Snow Leopard auf eine externe Festplatte installieren!

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von Monchhichhi, 21. September 2011.

  1. Monchhichhi

    Monchhichhi New Member

    Hallo,

    ich brauche Hilfe bei der Installation von SL auf einer externen Festplatte!
    Installiert werden soll/muss die Version 10.6.0. Leider startet der Rechner bei dieser Version von SL wärend der Installation neu! Dadurch kann ich die Installation nicht abschließen!
    Ich habe die externe schon formatiert und GUID partitioniert (1 Partition mit 640GB) dennoch kann ich nach dem Neustart und drücken der alt Taste die externe Festplatte nicht auswählen! :cry: (bei SL 10.6.3 ist es soviel einfacher)

    Hat noch irgendjemand einen TIP wie ich SL 10.6.0 auf eine externe Festplatte installiert bekomme??

    Ich bin kein Profi Anwender und muss mir alle Informationen aus dem Netz ziehen, es wäre daher also für mich von Vorteil wenn ich nicht mit zuvielen Fremdwörtern um Euch schmeißen würdet! :embar:
     
  2. John L.

    John L. Active Member

    Was meinst Du präzise mit:
    Während..? Oder der benötigte Neustart nach der Installation..?

    Welche Hardware hast Du..? Ist das älteste OS für Deine Hardware evtl. 10.6.3..?

    Warum eigentlich 10.6.0..?

    Ein paar mehr Infos wären idR. sehr hilfreich...

    John L.
     
  3. Monchhichhi

    Monchhichhi New Member

    Also die Installation startet und laut Stausbalken bei ca 40% Verlangt das System einen Neustart! Also für mich Sieht das aus wie "wärend der Installation" denn die scheint ja noch nicht abgeschlossen zu sein!

    Mein Macbook hatte die version 10.6.3 beiliegen! Ich habe ein Macbook Pro 17 Zoll mit i5 Prozessor!

    Ist es denn bei der Installation auf einer externen Platte wichtig was mein MacBook für eine version aufgespielt hat?

    10.6.0 deswegen, weil späteren Versionen wohl nicht mehr auf einem Atom Prozessor betrieben werden können! Da ich ein Nokia Booklet habe und Apple keine Hardware mit 3G Modul in dieser Form anbietet, ich aber nicht mit Windows arbeiten möchte, soll Sl auf das Booklet!

    Danke
     
  4. John L.

    John L. Active Member

    Ja, denn jeder Mac setzt eine bestimmte Mac OS Version voraus (weil erst in dieser Version Treiber, Kernel Module, etc. integriert sind). Überzogenes Beispiel: Du wirst auf deinem MBP Mac OS 10.3 sicher nicht zum Fliegen bekommen...

    Aber mal zu eigentlichen Thema: Ich hab mal im Netz ein wenig gesucht...Du verwendest schon ne Retail(!) Installations-DVD und nicht eine graue, die bei nem Mac dabei war, oder..? Retails sind übrigens immer hübsch bedruckt..! ;)

    Startest Du die Installation vom MB oder vom MBP..?

    John L.
     
  5. Monchhichhi

    Monchhichhi New Member

    Also ich hab die hübsch bedruckte DVD zuhause! :D

    Ich starte die Installation von meinem MBP ein anderes habe ich ja nicht!
    Ich lege die DVD ein, stöpsle die externe Platte an, starte die Installation, werfe unnötige Sprachpakete raus, wähle die externe als Zielmedium und es geht los, eben bis zu diesem Punkt, wo neu gestartet wird! Und da hänge ich fest! :cry:

    Gruß Nico
     
  6. John L.

    John L. Active Member

    Ich denke mal, Du hast genau das Thema mit der zu kleinen SL Version auf der DVD. Dein MBP wird vermutlich mit einer höheren Version als 10.6.0 ausgeliefert worden sein...

    Was also tun..? Wenn Du jemand mit nem älteren Mac (am Besten Auslieferung mit 10.5.x), nimm diesen Mac um SL auf der externen Disk zu erstellen - mit Deinem MBP wird das imho nix werden....

    Wie weit hast Du nach Regensburg..? Mein MBP wäre für diese Aktion wohl alt genug...

    John L.
     
  7. Monchhichhi

    Monchhichhi New Member

    Hey..

    Danke für die Tips, ich hab mir als nen Freund herbeigeholt mit nem MacBook late 2009, ausgeliefert mit 10.5.x aber leider auch hier das gleiche Bild... Installation startet, läuft durch bis zum Neustart und dann bekomm ich nach drücken der ALT Taste nur die interne FP und die DVD angezeigt! Kann also auch hier die Installation nicht abschließen! :shake:

    Och Menno, das kann doch alles nicht so schwer sein, wo ist der hacken?! Bei 10.6.3 läuft die Installation doch auch ohne Neustart durch! :cry:

    Gruß Nico
     
  8. John L.

    John L. Active Member

    Kannst Du nach dem Hochfahren die externe HD in der Systemsteuerung als Startplatte auswählen..?

    John L.
     
  9. Monchhichhi

    Monchhichhi New Member

    Nein, wird dort nicht angezeigt!:shake:
     
  10. John L.

    John L. Active Member

    Ich frag jetzt mal gaaaanz vorsichtig....traust Du Dir zu, die Festplatte in das MB Deines Freundes einzubauen..? ;) Das wär jetzt wohl das Einfachste...

    Ich hab ehrlich gesagt auch noch nie versucht, ein System auf eine externe HD zu installieren (ich klon immer nur von intern nach extern). Wenn ich am WE mal Lust zum Spielen hab, probier ich das aber mal aus...

    Warum willst Du eigentlich kein Windows auf Deinem Nokia Teil..?

    John L.
     
  11. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hm, woran es in deinem Fall hakt ist als Aussensteher schwer nachzuvollziehen. Aber es ist vollkommen egal ob als Volume für die System-Installation eine interne oder externe HD ausgewählt wird. Grundsätzlich gehen alle Datenträger mit einem Bootsektor und das MacOs unterscheidet nicht zwischen intern oder extern.
    Dazu eine Frage: Kann es sein, dass es sich bei der externen HD um eine von Western Digital handelt? Es gab/gibt von WD eine Serie, die nicht bootfähig ist.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen