Er würde das Gerät hauptsächlich für CAD, Spiele und evtl. ein bisschen Videobearbeitung verwenden.
    Bislang liebäugelt er mit dem 20" Cinema Display, ich bin nun etwas unsicher, denn man sagt ja, dass TFTs zum Spielen anscheinend nicht so gut geeignet sind, was meint ihr?

    Gruß,
    Eiskalte Frau
     
  2. hm

    hm New Member

    Na wenn´s ums Spielen oder Videobearbeitung geht muss er auf eine möglichst kurze Reaktionszeit von 12ms oder kürzer achten, das grenzt die Auswahl schon mal beträchtlich ein. Zudem, grosse LCD Monitore haben öfter von Haus aus schon mal eine langsamere Reaktionszeit wie die Standartgrössen 17" bis 19" was die Auswahl noch weiter eingrenzen dürfte. Ich selbst habe einen EIZO 21", von den Farben her wunderbar aber mit rund 40ms Reaktionszeit zum Spielen eben nicht die beste Wahl.
     
  3. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Kommt auf Panel an. S-IPS ist zum Zocken gut.
    ACD HD23" hat S-IPS, das ACD20" nur IPS, also ist das 23er besser geeignet. Das 20er soll aber auch gut gehen.

    Jetzt gibt es auch schon die ersten TFTs mit Overdrive-Funktion, z. B. von Eizo. Sind noch besser geeignet, weil die Schaltzeiten noch niedriger sind (<8ms). Eizo bietet zudem noch 5 Jahre Garantie. Apple nur eines, aber bei u. a. Thomann gibt es drei Jahre.

    Gruß
    Kalle
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Um es kurz zu machen: Das 20er ist meiner Meinung nach ein tolles kleines Gerät. Ob einem der ganze technische Schnickschnack, der immer wieder aufgeführt wird, in der persönlichen Wahrnehmung etwas ausmacht, sollte man am besten selber entscheiden, indem man in einen Laden geht und ein solches Gerät anschaut und testet.
    Kenne jede Menge Leute, die auch mit ihrem Power- oder iBook spielen, oder am iMac DVDs gucken, die kommen schließlich auch zurecht.
    Die Garantie-Tipps von ks23 finde ich auch überlegenswert. Da gibt es ja auch auf dem Mac-Markt diverse Modelle zur Grantieverlängerung oder sonstigen Absicherung der Hardware, beispielsweise von Cancom, Gravis oder halt Apple Care.
     
  5. macfux

    macfux New Member

    Solange du nicht farbverbindlich Arbeiten musst sind die Cinema Displays klasse und das 20er ist mittlerweile auch preislich echt attraktiv. (Hätte selber gerne eins.
    Garantie: Mir ist noch nie ein Monitor kaputtgegangen. Ich weiss nicht ob das das entscheidende Kriterium ist.
    Vor allem diese Cancom onsite Garantie kannst du so gut wie vergessen.
    (Lies mal das Kleingedruckte) Du bist Wochenlang ohne Display und ganz zum Schluss lehnen sie die Garantie doch ab, außer du hast für 50.000.-- Tacken bei denen eingekauft. :(
     
  6. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Erfahrungen?
    Und welcher Händler stellt denn schon ein Ersatzgerät?

    Gruß
    Kalle
     

Diese Seite empfehlen