So langsam mach ich mir Sorgen (Ballonsteigen)

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von gratefulmac, 21. Juni 2003.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Da wollte heute ein ehrenwertes Mitglied dieser Gesellschaft in die Lüfte abheben.

    So ein richtig gutes Gefühl habe ich dabei nicht.

    Was ,wenn der Wind das Luftgefährt in höhere Spären trägt?

    Der Ballon die falsche Farbe hat?

    Was ,wenn die Seile reißen?

    Der Korb ein Leck hat ?

    ...die Rettungsfallschirme nicht aufgehen?

    Was, wenn die Fotos nichts werden ?

    Mann ,bin ich unruhig.
     
  2. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    vielleicht hat er sich beim aufstieg an seinem wurstbrot verschluckt.

    fragt sich:

    m:).
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ist bestimmt wieder eine frauengeschichte, von wegen ballon-fahren, das klingt mir zu alibihaft.

    und glaub mir mal: die bei der ftp checken die fallschirme auf jeden fall MEHRFACH ;-)
     
  4. Ganimed

    Ganimed New Member

    Vielleicht musste macixus das Teil selber aufpusten...;-))
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    mit Nikotin. ;-)
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    aber nen funktionierenden Fallschirm hat er doch, oder?

    :D
     
  7. Macowski

    Macowski New Member

    Dieser alte Luftixus....... :D
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Er lebt! Er lebt!

    Aber die anschliessenden Festivitäten im Kreis der Luftfahrer haben meine Birne zum Ballon gemacht.

    Irgendwann noch heute noch gibt's die Story und die 1000 Bilder. Also gemach! gemach! :D
     
  9. turi

    turi New Member

    Aha.
    Nach Hause ist er also doch gekommen.
    Hatte aber den Haustürschlüssel traditionellerweise unter die Fussmatte gelegt, anstatt in die Dachrinne.

    Schöner Ballonfahrer, das.

    :)
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    *Sorgenmachaus*
     
  11. Gollum

    Gollum Gast

    ... was machst du wenn der ballon einen strommast immer näher kommt ...... meiner frau ist es passiert......
     
  12. curious

    curious New Member

    ... was machst du wenn der ballon einen strommast immer näher kommt...


    ..deine Boots abschmeißen g*
     
  13. curious

    curious New Member

    @maxicus

    ...wie hoch ist denn eigentlich der Korbrand, wenn man im Korb steht (oder sitzt man man?), (s. Schwerpunkt/Überkippen)?


    gruß

    curious
     
  14. curious

    curious New Member

    ...okay, (komisch) maxicus antwortet nicht.
    ..will mir wohl einen Korb geben :-(

    Nun denn , auf seinen Ballonfahrer Photos gibts einen Ballon mit Korb zu sehn, der Rand des Korbes scheint nicht sehr hoch zu sein, also nix für nicht schwindelfreie Recken.
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Sorry curious, hatte nichts mit Korb zu tun, sondern mit meinen Ballons auf den Augen - da habe ich glatt deine Frage nicht gesehen.

    Aber inzwischen hast du's ja selbst rausgefunden: mir als normalgroßem Mitteleuropäer ging der Korbrand ein Stück über die vorspringenden Bauchmuskeln, etwa 10 cm unterhalb der Brustmuskeln :D

    Wem das nicht ausreicht, der kann sich in den Korb knien und durch die Korbflechten linsen, hehehe.

    Aber Ernst herbei: waren meine "Bedenken" auch. Die sind aber im wahrsten Sinne des Wortes schnell verflogen (hoffentlich liest das kein Ballonfuzzi, sonst bin ich wieder eine Runde los).

    Erstaunlich, was so ein kleiner Korb für ein Sicherheitsgefühl vermittelt. Ausserdem hast du vor lauter Rumgucken und Rumphotographieren gar keine Zeit, Schiss zu entwickeln! :D
     
  16. curious

    curious New Member

    ....saß vor Jahren in einer Riesenschiffsschaukel, die aus einer Gondel für ca. 60 Leute bestand. Die Gondelwurde in einer Pendelbewegung, jeweils auf ca. 20 - 30 Meter Höhe gebracht.

    Die Fliehkraft an den Enden der Pendelbewegung war enorm hoch. Das man da nicht als deadParcel durch die Luft flog, verhinderte ein Kollektivbügel in der jeweiligen Sitzreihe. Der Bügel sicherte die Insassen in Höhe des Magens ab.

    Alle Insassen? Nein, mich nicht. Der Bügel saß viel zu tief. Jedes mal, wenn das Scheiß Karussel am Scheitelpunkt ankam, führte ich einen erbitterten Kampf gegen die Schwerkraft (das war echt hart!
    Wirklich witzig war, das alle anderen einen Heidenspaß hatte, ... ich mußte mich ca. 30 Mal mit letzter Kraft dagegen stemmen, nicht aus der Gondel zu fliegen.

    Die Fahrt mit einem Heißluftballon wird dagegen ein Vergnügen sein, wenn man dann noch an Bord ist :)))
     
  17. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kein Vergleich. Im Ballonkorb schaukelt nichts, da der Ballon ja mit dem Wind flie...äh fährt. Absolute Windstille an Bord. Und bei starkem Wind oder Böen starten die Dinger erst gar nicht. Die Ballonfahrer sind zwar alle verrückt, aber nicht lebensmüde. Klasse Typen! :D
     
  18. curious

    curious New Member

    >>Sorry curious, hatte nichts mit Korb zu tun, sondern mit meinen Ballons auf den Augen<<


    :))))
     

Diese Seite empfehlen