So, hier steht das neue 17er vor mir.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von JFK2003, 27. Oktober 2005.

  1. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Gerade eben gekauft, leider für nicht für mich, sondern für den Herrn Papa. Erster Eindruck: grandios.

    Die Verarbeitung ist Apple-üblich wirklich phantastisch - die Spaltmaße, das butterweich aufzuklappende Display, die Tastatur, selbst der Startbutton. Lustig: fährt das 17er den Bildschirm zur Schonung auf die halbe Helligkeit, ist das Niveau nur knapp unter meinem jetzigen Titanium-Display - gegen den hell strahlenden Screen sieht das Bild auf meinem alten Büchlein wie wie dunkles Gelb aus. Würde ich jetzt gerade meine Digicam finden, würde ich auch ein Vergleichsbild posten.

    Auch geschwindigkeitstechnisch sieht´s prima aus, die Programme hüpfen nur ein einziges mal, bevor sie blitzschnell geladen sind. Gleich werde ich mal ein paar iMovie-Filter reinhauen und iPhoto belasten. :D

    Also: wer jetzt ein neues Book braucht, sollte eines kaufen - ich war in Bezug auf die irgendwann kommenden Intel-PBs erst skeptisch - spiele jetzt aber schon mit dem Gedanken, mein Titanium bis Anfang 2007 gegen ein Aluminium-15er auszutauschen...

    Wer Fragen hat, der möge fragen. Noch hab´ ich das Schmuckstück hier. :)
     
  2. thesky

    thesky New Member

    Sicher ein geiles Teil :) Hab mir schon ueberleg ob ich bei meinem 15er Alu die langsame 4200 rpm Platte gegen eine richtig schnelle austausche. Programmstarts dauern bei mir immer ewig.
     
  3. Cicero

    Cicero New Member

    Wie sieht es denn mit der höheren Auflösung des Displays aus? Habe eines der Vorläufer-Modelle (PB 17 Zoll, 1,33 GHz) und habe z. B. bei gelegentlichen Arbeiten mit InDesign auf dem PB, bei den Paletten und Menüs nicht das Gefühl das diese noch kleiner sein sollten für ein einigermaßen flüssiges Arbeiten.

    Nun fehlt Dir wahrscheinlich ja der direkte Vergleich zu den bisherigen Modellen, aber trotzdem würde mich interessieren ob Du die Darstellung solcher Menüelemente als zu klein empfindest.

    Was für eine Festplatte wurde im Gerät verbaut, eine 5.400 oder womöglich schon eine mit 7.200 Umdrehungen?

    Gruss
    Norbert
     
  4. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Grundsätzlich kann ich sagen: die Elemente der Programme sind klein - bei Safari etwa merke ich den Unterschied deutlich, wenn ich auf "Seite neu laden" etc. klicken will - aber durch die Schärfe sehr erträglich. Leider habe ich gerade kein Adobe-Programm hier, um Werkzeugleisten zu testen. Aber ich kann mir schon vorstellen, daß kleine Icons etc. bei stundenlanger Arbeit "zu klein" wirken. Trotzdem: die Schärfe ist beeindruckend, Pixeltreppchen sind natürlich nicht zu sehen. Das Display gehört meines Erachtens zum besten, was überhaupt auf dem Markt ist - ein sehr angenehmes Helligkeitsnivau ohne Überstrahlung, anders als etwa bei den momentanen Sony-Laptops.

    Als Platte habe ich die langsamere 5400er gewählt - die 7200er hätte erst in ein, zwei Wochen geliefert werden können. :)
     
  5. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Und schon ein Ärgernis: Dateien auf dem Schreibtisch werden nicht angezeigt - und der Papierkorb lässt sich nicht leeren... was geht denn hier ab?
     
  6. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Da ich demnächst ein 15" erwarte:

    Ist dieses Gerät noch mit 10.4.2 oder schon mit 10.4.3?

    *aufletztereshoff*
     
  7. Cicero

    Cicero New Member

    Danke für die Antwort. Hab mir schon gedacht, dass es mit der Bildschirmauflösung etwas hakeliger wird. Mehr Platz ist zwar nicht schlecht, vor allem nicht für Publishing-Programme, allerdings habe ich auch wenig Lust die Menüs mit der Lupe zu bedienen.

    Ersatz für mein aktuelles PB ist ohnehin erst im nächsten Jahr dran, da habe ich ja noch viel Zeit mir das ganze mal selbst in Natura anzusehen.

    Gruss
    Norbert
     
  8. Brendelino

    Brendelino New Member

    Also ich habe auch ein 17 Zoll mit 1,33 GHZ und lahmer 4200er Platte, nun habe ich am 22.10. das neue 17 Zoll mit 7200 (!) Platte bestellt. Habe dann sofort das Geld online überwiesen.

    Stand beim Apple-Store:

    "Under Review"

    Am 25.10 war das Geld bei Apple

    "Send to Manufacturing" (Powerbook wird nach meinen Wünschen gefertigt)

    Freitag, 28. Oktober

    "Prepairing Shipment"

    Also ich finde es geht sauschnell. :D

    Freu mich drauf!

    Gruß

    Brendo
     
  9. Cicero

    Cicero New Member

    Glückwunsch zum Kauf !

    Melde Dich mal hier wenn das PB bei Dir eintrifft. Würde mich interessieren wie sich die schnellere Platte in Bezug auf Geschwindigkeit, Wärme- und Geräuschentwicklung in der Praxis schlägt.

    Gruss
    Norbert
     
  10. Brendelino

    Brendelino New Member


    Jo, mache ich dann, ist seit Freitag schon "shipped". jetzt muss nur noch das 1 GB Ram von DSP kommen.

    Gruß

    Brendo
     

Diese Seite empfehlen