Sind OSX Updates sicherheitsrelevant?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ommikron, 12. November 2005.

  1. ommikron

    ommikron New Member

    Hallo,

    Ich als Switcher habe bisher alle in der "Sofware Aktualisierung" angebotenen Updates installiert, so wie ich es auch unter Win XP gewohnt war.
    Seit einer Woche streikt aber nun diese. D.h. sobald ich die Aktualisierung anwerfe, baut sich der blaue Balken langsam auf, um dann schließlich immer an derselben Stelle hängen zu bleiben. Einige Sekunden später wird dann das Programm (ohne mein zutun) beendet.
    Nach einigem Nachforschen habe ich nun mitbekommen, dass einige User Probleme mit dem Update zu 10.4.3 bekommen haben. Da mein Rechner wie eine Eins läuft und ich keinerlei Problem habe, würde ich gerne auf dieses Update verzichten.
    Nun meine Frage: Sind die Updates bei OSX genauso wichtig (was Sicherheitslücken angeht) wie bei Win XP?

    Grüße, ommikron
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Nein!
    Du kannst ohne Bedenken 10.4.2 behalten.

    Auf meinem G5 hatte ich keine Probleme mit dem UpDate.
    Mein iBook hingegen brauchte nach dem UpDate 3 Minuten zum starten.
    Das hat sich dann auch nach diversen Neustarts nicht geändert. Ich habe es dann kurzer Hand geplättet und einen Cleaninstall gemacht.
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Man kann Updates natürlich auch per Hand installieren. Immerhin enthält 10.4.3 einige Verbesserungen bei Safari, für die es sich schon lohnt das Update zu installieren.

    Aber man *kann* selbstverständlich auch bei einer liebgewonnenen Systemversion stehen bleiben! :cool:
     
  4. macintosn

    macintosn New Member

    Ich verfahre seit Jahren genau dem Motto:
    "Never change a running system." ... und war damit immer gut beraten.

    Wichtig erscheinen mir allerdings IMMER die Sicherheitsupdates (in der Regel zum Anfang eines Monats). Ich denke mal, die sollte man wirklich machen!
    Bei Syst-Updates warte ich meist die Erfahrungsberichte in News und Foren für ein bis zwei Tage ab. Beim aktuellen Update auf 10.4.3 wurde ich durch Bekannte vorgewarnt: Wegen der Probleme mit der Lüftersteuerung beim G5.

    Aber du hast keinen Grund zu Zweifeln: In der Regel darf man bei Apple den Syst-Updates vertrauen. Sollten sich dennoch und wider Erwarten bei diesen Updates kleine "Fehlerchen" einschleichen, werden sie meist schnellstmöglich ausgebügelt. So jedenfalls meine langjährigen Erfahrungen!

    PS: Mir ist auch klar, dass andere Forenmitglieder naturgemäss völlig anderer Meinung sind! Mich würde es wundern, wenn´s nicht so wäre. Aber so unterschiedlich wie die Rechner, sind auch deren vielfältigen Konfigurationen und Peripherien! Gleiches gilt für Rechtschreibfehler.

    Gruss Mac
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Also, entschuldige, aber mit dem Motto wärst Du bei Deinem Englischlehrer bestimmt schwer auf den Bauch gefallen... :D

    Ich darf mal im Sinne der (All-)Gemeinheit vorsichtig korrigieren: "Never change a running system!" :nicken:
     
  6. ommikron

    ommikron New Member

    Hallo,

    Danke für eure Beiträge. Ich werde wohl mal bis auf weiteres bei 10.4.2 bleiben.
    Zudem beendet sich die "Software Aktualisierung" derzeit sowieso von selbst, bevor etwaige Updates angezeigt werden können.

    Schönen Abend noch,

    Grüße, ommikron
     
  7. ommikron

    ommikron New Member

    Hi nochmal,

    Hat noch jemand das Problem, daß die "Software Aktualisierung" ständig abbricht. Habe mal mit dem Festplatten Dienstprogramm die Volumen Zugriffsrechte repariert. Gebracht hat es leider nichts.
    Hat noch jemand Tipps.

    Grüße, ommikron
     
  8. Lila55

    Lila55 New Member

    Also, bei mir funktioniert es. Aber vielleicht ist es (so raten jedenfalls viele der alten Hasen) sowieso besser bei diesem Update nicht über Softwareaktualisierung zu gehen, sondern statt dessen das
    Combo-Update zu installieren.
     
  9. ommikron

    ommikron New Member

    Hi Lila,

    Du hast recht. Es wird wohl allgemein empfohlen, die Systemupdates nicht über die Aktualisierung zu machen.
    Habe den Rat befolgt und das Combo Update drüberlaufen lassen. Und siehe da, alles funzt (incl. der Software Aktualisierung) bestens.

    Ich werde das auch bei den kommenden Sys-updates so handhaben.
    Sehr gut, schon wieder was dazugelernt.

    Schönen Sonntag noch,

    ommikron
     
  10. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter


    etwas spät aber trotzdem .... *gröööhl* :D :D :D :D
     

Diese Seite empfehlen