Situationswitz

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von quick, 27. April 2002.

  1. quick

    quick New Member

    .

    Eine bayerische Nutte im Wohnwagen.
    Klopft ein Österreicher an.
    Sagt die Nutte: "Komm herein".
    Der Österreicher: "Gerne, ich habe aber nur 10 Euro bei mir."
    Sie: "Pass auf, mein Schatz,
    für einen Zehner kannst Du Dir bei uns höchstens
    hinten in den Büschen einen runterholen. Guten Tag."
    Sie wirft die Tür zu.
    Etwas später klopft es wieder an der Tür. Der Österreicher.
    Sie: "Was willst Du denn jetzt ?"
    Er: "Bezahlen".

    .
     
  2. grufti

    grufti New Member

    *g*
    ...aber dass du immer wieder aus einem Holländer einen Österreicher machen mußt...
     
  3. quick

    quick New Member

    @ grufti

    du musst doch wissen, es gibt nur einen wohnwagen NL ...und die österreicher willen immer, aber können nur bezahlen ;-)

    aber verstehe dich schon, ist ein weiter weg bis zu den büschen :)

    Q
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    nochn kurzer:

    Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch.
     
  5. grufti

    grufti New Member

    Und da glaubst du immer noch an Feen ...???'
     
  6. grufti

    grufti New Member

    @ quick

    wenn's nicht bergauf geht, zu den Büschen, hab ich mit meinem Rolli keine Probleme...

    Und außerdem:

    willen tu ich eigentlich auch immer,
    und bezahlen könnt ich vielleicht auch noch...
    Aber....

    gruß
     
  7. tom7894

    tom7894 New Member

    Kommt ein Mann Samstag nachmittags in Bonn am Hauptbahnhof an und will sich ein Taxi nehmen.
    Er geht zum Taxistand und fragt den Taxifahrer, wieviel eine Fahrt nach Remagen kostet.
    "50 Mark", sagt der Taxifahrer.
    Sagt der Mann: "Ich hab aber nur 40 Mark, können Sie mich trotzdem nach Remagen fahren?"
    "Nee, sagt der Taxifahrer, die Fahrt nach Remagen kostet 50 Mark."
    "Na gut", sagt der Mann, "dann fahr mich eben so weit, wie die 40 Mark reichen".
    Der Taxifahrer fährt los bis Oberwinter (für Ortsunkundige: kurz vor Remagen) und sagt:
    "Sorry, die 40 Mark sind jetzt alle, raus."
    Bittet der Mann höflich:
    "Guck mal, es regnet und es sind doch nur noch ein paar Kilometer bis Remagen, kannst Du nicht einfach ne Ausnahme machen?"
    "Nee, raus!"
    Eine Woche später, wieder Bonner Hauptbahnhof. Wieder kommt der Mann an und braucht ein Taxi.
    Diesmal stehen 8 Taxis am Taxistand und im letzten sitzt der Taxifahrer von letzter Woche.
    Der Mann geht zum 1. Taxi und fragt:
    "Was kostet die Fahrt nach Remagen?"
    "50 Mark."
    "Okay, hier sind 100 Mark. 50 Mark, wenn Du mich nach Remagen fährst, und fuer die anderen 50 Mark musst du mir einen blasen."
    Der Taxifahrer wird rot vor Zorn und brüllt:
    "Mach bloß, daß Du davonkommst, Du Schwein."
    Der Mann geht zum zweiten Taxi, und fragt wieder das gleiche:
    "Was kostet die Fahrt nach Remagen?"
    "50 Mark."
    "Okay, hier hast Du 100 Mark. 50 Mark, wenn Du mich nach Remagen fährst und 50 Mark, wenn Du mir einen bläst!"
    Der Taxifahrer reagiert genau wie der erste.
    So geht das die ganze Reihe durch, bis der Mann zum letzten Taxifahrer kommt (dem von letzter Woche).
    "Was kostet die Fahrt nach Remagen?"
    "50 Mark, weißt Du doch noch von letzter Woche."
    "Gut", sagt der Mann, "hier hast Du 100 Mark. 50 Mark, wenn Du mich nach Remagen fährst, und 50 Mark, wenn Du jetzt im Vorbeifahren allen Kollegen zuwinkst..."
     
  8. quick

    quick New Member

    Lachen bremst die Produktion der Stresshormone Adrenalin und Cortisol. Dadurch wird der Stoffwechsel ausgeglichener. Lachen aktiviert das Immunsystem. Die Abwehrzellen sind besser in der Lage, Infektionen zu bekämpfen. Lachen setzt Glückshormone (Endorphine) frei. Innere Spannungen lösen sich.
    Lachen ist die beste Entspannung für die Gesichtsmuskulatur. Lachen vertieft die Atmung, es wird viermal mehr Sauerstoff eingeatmet als normalerweise. Also lächeln wir doch noch mehr!!

    Warum schnupfen Männer ab 50 das Viagra?
    Der Sex findet dann nur noch im Kopf statt!


    ...
     
  9. grufti

    grufti New Member

    in meiner unerschöpflichen Großmut betrachte ich deine letzen beiden Zeilen hiermit als Nichtgelesen!

    Du, du... du...
    ach was, bringt doch eh nichts mehr bei dir.
    So grüße ich dich wenigstens mit einem ganz kleinen Lächeln. Man soll ja immer höflich zu euch Ausländern sein...
    ;-))
     
  10. grufti

    grufti New Member

    Ein Opa im Puff.

