Skandal bei der Formel 1 in Monza

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von nanoloop, 12. September 2004.

  1. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Alonsos Fahrzeug dreht sich und bleibt im italienischen Kies stecken.
    Die Streckenposten weigern sich den Flitzer wieder auf die Strecke zu schieben.

    Das hab' ich doch schon 'mal anders gesehen in dieser Saison.

    Nun, da saß allerdings ein deutscher Fahrer in einem italienischen Auto und blieb im Kies einer deutschen Rennstrecke stecken.

    Im Reglement steht, daß die Streckenposten ein verunfalltes Fahrzeug so schnell als möglich aus dem Gefahrenbereich schaffen müssen.

    Irgendwie habe ich den Eindruck, daß die Gelbphase für eine Rennrunde in Monza länger dauert, als ein Wägelchen zwei Meter zu schieben.

    Aber in Italien gehen ja eh die Uhren anders.

    Skandal.

    :party:
     
  2. SchwarzesAuge

    SchwarzesAuge New Member

    Ich bilde mir ein die Szene mit Michael Schuhmacher war allerdings bereits letztes Jahr in Hockenheim. Letztendlich hat ihm diese Aktion ja den Titel gerettet, denn wäre er da an dieser Stelle ausgeschieden, wäre es wohl nix mehr geworden.

    In jedem Fall wäre es viel schneller gewesen Alonso flugs wieder auf die Strecke zu schieben, ist mir auch schleierhaft wieso die da so unterschiedlich reagieren :confused:
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Stimmt.

    Mir nicht.

    :party:
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Skandal? Sagen wir ein Skandälchen. Aber eine Schiebung wäre mir auch lieber gewesen. :embar:
     
  5. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    :D
     
  6. suj

    suj sammelt pixel.

    diese kleinen Skandälchen sind doch noch das einzig spannende bei der F1,... schieben sie heute? Oder nicht? *bibber* :crazy:
     
  7. SchwarzesAuge

    SchwarzesAuge New Member

    "mal schieben sie eben, mal nicht" :D

    bzw italienische Streckenposten haben halt keine Lust sich anzustrengen :embar:
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    So was nennt ihr einen Skandal?

    Dann hättet ihr gestern Abend mal beim Frauenboxen reinschauen müssen.
     
  9. Borbarad

    Borbarad New Member

    *grins*

    Wenn Sie ehrlich zu sich ist, dann muß es einen Rückkampf geben.

    B
     
  10. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    aber dem raab hat sie damals schön aufs maul gehauen. :)
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Männer verprügeln ist ja auch keine Kunst. ;-)
     
  12. Hans.J

    Hans.J Active Member


    ??????????????????????
    Hab ich da was verpasst? War heute schon wieder Formel Langweile?
    Hans, nicht auf dem laufenden
     
  13. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Nein, aber im Limmattal hat die Gerdi Eidlinger ihrem Georg den zweiten Sohn geboren. Na, sind das News?! ;)
     
  14. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Gerdi?? Georg?? das müssen zugewanderte sein, da kenne ich weinige.
    Aber laut Zeitungsberichten war etwas mehr los in dem Rennen als auch schon. Was nichts an meiner Meinung ändert: Formel 1 ist langweilig (geworden).
    Hans
     

Diese Seite empfehlen