So läuft 10.2.1 mies...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Brainysmurf, 21. September 2002.

  1. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Man liest hier im Forum so oft von gut oder schlecht laufenden Systemen mit Jaguar, dass man als 10.1.5'ler etwas verwirrt dasteht.

    Vielleicht können User mal in zwei getrennten Threads berichten, mit welcher Hardwarekonfiguration Jaguar gut und mit welcher es weniger gut läuft?

    Hier zunächst der Thread mit schlechten Erfahrungen (Rechner- und Prozessortyp, Festplattenpartitionen, Installationsmethode, Peripherie, Software)....

    Und hier der andere (mit guten Erfahrungen): http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=36915
     
  2. MichaelGoette

    MichaelGoette New Member

    Ok, hier die andere Seite,

    OS X.2 verweigert die zusammenarbeit mit einer 12 GB WD Caviar HD. Das System lässt sich von dieser HD nicht starten, 10.1.5 und 9.22 schon.

    Habe schon öfter Ärger mit WD HD ( am Mac !!!!! ) gehabt.

    Gruss Michael
     
  3. timmra

    timmra New Member

    Hatte es kurz nach Clean-Install mit einem absolut lahmen 10.2 zu tun - Befehle von der Menüleiste wurden sehr langsam angenommen und die meisten Programme starteten erst, nachdem das entsprechende Icon bis zu 10x im Dock rumhüpfte!
    Siehe auch diesen Thread > http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=36491#283032

    Nach 48h habe ich den Verursacher gefunden: sobald ich die interne Firewall einschaltete, trat oben beschriebenes Ärgerniss auf, ohne funzt alles prächtig!
     
  4. thesky

    thesky New Member

    Auf meinem Powerbook G3 400 Pismo läufts fehlerfrei. Auch meine externe 80Gb IBM HD in Momobay Firewire Gehäuse macht keine Probleme.

    thesky
     
  5. thesky

    thesky New Member

    Ups, sorry, falscher Thread.

    thesky
     
  6. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Kann man aus dem mageren Echo bei "negative Erfahrungen" jetzt schließen, dass es insgesamt doch ganz gut läuft? Und alles Meckern der letzten Wochen war mehr so etwas wie "Kontaktsuche"? :)

    Oder sind die, deren 10.2.1 nicht läuft, nicht mehr online (weil nichts läuft)? ;-)
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....na ja, ein bißchen ungemütlich ist es in der letzten Zeit schon an diesem Brett geworden (für mein Empfinden)! Ich habe mich auch zurückgezogen bzw. mal ab und an am Small Talk gewesen.
    Man liest (sich) aber trotzdem :)
     
  8. sergios

    sergios New Member

    s kracht, ist's leider zu spät ;-/

    Die Vorteile des Clean Install liegen auf der Hand:
    -Das System ist schlank. Daten, von denen man gar nicht mehr gewusst hat, dass sie noch Speicherplatz auf der Festplatte vergeuden sind jetzt weg.
    -Programme, die man eigentlich gar nicht braucht, aber aus neugier mal geladen hat (in meinem Fall Firenet, welches dann gar nicht ging) verstopfen keine Systemdateien mehr
    -Es gibt (falls es das unter OS je gegeben haben soll, die Meinungen gehen ja auseinander) keine Fragmentierte Festplatte mehr, alles wurde ja gelöscht.
    - All das äussert sich in einem Jaguar, das richtig freude macht!

    Sicher, es gibt auch noch ein paar Nachteile:
    So bin ich immer noch dabei gewisse Gimmicks einzurichten, die ich mir einfach nicht verkneifen kann:

    - Das "Computer" Icon im Finder Browser-Fenster ist in meinem Fall ein eMac und kein iMac (da ich einen eMac habe :)
    - Die Uhr ist jetzt ohne die hässlichen ., (Punkt Komma)
    Danke Pexx!
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=36618#283933
    - Ich hab als "System Administrator einen alarmroten Bildschirmhintergrund

    und bei macwelt musste ich mich nochmals anmelden, da ich die Cookies nicht kopieren wollte (und auch gar nicht gefunden habe :(.

    So bin ich jetzt mit Jaguar vollauf zufrieden, ich kann mich auch nicht über überrissene Preise beklagen, ich hab nämlich 10 Schweizer Franken (das sind nach TopCalculette: 6.80 Eur!!) bezahlt. Manchmal ist es doch gut, ein Student zu sein. Obwohl, ich hab jetzt zwar Jaguar, aber ohne die sexy Verpackung, manchmal scheint die Verpackung ja fast beliebter zu sein, als deren Inhalt (siehe ebay:).

    Viele Grüsse Sergio Schreiber
     
  9. zeko

    zeko New Member

    Damit du es nicht mehr so ungemütlich findest:
    "Mail" is einfach nur voll daneben.
    ;-))
     
  10. charly68

    charly68 Gast

    deine probleme haste dir mit norten eingefangen. selber schuld wird immer wieder vor gewarnt und norten hat bei x nix zu suchen.

    zu jaguar... es läuft rund. hat aber nicht überall an speed zugelegt. probleme gibs zb. bei spielen wie in vielen foren berichtet werden. quake oder auch wolfenstein sind auf einmal langsamer. weis der geier warum. den sat ball seihst du oft wenn du der kiste was abverlangst zum finder hunderte von mb kopierst und gleichzeitig was im netz machst.
    aber ansonsten nicht schlecht und macht spaß.

    jw. charly
     
  11. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Naja, aber DAVE ist mit 10.2 wirklich überflüssig geworden (hatte es selbst unter 10.1.5), es sei denn, Du mußt auf gesharte Windows-Drucker zugreifen. Netzwerkdrucker dagegen sind natürlich ohne Dave ebenfalls kein Problem.
     
  12. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Das SAPgui läuft nicht unter 10.2, weil Apple wohl etwas (zur Freude der Online-Banker) an der Java Virtual Machine gedreht hat. Da Mac von SAP stiefmütterlich supported wird, mach ich mir keine Hoffnungen, eine aktualisierte Version der SAP-Frontend-Software innerhalb des nächsten halben Jahres zu bekommen... :-(

    Warum ist eigentlich Apple-Java ungleich Sun-Java ungleich MS-Java?
     
  13. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Hallo, Sergio! Habe mit großem Interesse Deine "Verhübschungen" zur Kenntnis genommen. Erste Frage: hast Du von vornherein eine Vollversion erhalten oder das Upgrade, welches ein schon installiertes X voraussetzt? Kürzlich gab es hier eine Anleitung, wie man durch Eliminieren der Erkennungsdatei "CheckForOSX" eine Vollversion erstellt. Habe das auch so gemacht, aber nach Klick auf Neustart kann man nicht installieren. Das bekomme ich aber noch hin. Wie hast Du die Icons geändert? Einfach über ein Prog (Iconograph oder so) und dann copy/past in der Info? Das mit der Uhr ist für mich zu terminal-lastig, da ich davon überhaupt keine Ahnung habe. Brauchst bitte nicht detailliert antworten, wenn es einer langen und ausführlichen Erklärung bedarf.
    Gruß R.
     

Diese Seite empfehlen