sizzle

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sas2002, 28. Dezember 2002.

  1. sas2002

    sas2002 New Member

    Ich hab mal die tolle Anleitung vom DVD Kopieren ausprobiert. ALso RIppen mit OSEX dann evtl. runterrechnen mit ffmpegx und später mit sizzle muxen, dann mit diskcopy (auch mal mit toast probiert) brennen. Hat mit dem ersten Film (grease) perfekt geklappt. dann hab ich dragonheard probiert und toll, der film ist mit deutscher spur klein genug um ohne umrechnung auf dvd gebrannt zu werden. (ca. 4.2 GB). anschließend kurz auf dem standalone player reingeschaut; prima qualität...
    anschließend mit atlantis das selbe gemacht. film auch klein genug (ca. 3,7 GB) aber diesen Film hab ich mir jetzt mal auf der Kopie ganz anschauen wollen, und irgendwo in der MItte bleibt der Bildschirm auf einmal dunkel. Wenn ich schnell vorspule sehe ich alles, aber sobald ich auf play drücke kommt ein standbild und der ton geht noch ca. 2 sekunden weiter um dann zu verstummen. misstrauisch eworden, hab ich jetzt mal dragonheart genauer geprüft, und siehe da; selber effekt. Was ebenso komisch ist, beide filme haben irgendwo eine indexmarke (ab der es nicht mehr gescheit läuft) auch ist die gesamtzeitangabe falsch.

    als ich den m2v in sizzle reingelegt hab, hat das programm übrigens eine negative größe angezeigt (z.B. -356 MB)
    war übrigens bei beiden FIlmen so. Muß, oder kann ich da irgendwo irgendwas einstellen?

    Ich hoffe, das unsere Videoprofis da irgendwas wissen :))
     
  2. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Vergiß Sizzle. Hatte damit auch Probleme. Gehe nach der Anleitung mit MissingMPEGTools vor, das geht entschieden besser und führt zum gewünschten Ergebnis.
     
  3. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @as2002
    kann sein das es am kopierschutz lag bei beiden filmen handelt es sich soweit ich weis um den selben schutz.

    ich hatte naemlich damals auch probleme mit ne dose atlantis zu coden.

    versuch mal ob es hilft wenn du beim rippen "elem.streams" nimmst statt "prog streams".

    einstellungen findest du unter dem "fmt" schalter

    GrussMacPENTA
     
  4. sas2002

    sas2002 New Member

    Hab ich mit elem.streams gemacht....
     
  5. sas2002

    sas2002 New Member

    Hab ich probiert, aber wenn ich mplex aufrufe bekomme ich ganz viele movie Files
    movie-01.mpg ... movie-11.mpg

    wie kann ich dieses verhalten ausschalten?
     

Diese Seite empfehlen