    Beide sind bereits nackt, da stopft er sich Watte in die Ohren und steckt sich eine Wäscheklammer auf die Nase.
    Auf ihre Frage hin, was das denn solle antwortet er:
    "Es gibt zwei Sachen die hasse, erstens das Geschrei von Weibern und zweitens den Geruch von verbrannten Gummi..."
     
  11. quick

    quick New Member

    oh, danke dir ... opa ;-)
     
  12. sevenm

    sevenm New Member

    Sitzen zwei Brötchen an einem Brunnen. Da fällt das eine in den Brunnen. Sagt das andere: "Ich heisse Paul."
     
  13. quick

    quick New Member

    Gott erschuf den Esel und sagte zu ihm: "Du bist ein Esel. Du wirst unentwegt von morgens bis abends arbeiten und schwere Sachen auf deinem Rücken tragen. Du wirst Gras fressen und wenig intelligent sein. Du wirst 50 Jahre leben."
    Darauf entgegnete der Esel: "50 Jahre so zu leben ist viel zu viel, gib mir bitte nicht mehr als 30 Jahre."
    Und so war es.
    Dann erschuf Gott den Hund und sprach zu ihm: "Du bist ein Hund. Du wirst über die Güter der Menschheit wachen, deren ergebenster Freund du sein wirst. Du wirst das essen, was der Mensch übrig lässt und 25 Jahre leben."
    Der Hund antwortete: "Gott, 25 Jahre so zu leben, ist viel zu viel, bitte gib mir nicht mehr als 10 Jahre."
    Und es war so.
    Dann erschuf Gott den Affen und sprach: "Du bist ein Affe. Du sollst von Baum zu Baum schwingen und dich verhalten wie ein Idiot. Du wirst lustig sein, und so sollst du für 20 Jahre leben."
    Der Affe sprach: "Gott, 20 Jahre als Clown der Weit zu leben, ist zu viel. Bitte gib mir nicht mehr als 10 Jahre."
    Und es war so.
    Schließlich erschuf Gott den Mann und sprach zu ihm: "Du bist ein Mann, das einzige rationale Lebewesen, das die Erde bewohnen wird. Du wirst deine Intelligenz nutzen, um dir die anderen Geschöpfe Untertan zu machen. Du wirst die Erde beherrschen und für 20 Jahre leben."
    Darauf sprach der Mann: "Gott, Mann zu sein für nur 20 Jahre ist nicht genug. Bitte gib mir die 20 Jahre, die der Esel ausschlug, die 15 des Hundes und die 10 des Affen."
    Und so sorgte Gott dafür, dass der Mann 20 Jahre als Mann lebt, dann heiratet und 20 Jahre als Esel von morgens bis abends arbeitet und schwere Lasten trägt. Dann wird er Kinder haben und 15 Jahre wie ein Hund Leben, das Haus bewachen und das essen, was seine Familie übrig lässt. Dann, im hohen Alter, lebt er 10 Jahre als Affe, verhält sich wie ein Idiot und amüsiert seine Enkelkinder.
    Und so ist es heute noch.
     
  14. grufti

    grufti New Member

    wäre eigentlich ja echt lustig, wenn ich nur nicht selber so ein alter Esel wär...
    Da hat sich seit der Schöpfungsgeschichte bei mir wirklich nichts verändert.

    Nur eines:

    Früher hab' ich gelernt:
    "Wo liegt die Grenze zwischen Genie und Wahnsinn?"
    "In der Gegend von Klagenfurt"

    Und das war falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch falsch!

    Völlig andere Himmelsrichtung. Nein, nicht westlich oder östlich...

    Schönen Tag trotzdem noch, du Lumpele!
     
  15. quick

    quick New Member

    .

    Eine bayerische Nutte im Wohnwagen.
    Klopft ein Österreicher an.
    Sagt die Nutte: "Komm herein".
    Der Österreicher: "Gerne, ich habe aber nur 10 Euro bei mir."
    Sie: "Pass auf, mein Schatz,
    für einen Zehner kannst Du Dir bei uns höchstens
    hinten in den Büschen einen runterholen. Guten Tag."
    Sie wirft die Tür zu.
    Etwas später klopft es wieder an der Tür. Der Österreicher.
    Sie: "Was willst Du denn jetzt ?"
    Er: "Bezahlen".

    .
     
  16. grufti

    grufti New Member

    *g*
    ...aber dass du immer wieder aus einem Holländer einen Österreicher machen mußt...
     
  17. quick

    quick New Member

    @ grufti

    du musst doch wissen, es gibt nur einen wohnwagen NL ...und die österreicher willen immer, aber können nur bezahlen ;-)

    aber verstehe dich schon, ist ein weiter weg bis zu den büschen :)

    Q
     
  18. maiden

    maiden Lever duat us slav

    nochn kurzer:

    Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch.
     
  19. grufti

    grufti New Member

    Und da glaubst du immer noch an Feen ...???'
     
  20. grufti

    grufti New Member

    @ quick

    wenn's nicht bergauf geht, zu den Büschen, hab ich mit meinem Rolli keine Probleme...

    Und außerdem:

    willen tu ich eigentlich auch immer,
    und bezahlen könnt ich vielleicht auch noch...
    Aber....

    gruß
     

Diese Seite empfehlen