Software für Audio Editing (schneiden, cleanen)? Magix Audio Cleaner Pro?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Coolio, 16. März 2015.

  1. Coolio

    Coolio New Member

    Hallo,


    ich suche nach guter Software für Audio-Editing (schneiden, cleanen, mastering von Audio-Dateien).


    Auf meinem Windows-PC hab ich das immer mit "Magix - Audio Cleanlab" gemacht - klappte sehr gut.


    Für den Mac gibt es vom gleichen Hersteller auch eine Software, nämlich "Magix - Audio Cleaner Pro". Die hab ich gekauft und getestet, hab aber derzeit Probleme (spielt doppelt so schnell ab wie es sollte, ohne erkennbaren Grund; der Support hat auch keine Lösung).



    Daher meine Frage an Euch / ins Forum:


    - habt Ihr ERFAHRUNGEN mit dieser Software von Magix für den Mac "Audio Cleaner Pro"?


    - mit WELCHEN PROGRAMMEN macht Ihr Euer Audio-Editing (schneiden, cleanen, mastern). Gibt es in der Macwelt ein gute Standardsoftware für solche Zwecke?


    Vielen Dank vorab für alle Rückmeldungen!

    Coolio

    :nicken:
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Audacity und Toast Titanium.

    Audacity läuft auch auf OS X 10.10, obwohl auf der Seite nur bis 10.9 angegeben ist.

    Christian
     
  3. Coolio

    Coolio New Member

    Hallo Christian,

    vielen Dank für Deine Nachricht.

    Ja, von Audacity hatte ich schon einiges gehört - sehr interessant.

    Weisst Du, ob es eine Top-Liste für Audio-Programme für den Mac irgendwo gibt? Oder eine Vergleichsliste?

    ... ich möchte vermeiden mehrere Programme durchzuprobieren und mich möglichst gleich mit dem 'Besten' beschäftigen... ?

    Viele Grüße

    Coolio
    :)
     
  4. Coolio

    Coolio New Member

    Nachtrag: zum oben genannten Programm "Audio Cleaner Pro" von Magix noch folgender Nachtrag:
    mein Problem auf dem Mac, dass die Wiedergabe des Programm viel zu schnell und verzerrt war (ca. doppelte Geschwindigkeit) ließ sich einfach lösen: in den Dienstprogrammen vom Mac in dem Programm Audio-Midi-Setup die Einstellungen für das Eingangsmikrofon anpassen an CD-Standardwerte - dann gibt das programm von Magix die Audio-Files in korrekter Geschwindigkeiet wieder.
    Die Lösung hab ich per Google im UK-Forum von Magix gefunden:

    http://www.magix.info/uk/why-does-magix-audio-cleaner-pro-for-mac-play.knowledge.909817.html


    Insgesamt finde ich das Programm von Magix mit am besten (habe mittlerweile zahlreiche gesichtet, Audacity, Sound Studio, WavePad etc.). - Der GROSSE Vorteil vom Magix Audio Cleaner ist die schnelle und intuitive Bedienungs-Oberfläche: wenn man z.B. Ein- oder aus-faden will dann braucht man an den Clip-/Audio-Objekten nur an den sog. "Anfassern" ziehen - schon fertig! - Bei den anderen Programmen sind da sehr viel mehr Schritte nötig um zu faden ... und da gerade das beim mixen eine der Haupt-Tätigkeiten ist finde ich das Magix-Programm am besten/leichtesten/angenehmsten zu bedienen.
     

Diese Seite empfehlen