skype, powerbook und das interne mikrofon .... tipp erbeten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von NikHH, 28. August 2005.

  1. NikHH

    NikHH New Member

    Das interne Mikro beim Powerbook Alu 15" ist ja gar nicht schlecht zum skypen ...
    jedoch wenn der Lüfter läuft - und das tut er beim Gamen dauernd - hört der Empfänger
    natürlich das Lüftergeräusch sehr laut ...

    Hab mir daraufhin ein Headset von Logitech für 40 Euro gekauft um festzustellen,
    dass das PB kein Mikrofon- sondern ein LineIn-Eingang hat. Hab das Ding also umgetauscht.
    Und eigentlich brauch ich ja nur ein Mikro und nicht gleich ein Headset. Der Sound darf ruhig
    aus den Boxen kommen ...

    Daraufhin hab ich meine iSight angeschlossen und diese als Mikrofon benutzt ... leider bleibt
    die Verbindung nicht dauerhaft bei skype bestehen damit - im Kontrollfeld Ton verschwindet die
    iSight irgendwann nach 20 min Betrieb ... merkwürdig...

    Ein BT Headset hab ich auch in Erwägung gezogen - würde aber bei stundenlangen gamen und voicechatten
    ein wenig am Ohr schmerzen - oder?

    Eigentlich würde mir ja ein Mikro wie das hier reichen: http://www.griffintechnology.com/products/lapelmic/
    aber das geht nicht direkt ans PB ran da kein LineIn sondern nur über son Interface wie Griffin iMic USB ..

    Habt ihr nen Tipp für mich? ...
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Ich würde dir auf auf jedenfall zu einem Headset raten, denn dein Gegenüber beim Skype hat es sehr schwer, dich sonst zu verstehen. Wobei das schlimmste wohl die Lautsprecher im iBook sind. Die beschallen nicht nur den Raum, nein auch das eingebaute Micro nimmt den Ton wieder auf und sendet den zeitversetzt zurück. Derjenige, der dich anruft, spricht gegen seine eigen Stimme, als wolle er sich selbst ins Wort fallen! Das ist grausam! Du merkst von alle dem nix! Ich habe auch mit einem iMac-Besitzer ge-skypet, ich kenne das. Das wenigste, was du tun könntest: nimm einen Kopfhörer anstelle der Lautsprecher. Noch bequemer ist ein BT-Headset, damit kannst du kabellos frei bewegen. Und wenn dir BT zu teuer ist, nimm eines mit USB.
     
  3. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Mach Sprach- bzw. Gesangsaufnahmen mit dem internen Mikro des PowerBooks, und das Festplattengeräusch wird mit-aufgenommen. :frown:

    Hier behelfe ich mir derzeit mit einem USB-Stöpsel...
     

Diese Seite empfehlen