So erstellt man einen Serienbrief mit einem Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MDK, 14. Februar 2008.

  1. MDK

    MDK Member

    Hi Jungs und Mädels,

    nachdem mir jetzt etliche graue Haare gewachsen sind, möchte ich hiermit ein kurzes HowToDo für Euch festhalten, wie man einen Serienbrief mit einem Mac erstellt.

    (Nur zu Info: Apples tolles Office-Paket ist "nerv-umständlich"!!! Mann muss zu erst die Daten aus Numbers als CSV-Datei exportieren um sie dann im Adressbuch wieder importieren zu können. Daran bin ich schon gescheitert - wie man unter (http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=686948&page=1&pp=10) sieht. Falls man das doch irgendwie geschafft haben sollte, müssen die Daten, die man im Adressbuch importiert hat, wieder exportieren werden. Oh Gott, wie oft habe ich jetzt schon im- und exportiern geschrieben ?? Aber es wird noch besser: Die Visitenkarten müsste man dann wieder in Pages importieren … und fertig, oder so.

    So geht´s mit NeoOffice - wie ich finde ne ganze Ecke komfortabler:

    Erstellung eines Serienbriefes mit NeoOffice unter Verwendung von Excel-Datentabellen:

    In NeoOffice einen Brief aufsetzen.
    Dann Menupunkt "Tools" anwählen - > Mail Merge Wizard:

    1: Use current document anwählen um einen Serienbrief mit dem vorliegenden Dokument zu generieren.

    2. Letter als Dokument-Typ auswählen

    3. Insert Adress block:
    (1) Button: "Select Different Address List" - eine Excel-Tabelle als Datenbank auswählen*
    (2) Checkbox anwählen: "This document shall contain an adressblock"
    unter "More" die genauen Zeilenblöcke anlegen, wie z.B: Firma, Ansprechpartner, Adresse1,
    Adresse2, PLZ, Ort
    (3) Button: "Match fields" - die Spalten der Excel-Tabelle mit den Zeilen des Adressblocks "matchen"
    (4) auf den Pfeilen das Ergebnis testen

    4. Create salutation: wenn nötig persönliche Anrede im Anschreiben erstellen

    5. Adjust layout: Position des Textfeldes bestimmen (kann auch später noch verändert werden,
    indem man auf das Textfeld doppelklickt und die neuen Werte numerisch eingibt

    6. Edit Document: falls notwendig den letzten Feinschliff vornehmen und dann oben links den Wizzard-Button
    wieder anklicken, um zur Fertigstellung des Wizzards zu gelangen

    7. Personalize document; nichts anwählen

    8. Save, print or send: Button"print merged dokument" Printer anwählen und Seitenzahl, falls man nur eine Auswahl oder ein Test drucken möchte

    FINISH !!!

    * Zur Löschung falsch angelegter Daten-Tabellen in Menupunkt NeoOffice-> Einstellungen -> "NeoOffice Base"
    Unterpunkt "Databases" anwählen. Die zu löschenden auswählen und mit Button "Delete" entfernen.
    __________________
    Ich hoffe einigen damit geholfen zu haben, damit sie nicht die gleiche Odyssee wie ich durchlaufen müssen.

    Grüße,
    MDK
     
  2. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Stell das doch mal in How To.

    Mit Word geht das übrigens auch so ähnlich einfach! :nicken:
     

Diese Seite empfehlen