skype verursacht kernel panics auf ibook G4-800 unter Tiger

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von petervogel, 20. Mai 2005.

  1. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    ich schon wieder. wollte gerade skypen und hatte gleich zwei mal eine kernel panic als ich einen anruf annehmen wollte. chatten über skype geht problemlos.
    habe version 10.0.07. ist die inkompatibel zu tiger?

    waren meine ersten kernel panics auf dem ibook seitdem ich es habe.kann doch nicht sein, dass ein programm wie skype den kompletten rechner in die knie zwingt? wir haben doch unix und shells?¿¿?
     
  2. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Ist es wirklich Skype? Nach dem Neustart sollte ein Bericht einsehbar sein, da kann man manchmal sehen, woran es evtl. gelegen hat. Ich hatte neulich auch meine ersten KernelPanics seit ich X benutze und ich dachte erst Quicktime sei schuld. Aber in den Berichten stand immer etwas von der Ati.Radeon.kext. Seit dem Update auf 10.4.1 mit offenbar erneuerten Grafiktreibern scheint alles wieder stabil zu laufen.
     
  3. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over



    Nimm besser eine aktuelle Version von Skype: Zuzeit sind die bei
    1.0.0.24., aber das ändert sich ziemlich häufig. Vielleicht liegt´s daran.
     

Diese Seite empfehlen