Skype für Mac OS

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dietmar.Harms, 1. Juli 2004.

  1. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Wer es noch nicht kennt: Skype ist ein kostenloses Programm, um über das Internet zu telefonieren. Bisher ist es erhältlich für Windows und Linux. Am 16.06.2004 war bei Skype eine interne Demonstration der Alpha-Version von Skype für Mac OS :))) Das Entwicklungsteam arbeitet hin auf einen Beta-Start von Skype für den Mac in etwa 2-3 Monaten.

    Ich habe mich in einem der Foren bei Skype registriert, um den Feature Request für eine Version von Skype für Mac OS zu unterstützen. Wer es mir gleich tun möchte:

    <http://www.publicmind.com/enduser/category.jsp?node=409>
    Skype for other platforms -> Skype for Mac

    Liebe Grüsse, Dietmar
     
  2. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    Cool, die Linux Version tut hier jedenfalls schon klaglos ihren Dienst, hat aber weniger Features als die Windows Version. Mal sehen, wie die Mac-version wird...
     
  3. HatzlHotzl

    HatzlHotzl New Member

    Hallo,

    außerdem gibt es noch x-lite für Mac OSX http://www.xten.com.
    Die lite Version ist auch Freeware und funktioniert tadellos.
    Benutze sie auch, ist ein gutes Programm.

    Gruß, Oluja!
     
  4. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    a) Welche von den zahlreichen angebotenen Versionen bei Skype (die alle mit RPM oder so beginnen) muss man denn wie installieren? Oder braucht man dafür eine Linux-Version auf dem Rechner? Manche Linux-Programme scheinen ja auch "einfach so" unter Mac OS X zu laufen.

    b) Kannst Du damit mit Leuten telefonieren, die Skype Windows benutzen? Das wäre für mich das Killerfeature.

    Danke für Infos,
    Dietmar
     
  5. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Kann man damit mit Leuten telefonieren, die Skype haben?

    Grüsse, Dietmar
     
  6. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    zu a)
    Hab ich nur mit meiner Dose gemacht. :) Im Prinzip brauchst Du die QT-Bibliotheken, müsste auch mit fink machbar sein.

    zu b)
    Linux <--> Windows Kommunikation funktioniert tadellos. Die Linux-Version kann aber keine Konferenzen (3-5 Personen) beginnen, aber daran teilnehmen. Gespräche mit nur einem Partner kann man aber auch mit der Linux Version initiieren.
     
  7. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Wer es noch nicht kennt: Skype ist ein kostenloses Programm, um über das Internet zu telefonieren. Bisher ist es erhältlich für Windows und Linux. Am 16.06.2004 war bei Skype eine interne Demonstration der Alpha-Version von Skype für Mac OS :))) Das Entwicklungsteam arbeitet hin auf einen Beta-Start von Skype für den Mac in etwa 2-3 Monaten.

    Ich habe mich in einem der Foren bei Skype registriert, um den Feature Request für eine Version von Skype für Mac OS zu unterstützen. Wer es mir gleich tun möchte:

    <http://www.publicmind.com/enduser/category.jsp?node=409>
    Skype for other platforms -> Skype for Mac

    Liebe Grüsse, Dietmar
     
  8. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    Cool, die Linux Version tut hier jedenfalls schon klaglos ihren Dienst, hat aber weniger Features als die Windows Version. Mal sehen, wie die Mac-version wird...
     
  9. HatzlHotzl

    HatzlHotzl New Member

    Hallo,

    außerdem gibt es noch x-lite für Mac OSX http://www.xten.com.
    Die lite Version ist auch Freeware und funktioniert tadellos.
    Benutze sie auch, ist ein gutes Programm.

    Gruß, Oluja!
     
  10. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    a) Welche von den zahlreichen angebotenen Versionen bei Skype (die alle mit RPM oder so beginnen) muss man denn wie installieren? Oder braucht man dafür eine Linux-Version auf dem Rechner? Manche Linux-Programme scheinen ja auch "einfach so" unter Mac OS X zu laufen.

    b) Kannst Du damit mit Leuten telefonieren, die Skype Windows benutzen? Das wäre für mich das Killerfeature.

    Danke für Infos,
    Dietmar
     
  11. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Kann man damit mit Leuten telefonieren, die Skype haben?

    Grüsse, Dietmar
     
  12. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    zu a)
    Hab ich nur mit meiner Dose gemacht. :) Im Prinzip brauchst Du die QT-Bibliotheken, müsste auch mit fink machbar sein.

    zu b)
    Linux <--> Windows Kommunikation funktioniert tadellos. Die Linux-Version kann aber keine Konferenzen (3-5 Personen) beginnen, aber daran teilnehmen. Gespräche mit nur einem Partner kann man aber auch mit der Linux Version initiieren.
     
  13. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Wer es noch nicht kennt: Skype ist ein kostenloses Programm, um über das Internet zu telefonieren. Bisher ist es erhältlich für Windows und Linux. Am 16.06.2004 war bei Skype eine interne Demonstration der Alpha-Version von Skype für Mac OS :))) Das Entwicklungsteam arbeitet hin auf einen Beta-Start von Skype für den Mac in etwa 2-3 Monaten.

    Ich habe mich in einem der Foren bei Skype registriert, um den Feature Request für eine Version von Skype für Mac OS zu unterstützen. Wer es mir gleich tun möchte:

    <http://www.publicmind.com/enduser/category.jsp?node=409>
    Skype for other platforms -> Skype for Mac

    Liebe Grüsse, Dietmar
     
  14. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    Cool, die Linux Version tut hier jedenfalls schon klaglos ihren Dienst, hat aber weniger Features als die Windows Version. Mal sehen, wie die Mac-version wird...
     
  15. HatzlHotzl

    HatzlHotzl New Member

    Hallo,

    außerdem gibt es noch x-lite für Mac OSX http://www.xten.com.
    Die lite Version ist auch Freeware und funktioniert tadellos.
    Benutze sie auch, ist ein gutes Programm.

    Gruß, Oluja!
     
  16. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    a) Welche von den zahlreichen angebotenen Versionen bei Skype (die alle mit RPM oder so beginnen) muss man denn wie installieren? Oder braucht man dafür eine Linux-Version auf dem Rechner? Manche Linux-Programme scheinen ja auch "einfach so" unter Mac OS X zu laufen.

    b) Kannst Du damit mit Leuten telefonieren, die Skype Windows benutzen? Das wäre für mich das Killerfeature.

    Danke für Infos,
    Dietmar
     
  17. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Kann man damit mit Leuten telefonieren, die Skype haben?

    Grüsse, Dietmar
     
  18. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    zu a)
    Hab ich nur mit meiner Dose gemacht. :) Im Prinzip brauchst Du die QT-Bibliotheken, müsste auch mit fink machbar sein.

    zu b)
    Linux <--> Windows Kommunikation funktioniert tadellos. Die Linux-Version kann aber keine Konferenzen (3-5 Personen) beginnen, aber daran teilnehmen. Gespräche mit nur einem Partner kann man aber auch mit der Linux Version initiieren.
     
  19. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    Kannst Du mal den akt. Stand der Dinge grob wiedergeben? Anscheinend kann man ja jetzt für ca. 2 Cent/Minute ins Festnetz telefonieren...
     
  20. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Eine Mac-Version gibt es (leider) noch nicht. Mit der aktuellen Version von Skype kann man ins Festnetz und Mobilnetz telefonieren, unten die Preise pro Minute. Ich habe das aber nicht ausprobiert, und auch nicht die Preise überprüft, also ohne Gewähr .... ;-)

    Deutschland Festnetz 0.020 €
    Deutschland Mobilnetz 0.288 €

    Grüsse, Dietmar
     

Diese Seite empfehlen