Smart-TVs könnten durch Hacker zu Wohnzimmer-Spionen werden

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Todsicherer, 12. März 2013.

  1. Original-Zitat aus Artikel: Besitzer schicker Multimedia-Fernseher müssen jedoch nicht in Panik ZU verfallen. --- Ach, liebe Leute von der Redaktion: solch ein UNSINNIGES UNDEUTSCH muß man hier sich immer und immer wieder antun: leider - lerrnt doch bitte mal richtiges, einwandfreies, fehlerfreies Deutsch zu schreibseln.
    Übrigens: Wenn man ein Gerät, ob iPhone oder iPad oder sonstwas mit KAMERA sofort nach Neu-Kauf und Auspacken an der/den Kamera/s ABKLEBT, KANN ABSOLUT NICHTS, auch nicht heimlich aufgenommen werden, WEIL DAS OBJEKTIV ZUGEKLEBT IST. IST DICHT. So wie was wie eine Insel-Lösung, die keinen Kontakt zum Inter-Netz hat, auch nicht vom Internet aus angegriffen oder geschweige denn gehackt werden kann. Absolute totale Radikal-Lösungen: FUNKTIONOBELN IMMER. TODSICHER.
     

Diese Seite empfehlen