sky-DSL mit virtual PC?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zwieback, 11. August 2005.

  1. Zwieback

    Zwieback New Member

    Hat inzwischen jemand herausgefunden, ob man Sky-DSL mit einem MAC unter OS X.4 und Virtual PC nutzen kann?
    Es wird ja eine externe USB-Box angeboten, die man an seinen Imac anschließen könnte.
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    VirtualPC nutzt die bestehende Internetverbindung des Mac, also ist auch SkyDSL kein Problem.
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich vermute, dass SkyDSL nur mit Windows funktioniert, und die Frage zielt wahrscheinlich darauf ab, ob man gewissermaßen "nur" mit VirtualPC ins Internet kommen würde. Falls dem so ist, sollte man eine andere Lösung ins Auge fassen: per "echtem" PC SkyDSL nutzen und die Verbindung per Internet-Sharing ins lokale Netzwerk einspeisen.

    SkyDSL ist aber doch meines Wissen auch irre teuer und benötigt eine zusätzliche Analogverbindung. Gibt es bei Euch nichts Besseres?
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

  5. Zwieback

    Zwieback New Member

    Hallo!
    Nutzt du selbst sky-dsl oder woher weißt du, dass man es mit virtual PC nutzen kann?
    Beim Anbieter Strato gibt man mir die Aussage, dass MacOS nicht unterstützt wird. Welche Anbieter unterstützen denn Apple?

    Zu der anderen Frage: Ich wohne am A.... der Welt und die Telekom lacht mich immer aus, wenn ich wieder mal nach DSL frage. Die Leitung vom letzten Verteiler zu mir ist einfach zu lang. Auch DSL-Light ist nicht möglich.
    Daher ist Sky-DSL meine letzte Hoffnung, ich kann mir die Kosten vielleicht mit einem Nachbarn teilen.

    Falls Virtual PC funktioniert möchte ich einen Imac G3 als Server einrichten und per Airport mit den anderen Rechnern im Haus auf die Himmelstechnik zugreifen.
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Hallo zwieback,

    nein, skydsl ist mir aufgrund des Modemrückkanals zu teuer, also keine Alternatve zur auch hier nicht vorhandenen DSL-Flatrate...wenn du meinen tkr-Link anklickst findest du einen recht preiswerten Satelitenanbieter mit Macunterstützung.
    Was ich immer noch nicht kapiert habe? Was willst du in diesem Zusammenhang mit VirtualPC machen? Die Verbindung konfigurieren? Das wird mit Sicherheit nichts, denn VPC greift auf die Macverbindung zu, diese muss also schon bestehen.
    Aber wie gesagt: tkr bietet eine Mac-Lösung an.
    Und die Jungs sind wirklich schnell und gut im Support, die machen das schon ein paar Jahre ...
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Macci hat (wie meist :klimper: ) Recht, VPC baut auf die im Mac verbaute Hardware auf und gaukelt Windows diese als DOSen-PC vor. Allerdings noch nicht einmal vollständig, denn der Mac-CD-/-DVD-Brenner wird nur als CD-/DVD-ROM-Laufwerk ohne Brennfunktion abgebildet. VPC unterstützt aber auf keinen Fall zusätzliche Hardware in Form eine PCI-Karte. Diese Hardware müsste dazu erst emuliert werden... Dafür müsste diese Karte erstmal am Mac auch erkannt und nutztbar sein. Dann aber brauchst auch VPC nicht mehr.

    Aber warum machst du die Sache so kompliziert? Besorg die 'nen alten PC als Router und bau die Karte dort ein. Aber wie Macci schon sagte, die Sache ist ziemlich teuer, denn der Rückkanal geht über Telefon (analog/ ISDN). Bevor du eine Webseite aufrufen kannst, muss die Anfrage über Telefon ins Internet geleitet werden, bevor irgendwann Daten von Satelliten kommen. Und die kommen immer nur paketweise, denn der Satellit strahlt zeitlich nacheinander Daten an alle User ab. Daten, die nicht für dich bestimmt werden, werden verworfen, bis deine Daten kommen.
     
  8. Zwieback

    Zwieback New Member

    Ich hatte den link noch nicht angeklickt. Daher war ich der Meinung, dass es nur mit Windows funktioniert oder eben mit einem Emulator. Bei Filiago (danke für den Tipp!) wird aber auch der Mac unterstützt. Nächstesmal lese ich erst die gesamte Antwort (incl. link) und frage dann nochmal nach.
    Du hast natürlich Recht, es ist alles sehr teuer. Aber wenn auf lange Sicht keine Lösung kommt, dann muss ich wohl in den sauren Apfel beißen. Mittlerweile regt sich sogar meine Frau beim Surfen so über das lahme Tempo auf, dass ich wohl bald eine zweite Schüssel aufstellen werde. Das Geld werden wir dann wohl am Pferdefutter einsparen müssen!!! Dreimal darfst du raten, wem das Pferd gehört!
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

Diese Seite empfehlen