Software für eigene Homepage gesucht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ginix, 3. März 2002.

  1. ginix

    ginix New Member

    Hallo Leute,

    jetzt habe ich also bei 1&1 jede Menge Platz - aber keine Software zur Gestaltung einer Homepage. (Die mitgelieferten Programme sind alle nur für Windows).
    Dazu kommt, dass ich als Hobby-Macfrau wenig Erfahrung und ebenso wenig Geld einsetzen kann.
    Guter Rat ist gefragt!

    Gruß
    ginix
     
  2. caMi

    caMi New Member

    Hi,
    schau mal bei ebay vorbei, da verhökern etliche mac-strato Kunden ihr Softwarepaket, i.d.R. Adobe GoLive+Photoshop Elements+etliches Kreinkram (ca. 70¬ oder so). Habe ich auch und bin ganz zufrieden damit. Mit der SchnellAnleitung GoLive von Data Becker kommt man auch schnell (wie der Name schon sagt) zurecht.

    caMi
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Oder eben auch gleich bei ebay mal nach Macromedia Dreamweaver schauen ist so in etwa das #1 Prog in der Richtung und bei ebay von Zeit zu Zeit auch schon recht günstig zu haben.
    ZUALLERERST würde ich mir aber bei macromedia, bzw www.dreamweaver.com eine 30 Tage Trial downloaden (ich glaube das gibts von Adobe GoLive auch)
    Da kannst du 30 Tage lang schalten und walten und alles ausprobieren und dann immer noch über legen 1.) ob und 2.) welches von beiden dir im Falle des Falles ein paar Euro wert ist
     
  4. mamue

    mamue New Member

    hi !
    wenn du den netscape composer hast (normalerweise in navigator oder communicator integriert), kannst du ziemlich easy deine eigene homepage bauen und sie auch gleich im browser ansehen - geht fix und ist selbsterklärend.
    ...und du brauchst dich nicht durch endlose menüs zu hangeln.
    (hängt aber davon ab,was du so machen willst - logisch ;-)) )

    gruß,mamue
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    dreamweaver 30tage demo bei macromedia downloaden.
    :)
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo ginix,

    wenn Du es kostenlos haben möchtest, dann versuche es mit dem Netscape Composer oder AppleWorks.
    Ist zwar nicht der Renner aber geht.
    Wenn es einfach und günstig sein soll nimm ein gebrauchtes Adobe PageMill oder Claris HomePage.
    Etwas anspruchsvoller wäre Adobe GoLive oder Macromedia DreamWeaver, das kann man noch erweitern durch z.B. Macromedia Flash.
    Bei allen als Bildeditor würde ich den GraphicConverter nehmen oder wenn es doch mehr sein soll PhotoShop.

    Wenn Du wie in einem LayoutPorgramm arbeiten willst gibt es Freeway.
    Das ist genial einfach, aber leider nicht beim Ergebnis so prima, of Fehldarstellungen in verschiedenen Browsern.

    Joern
     
  7. ginix

    ginix New Member

    habe' zwar Netscape communicator benutze ihn aber nicht, weil ich immer lästig finde, wie sich das Progr. vordrängelt.
    Frage: Kann man auch den Composer separat installieren und nutzen?

    Gruß
    ginix
     
  8. Ähh Ghost - du bist da nicht mehr ganz auf dem aktuellen Stand :) ... PageMill gibbet net mehr und claris macht meines Wissens nur noch FileMaker :)
     
  9. Folker

    Folker New Member

    Claris gibts auch nicht mehr! FileMaker ist heute von - FileMaker Inc., Claris Works ist wieder an Apple zurück (Claris war ja eine 100% Apple-Tochter) und Claris HomePage wurde eingestellt.
     
  10. Folker

    Folker New Member

    Jo, dann klick mal drauf und Du landest letztendlich bei FileMaker Inc. Das die alte Inet-Adresse funktioniert ist klar, auf alten Programmverpackungen wird diese ja noch angegeben sein (die 4ma wird "abgewickelt") - aber glaube mir, ich weiß welchem SW-Hersteller ich Tsd Mark Umsatz bereite ;-)
     
  11. Folker

    Folker New Member

    > hast aber recht :)

    den hatte ich gar nicht gelesen, nur die Links - darum die Antwort *g*
     
  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi Ugh,

    doch

    >nimm ein gebrauchtes< schrieb ich deswegen !

    Joern
     
  13. mamue

    mamue New Member

    hi ginix !

    einen "standalone-composer" gibts,soweit ich weiss, nicht; aber du kannst das "vordrängeln" sicher vermeiden, wenn du die internet-prefs veränderst und nicht den navigator/communicator sondern deinen lieblingsbrowser als standardbrowser auswählst.
    ein hauptvorteil des composers im navigator/communicator ist , dass du alle änderungen im composer gleich im navigator/communicator checken kannst,denn manchmal sieht was im Browser völlig anders aus , als im "html-homepage-baukasten-bastel-programm".......

    gruß,mamue
     
  14. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    frag doch mal Ginix direkt.
    Ich hatte mir schon das gebrauchte 3.0 für ne Mark bei Ebay ersteigert.
     
  15. ginix

    ginix New Member

    Hi MacPolemik,

    die Page Mill CD hätte ich gerne (falls das Programm auch auf 9.2 läuft)! Ich würde dir gerne meine Adresse per Email schicken. Porto über nehme ich natürlich.
    Gruß
    ginix
     
  16. Convenant

    Convenant Haarfestiger

  17. Uta Hofmann

    Uta Hofmann New Member

    Hallo,die Frage wurde vor ein paar Wochen schon einmal gestellt.
    Eine Antwort war: Claris Homepage 3,0. engl.Version bei coTec normalerweise Schul-und Lehrerbedarf (www.cotec.de). Da ich immer noch mit dem alten 2,0 arbeitete, es ist außerordentlich benutzerfreundlich , habe ich 3,0 sofort bestellt - schnell erhalten und gleich installiert.
    Kosten incl. Versand Euro 18.- (echt super günstig).
    Bin immer noch begeistert.
    Grüße Uta Hofmann
     
  18. schief

    schief New Member

    Wenn Du einen iMac hast kann es durchaus sein dass PageMill auf einer der mitgelieferten CDs dabei ist.
    Bei mir wars so.

    Gruß
    schief
     
  19. ginix

    ginix New Member

    Hi Schief ;-),
    mein iMac ist schon der zweite und bei keinem war page mill dabei.
    Dein Tip hat mich aber auf die Idee gebracht, die ganzen alten Mac-Welt/up CD's zu sichten , was da so alles drauf ist (und beim Scanner war doch auch noch etwas dabei....).

    Gruß ginix
     

Diese Seite empfehlen