Sind Sie ausser Gefahr? Sind Sie ausser?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von TomPo, 30. Januar 2003.

  1. TomPo

    TomPo Active Member

    s privacy statement and there is NO mention of any possibility of this activity happening, and the same applies to Versiontracker's privacy statement.

    I should add that I had not logged in with my pro-membership name and password - just accessed the pages normally and anonymously in the web-browsrers, so I was not a specific target per se.
     
  2. benjii

    benjii New Member

    Ist das dein Ernst? Versiontracker sucht die Platte nach Versionsnummern ab? Kann ich ja kaum glauben... Kann das vielleicht mal jemand mit der entsprechenden Kenntnis bzw. dem richtigen Equipment überprüfen?
     
  3. noah666

    noah666 New Member

    Sag nur, du hast raubkopierte Software auf deinem Mac ? Kann ich ja kaum glauben, ich dachte nur PCler benutzen Raubkopien.
     
  4. benjii

    benjii New Member

    s doch gar nicht, Noah. Ich will einfach nicht, dass meine Platte gescannt wird - egal von wem oder was. Und den Einwand "Ich hab doch gar nichts zu verbergen" hör' ich ja von MS-Jüngern oft in Diskussionen :) Aber das mit Versiontracker muss ein Fake sein...
     
  5. colonel panic

    colonel panic New Member

    >>Ich will einfach nicht, dass meine Platte gescannt wird - egal von wem oder was.<<

    Also auch nicht von Apples Softwareaktualisierer? Ist doch so praktisch! ;-)
     
  6. benjii

    benjii New Member

    Ja, da ist was dran, colonel. Gut, ich schränke ein: Unbeabsichtigt gescannt wird. Aber sagt bloß, Ihr findet die Meldung von versiontracker gut?
     
  7. macNick

    macNick Rückkehrer

    >>Sind Sie ausser Gefahr?

    "Wohlbefinden oder...SCHMERZ!"

    Läuft (sic!) der eigentlich mal wieder?
     
  8. colonel panic

    colonel panic New Member

    Nein, solche Meldungen finde ich doof. (Also nicht die Meldung, sondern den Content ;-))
    Jeder versucht jeden auszuspionieren und Profile anzulegen, usw.. TCPA wird in irgendeiner Form kommen. Und wenn man mal die Logfiles einer Firewall anschaut, wird einem auch nicht besser, ob dieses Massenansturmes auf den eigenen Rechner. Ich hatte mal über längere Zeit mein Filesharing offen, bis ich bemerkte, dass dort "Aktivitäten" angezeigt wurden, und mein System ständig Harddisk-Errors meldete. Ein ungebetener Gast.
    Aber andererseits ist es mir auch egal. Das Web ist ein "offenens" System. Und es bleibt ein frommer Wunsch, dass man hier eine Privatsphäre einklagen könnte.
    Richtig scheiße wird es erst, wenn die Gesellschaft einem keine andere Möglichkeit mehr lässt, ohne Internet, ein "zivilisiertes Leben" zu führen. Wenn z.B. alle Amtsgänge und Banking zwingen online gemacht werden müssen. Solange dies aber nicht geschieht, gibt es immer noch die Möglichkeit das Web einfach zu meiden.
     
  9. neumi

    neumi New Member

    war erst vor kurzem.
     

Diese Seite empfehlen