Software für Newsletter und automatische An- und Abmeldung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von christiane, 14. September 2004.

  1. christiane

    christiane Active Member

    Hallo,

    nach einiger Suche hier im Forum habe ich nicht das gefunden was ich suche.

    Also ich stelle mir das so vor:

    Es muss ein Script sein, das eine E-Mailliste verwaltet. Das heißt, wenn sich über ein PHP-Formular ein Nutzer einträgt, müsste diese Andresse automatisch an die Mailingliste angefügt werden. Wenn der Nutzer sich wieder abmelden will, drückt er einen anderen Knopf und schon ist er aus der Liste gelöscht. Es ist also ein Script, welches die E-Mailadressen hinzufügt und eins, welches sie löscht nach Bedarf. Irgendwas mit PHP? Hat jemand ne Idee?

    Dann müsste man nur noch eine E-Mail schreiben, die an diese Liste geschickt wird und dann automatisch der Newsletter an die eingetragenen Leute verschickt wird. Das müsste doch auch serverseitig laufen, oder?

    Hat jemand ne Idee, einen Verweis, wo ich sowas finden kann?
    Danke
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Warum einfach, wenn's kompliziert auch geht?

    Ein normaler Link (oder ein Bildchen, bei dem ein Link hinterlegt ist), und der entsprechende HTML-Code genügen:

    Anmelden!

    Natürlich hängt alles von der eingesetzten Listserver-Software ab, wie der Befehl genau heisst.

    Christian
     
  3. Achmed

    Achmed New Member

  4. christiane

    christiane Active Member

    Das ganze soll auf dem Universitätsserver passieren, auf den ich Zugriff habe.

    Ich werde mal Scripte suchen, die das können.

    Mein Mailverzeichnis ist ein IMAP-Verzeichnis oder was meinst du mit POP-Verzeichnis? :confused: Was soll ich dann damit machen?
     
  5. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Was soll das bringen? ;)

    Ich würde mich auch für eine Lösung entscheiden, die MySQL und PHP umfasst. In der Datenbank werden die Benutzerdaten verwaltet und PHP übernimmt die Aufgabe des Mail-Verschickens.
    Wenn es sehr viele Listen-Teilnehmer gibt, könnte es einen Script-Timeout geben, aber das lässt sich leicht umgehen. Nur so als Hinweis... ;)

    CU
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Für alle, die das nicht verstanden haben:

    Das ist "Basiswissen HTML". Der Link ruft das Mailprogramm auf und schickt einen Anmeldebefehl an den Listserver. Aber wenn du meinst, selber die Listenverwaltung programmieren zu wollen - bitte schön. Ich hab dafür keine Zeit, dafür gibt's nämlich die Listserver-Software. Die verwaltet nämlich die Benutzerdaten.

    Christian.
     
  7. Achmed hat ja schon mailman vorgeschlagen.

    Ist das einzige wahre.

    Anstatt listserver wäre mailingliste die bessere wortwahl.
     
  8. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Mensch Christian, nicht aufregen. Das bringt doch nix. Und tatsächlich habe ich schon verstanden, was du mit deinem Code sagen wolltest, allerdings beschreibt das gut alte Sprichwort "mit Kanonen auf Spatzen schießen" die Situation, dass man einen Listserver aufsetzt, wenn man eine (!) Mailingliste verwalten will, ganz gut...

    CU
    Laques2000
     
  9. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ich reg mich ja gar nicht auf - das hat mir mein Arzt schon lange verboten!

    Einen Listserver "aufsetzen" sagst du? Naja, Macjordomo ist ein Listserver, ist kostenlos, läuft auf ziemlich jedem alten Mac (bei mir auf einem IIci seit Jahren), braucht minimalen Aufwand bei der Ersteinrichtung und kann von den Benutzern selber "administriert" werden (an-/abmelden, Einzelmeldungen oder Tages-Digest, usw). Nicht mal ne ständige Verbindung zum Internet ist nötig; du kannst ihn z.B. 1 x pro Tag einwählen lassen, Nachrichten holen / schicken und wieder raus.

    Christian.
     
  10. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Gut, überzeugt. Ich musste mal einen aufsetzen und das war der Hass. Deswegen mein Posting...
     
  11. So isses ;)
     

Diese Seite empfehlen