snax - GENIAL!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mats, 7. März 2002.

  1. mats

    mats New Member

    Bin damit sicher nicht der Erste, aber ich habe mir eben Snax heruntergeladen. (http://www.cocoatech.com/) Das ist ein wirklich genialer Finderersatz; jedenfalls auf den ersten Blick. Hat eben einfach alles, was der Finder nicht hat: Etiketten, aufspringende Ordner, einfach ein- und ausschaltbare Vorschau, anpassbare Shortcuts....
    Und ist schnell!!!!
    Wenn nur Apple mal den Finder aufpolieren würde. Mal schauen ob Snax sich auch längerfristig bewährt. Dann werde ich sogar als armer Student die Sharewaregebühr zahlen können.
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    habs mir auch gerade installiert, weil ich der meinung war meinen alten os 9 finder darin wieder zu finden. ist zwar besser als der osx finder, aber immer noch nicht das was ich seit 13 jahren gewohnt bin.

    generell muss ich mal loswerden, dass ich jetzt seit zwei monaten osx laufen habe und mit der struktur immer noch nicht klar komme. im os 9 finder geht es bei mir ab wie eine rakete, wenn ich meine eigene ordnung mache und dateien und programme verschiebe, so wie ich es brauche und für mich am logischsten ist. in osx dagegen scheint mir immer alles nicht da zu sein wo es sein sollte und wo ich es suche und ich finde den finder als altgewohnter macianer einfach äusserst gewöhnungsbedürftig und unhandlich. ich will mein zeug dahinschieben, wo es mir passt und nicht dahin, wo das olle unix es haben muss!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    so, dass musste jetzt mal raus. ich fühle mich schon besser. nach den postings zu urteilen geht es ja einigen leuten so. ein windosen user findet sich da bestimmt besser zurecht und fühlt sich fast wie daheim.

    ausserdem finde ich, je länger ich damit arbeite, dass die ganzen aqua elemente zu gross sind. erinnert mich an einen kinder computer oder die neuen vw's, bei denen das vw emblem auf dem lenkrad und am wagen um einige prozent zu gross geraten ist.

    um nicht nur zu meckern darf ich noch anmerken, dass aqua eine sehr schöne gui oberfläche ist!

    grüsse und gute nacht

    peter
     
  3. benjii

    benjii New Member

    s unter 9 gewohnt war. Und ich finde's gar nicht so schlecht. Jetzt tue ich mir mittlerweile sogar mit 9 etwas schwer...

    Wegen der Größe der Symbole - wusstest du übrigens, dass du die unter X bei "Darstellung" -> "Darstellungsoptionen einblenden" mit einen Schieberegler stufenlos größer bzw. kleiner machen kannst? Funktioniert auch mit den Finder-Symbolen...

    Grüße,
    benjii
     
  4. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Ach ja.
    Warum. In X ist doch immer alles da, wo es sein sollte. Falls es dir nicht gefällt, kannst du auch hier alle Ordner verschieben.
    Glaube auch, dass ein Dosen-Benutzer sich besser in X zurechtfindet. Aber der findet sich auch besser in 9 zurecht, als im Dosen-Fileverzeichnis. (C/Programme/Windows/System/System A/File 04321). Hört sich gut an - nicht? Dann versuch doch mal mit der Dose die Funktion dieses Blahblah-Files herauszubekommen. Was bei Windoofs normal war - diese wahnsinnige Anhäufung von Dateien, deren Funktion kaum jemand weiß oder ahnt - ist bei MacOS X ganz sicher nicht der Fall, auch wenn das Sichtbarmachen aller Dateien schon irritierend wirkt.
    Also nicht so viel über X jammern, sondern positiv damit arbeiten.
    Das Dock kannst du auch ganz ausschalten oder ganz klein machen oder alle Programme verpuffen lassen - das weisst du ja selbst.
    SNAX ist ganz okay, brauche ich aber eigentlich nicht. Farbige Ordner und so...
     
  5. mats

    mats New Member

    Wollte hier eigentlich kein ÜberXJammerWinsel Posting öffnen, sondern nur sagen, dass es coole SW dafür gibt!
    Das Argument mit den Dateien, deren Funktion kaum jemand erahnt zieht aber in OS X nicht mehr. Schau mal in den System-Ordner da liegen wohl so an die 30'000 Files (naja, jedenfalls ungefähr ;-)
    Sag mir jetzt nicht, das du weisst wofür die alle sind, sonst muss ich mal ein Jahr frei nehmen...
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ja ja, alles wird besser...
    hieß es
     
  7. MacZeit2

    MacZeit2 New Member

    Das ist nunmal kein Mac OS mehr :). Die nicht jammern, wissen das. Helau!
     
