Sky DSL

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pc13, 6. November 2003.

  1. pc13

    pc13 New Member

    bei uns auf dem Lande gibts kein DSL (Glasfastechnik bis ins Haus), als Alternative hat mir die Telekom Sky DSL vorgeschlagen. Hat jemand schon Erfahrungen damit am Mac gesammelt (Technik Kosten)? Strato bietet so etwas ja auch an!?
     
  2. createch2

    createch2 New Member

    Die haben jetzt ne Möglichkeit gefunden DSL über Glasfaser feilzubieten.
    Soll Mitte 2004 verfügbar sein.

    Von Sky-DSL kann ich dir nur abraten, du zahlst den uploadkanal normal ISDN und wirst von TISCALI bzw. Strato ordentlich gegängelt bzw. runtergedreht wenn du DL-mäßig aus dem vollen schöppst.
     
  3. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Dann wohnst Du nicht auf dem Lande;) ! Wir wären froh, hätten wir wenigstens ein Glasfaserkabel zum Haus. Hier gibts noch die guten alten Telefonmasten. Unsere Vormierterin musste 3 Monate warten, dann kam ein LKW, setzte einen Mast, zog lange Kabel von Haus zu Haus und endlich gabs Telefon. Was sie davor gemacht hat, weiß ich nicht. Vielleicht Brieftauben oder Rauchzeichen. Aber der Downloaddurchsatz muss fürchterlich niedrig gewesen sein :crazy:

    Zu Strato - habe ich auch lange überlegt. Als ich vor zwei Jahren noch in Köln gewohnt hatte, hatte ich SkyDSL kurz bevor es SDSL gab. Und es war grässlich. Inzwischen haben sie die Technik und die Preissystem verändert - aber besser wirds wohl kaum sein. Ausserdem ist die Unterstützung für Macs gleich Null. Es sei denn Du bist begeisterter OS9 User und willst es auf Ewig bleiben. Stratos SkyDSL hat auf Mac Ebene keine gute Karten. Die Telekomiker haben auch ein SkyDSL - aber das kennt das Wort MAC nur in Bezug auf Netzwerkkarten und das ist was ganz anderes. ;(
    Bleibt also nur abzuwarten und die Gemütlichkeit von ISDN zu geniessen.

    Ciao
    Ralf
     
  4. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Ralf wohnt doch in einem "Mac G4-1GHZ-OS X" :D

    Hi Ralf,

    Hier bei uns im OSTEN haben se gleich nach der wende neue Telefonkabel verlegt, deshalb leide ich auch unter dem Glasfasernetz. :crazy:

    Aber bis ins Haus geht die Glasfaser auf jeden Fall bei keinem. :rolleyes:

    Die Probleme treten ja in den Vermittlungsstellen auf, da die Bauteile, die das optische Signal aus dem Glasfaserkabel aufsplitten und ins normale Kabel verteilen, sooo teuer sind
    Diese Kosten spart sich die Telekom einfach und baut das DSL Netzt nicht weiter aus. ;(

    MfG Amigoivo

    p.s.: Wenigstens ist Robert T Online bereits verstorben. :cool:
     
  5. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Ralf wohnt doch in einem "Mac G4-1GHZ-OS X" :D

    Hi Ralf,

    Hier bei uns im OSTEN haben se gleich nach der wende neue Telefonkabel verlegt, deshalb leide ich auch unter dem Glasfasernetz. :crazy:

    Aber bis ins Haus geht die Glasfaser auf jeden Fall bei keinem. :rolleyes:

    Die Probleme treten ja in den Vermittlungsstellen auf, da die Bauteile, die das optische Signal aus dem Glasfaserkabel aufsplitten und ins normale Kabel verteilen, sooo teuer sind
    Diese Kosten spart sich die Telekom einfach und baut das DSL Netzt nicht weiter aus. ;(

    MfG Amigoivo

    p.s.: Wenigstens ist Robert T Online bereits verstorben. :cool:
     
  6. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Ralf wohnt doch in einem "Mac G4-1GHZ-OS X" :D

    Hi Ralf,

    Hier bei uns im OSTEN haben se gleich nach der wende neue Telefonkabel verlegt, deshalb leide ich auch unter dem Glasfasernetz. :crazy:

    Aber bis ins Haus geht die Glasfaser auf jeden Fall bei keinem. :rolleyes:

    Die Probleme treten ja in den Vermittlungsstellen auf, da die Bauteile, die das optische Signal aus dem Glasfaserkabel aufsplitten und ins normale Kabel verteilen, sooo teuer sind
    Diese Kosten spart sich die Telekom einfach und baut das DSL Netzt nicht weiter aus. ;(

    MfG Amigoivo

    p.s.: Wenigstens ist Robert T Online bereits verstorben. :cool:
     
  7. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Ralf wohnt doch in einem "Mac G4-1GHZ-OS X" :D

    Hi Ralf,

    Hier bei uns im OSTEN haben se gleich nach der wende neue Telefonkabel verlegt, deshalb leide ich auch unter dem Glasfasernetz. :crazy:

    Aber bis ins Haus geht die Glasfaser auf jeden Fall bei keinem. :rolleyes:

    Die Probleme treten ja in den Vermittlungsstellen auf, da die Bauteile, die das optische Signal aus dem Glasfaserkabel aufsplitten und ins normale Kabel verteilen, sooo teuer sind
    Diese Kosten spart sich die Telekom einfach und baut das DSL Netzt nicht weiter aus. ;(

    MfG Amigoivo

    p.s.: Wenigstens ist Robert T Online bereits verstorben. :cool:
     

Diese Seite empfehlen