so viel zum Kopierschutz ;-)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tobio, 8. September 2002.

  1. tobio

    tobio New Member

    Da war ich gestern in der Stadt und habe mir die neue Grönemeyer gekauft. Meine Freude lies aber stark nach als ich danach beim Bekannten war und er die CD in seinen PC schob. Der Spuckte das Teil gleich wieder aus.
    Da ich mir die Songs auf mein iPOD schieben wollte habe ich mich stark geärgert und dachte "die tausche ich gleich wieder um". Bin dann zum Glück doch erst noch nach Hause gefahren und bei mir lief sie einwand frei. Sogar iTunes konnte sie in MP3 umwandeln und mit Toast konnte ich sie Brennen. *freu*

    tobio
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    mit iTunes konntest Du die CD nicht brennen?
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Geht nicht mit allen Brennern, mein Teac CDR58S kann aus dem Finder heraus und mit DiskCopy und Toast unter X.1.5 brennen aber iTunes sagt das es keinen Brenner gefunden hat.
    Unter X.2 gar nichts mehr, mit dem LaCie 8/4/32 FW Brenner geht es mit allen vier Programmen.

    Joern
     
  4. tobio

    tobio New Member

    Neine iTunes hat wohl den Kopierschutz erkannt und sich geweigert. Musste die CD erst mit Toast brennen und dann mit iTunes zu MP3 konvertieren.

    tobio
     
  5. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    hehe wetten du hast den hiddentrack vergessen zu rippen?;)

    GrussMacPENTA
     
  6. tobio

    tobio New Member

    oh verdammt Tatsache ;-)

    tobio
     
  7. SRALPH

    SRALPH New Member

    du hast die neue cd direkt vom original brennen können mit toast?

    RALPH
     
  8. SRALPH

    SRALPH New Member

    ging die direkte kopie der cd mit toast bei dir etwa auch?

    RALPH
     

Diese Seite empfehlen