Software-Aktualisierung OSX - Limelight Networks

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von vocation, 5. Oktober 2008.

  1. vocation

    vocation Gast

    Hallo

    Ich bin neu in diesem Forum. Dies ist mein erstes Posting! :p

    Ich habe heute meinen Mac auf anstehende Updates mit der Funktion "Software-Aktualisierung" überprüft und mir ein Update für iTunes heruntergeladen. Ich verwende noch 10.4 Tiger.

    Mir ist aufgefallen, dass während der Überprüfung auf Updates und auch während des Downloads des iTunes-Updates eine Verbindung zu einem Webserver von der Firma Limelight Networks Inc. von meinem Mac aus hergestellt wurde (Zielhost IP der Range 87.248.192.0 - 87.248.223.255).

    Bei Limelight Networks handelt es sich um ein Unternehmen, welches ein Content Delivery Network vertreibt.

    Ich habe mir die Frage gestellt, ob Apple Kunde von Limelight Networks ist und somit auch SW über dessen Netz verteilt oder ob ich mir eine Spyware eingefangen habe, die nun immer gegen aussen kommuniziert.

    Habe das Internet nach Infos durchsucht, aber bis jetzt noch keine befriedigende Antwort erhalten. Vielleicht kann mir jemand von euch diese Frage beantworten? :)

    Danke und viele Grüsse,
    Patrick

    http://www.db.ripe.net/whois?form_t...192.0+-+87.248.223.255&submit.x=11&submit.y=8

    http://en.wikipedia.org/wiki/Limelight_Networks
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    wikipadia meint dazu folgendes:

    Limelight Networks (NASDAQ: LLNW) is a Content Delivery Network. It is based in Tempe, Arizona, U.S.A., with offices in San Francisco, New York, London, and Tokyo.The company operates a global fiber-optic network that helps content publishers avoid sending files over the busy public Internet but still deliver them directly to end-users. As of June 2008, the company's network is directly connected to over 800 last-mile providers.

    Das soll heißen, die betreiben ein Glasfaser-Netzwerk, vertreiben aber keines (vlt. aber auch, so genau reicht meine Kenntnis nicht über dieses Unternehmen).
     
  3. vocation

    vocation Gast

    @TomPo

    Danke für die Präzisierung! Stimmt! :)

    Die Frage, weshalb mein Mac eine Verbindung zu denen aufbaut, wenn ich die Software-Aktualisierung des OS X starte, ist aber noch offen? In dem Fall kann ich davon ausgehen, dass dies nur bei mir der Fall ist bzw. es hat wahrscheinlich nichts mir der Software-Aktualisierung direkt zu tun!?

    Viele Grüsse
     

Diese Seite empfehlen