  8. petervogel

    petervogel Active Member

    hi akiem,

    mein rechner ist eh zu langsam, als dass ich mit x richtig arbeiten könnte oder wollte. ist nur drauf, damit ich mich beim nächsten rechner nicht eingewöhnen muss und weil es einfach schön ist mit aqua herumzuspielen.
    ich habe mal vor zwei jahren auf ner windows nt kiste eine messeshow zusammengestellt und die dateibrowserei in osx erinnert mich doch stark daran. vielleicht deshalb die latente abneigung den neuen strukturen gegenüber.

    grüsse
    peter

    sind wir nicht alle ein bißchen aqua?
     
  9. charly68

    charly68 Gast

    hallo hallo

    nicht hier schreiben wo was ist... bildschirmfoto knipsen und ab auf die hp. wenn das alle mal machen würden.... mal sehen wer wie wo was hat !!??

    gruss, charly

    ps neee 2 tastenmaus ist eh besser unter x .-)))
     
  10. charly68

    charly68 Gast

    album neee nicht schon wieder das teil *ggg*

    also bei mir ist der papierkorb da wo er ist. will ich was löschen anklicken mit der rechten maustaste und ab in den papierkorb ohne lästiges mausschieben.... besser geht es nicht. oder doch??

    x ist cool ich muss es jeden tag sehen. wenn ich das den arbeitskollegen zeige.... wa... dat iss unix *lol*
     
  11. petervogel

    petervogel Active Member

    <das album fehlt mir auch. >

    aber der taschenrechner ist wesentlich schöner geworden! warum die funktionen allerdings immer noch auf grundschulniveau sind ist mir rätselhaft?!???
    entweder glaubt steve, dass seine jünger mit mathematischen funktionen nichts anfangen können oder er denkt, dass wir alle so gebildet sind und die prozent und potenzrechnungen im kopf machen können.

    peter

    sind wir nicht alle ein bißchen aqua?
     
  12. charly68

    charly68 Gast

    album,taschenrechner??? dat wird ja immer doller hier... *ggggg*
     
  13. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    "Mein Album fehlt mir, aber der Calculator sieht gut aus."
    X - wie Windoofs?
    Seid ihr alle ein bisschen gaga?
    Gebt doch mal ins Terminal den Befehl "cal" ein. Dann habt ihr sogar einen Kalender, wisst aber nicht, welcher Tag heute ist.
     
  14. charly68

    charly68 Gast

    .. dafür gibt es date *gggg*
     
  15. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Isch weisch, aber lasch dü doch ruhisch maal mit Terminaal rumspülen.
     
  16. typneun

    typneun New Member

    tja, das problem hierbei ist, das ALLES in x ein wenig größer proportioniert ist als im 9er...

    alleine die fenster und dialog-fenster brauchen unheimlich viel platz, weswegen ich nun nen größeren monitor und ne zweite grafikkarte hab. so ist es wunderbar erträglich....
     
  17. benjii

    benjii New Member

    Wie, gleich einen neuen Monitor und 'ne neue GraKa wegen X? Uff, wirklich? Die X-Fenster lassen sich doch auch am kleinen transparenten Balken rechts oben ohne das ganze "Zubehör" darstellen. Bleibt sogar beim Weiterklicken erhalten, die Fensterrahmen sind dann wie in 9, nur eben in dem milch-weiß statt maus-grau (und eher sogar etwas kleiner - schätze ich mal. Aber ich war schon länger nicht mehr in 9).
     
  18. thomasstgl

    thomasstgl New Member

    >aber der taschenrechner ist wesentlich schöner geworden! warum die
    funktionen allerdings immer noch auf grundschulniveau sind ist mir
    rätselhaft?!???<
    das hängt mit PISA zusammen. Im finnischen System gibt es mehr Funktionen :)

    Chao
     
  19. petervogel

    petervogel Active Member

    ah du hast dir wohl die finnischen language updates runtergezogen, die immer im aktualisierer angeboten werden!?;-)))
    peter
     
  20. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Was konne man eigentlich mit dem Album machen? Ich hab das nie verwendet, in den ganzen zwei Jahren in denen ich Mac OS Classic benutzt habe hab ich mich immer gefragt: "Wozu?"

    Liebe Grüsse, Mario
     

Diese Seite empfehlen