Software registieren oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von artes, 7. März 2005.

  1. artes

    artes Gast

    Hi,

    Bei welcher Software bringt es Vorteile, sich zu registrieren (= guter Support)?
    Bei welcher Software sollte man sich besser nicht registrieren (Werbung usw.)

    Wenn man sich ein Programm kaufen will, ist es besser, das vorher zu wissen, denn wenn man sich einmal registriert hat, ist der Zug abgefahren.

    Ich fang mal an: :cool:
    - Microsoft Office: auf keinen Fall registrieren! Absolut kein Support! Das war allerdings bislang bei allen gekauften Microsoft Produkten so! :crazy:
     
  2. donald105

    donald105 New Member

    Aus verschiedenen gründen leicht editiert -
    ente bittet um verständnis für schusselichkeit.
    :cool: :embar:
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Donald, ich glaube er meinte: Soll man gekaufte Software einfach installieren oder auch beim Hersteller registrieren?
    :confused:

    Bei den meisten Herstellern darf man zwei Versionen eines Programmes mit der selben Seriennummer installieren, sie dürfen nur nicht gleichzeitig laufen. Ich halte es so: Am Arbeitsrechner schreibe ich ordentlich alle richtigen Daten in den Installier-Dialog (um den man ja meistens nicht herum kommt), zu Hause irgendeinen Quatsch und nur das Notwendigste.

    Manche Programme wie Macromedia FreeHand haben eine Zwangsregistrierung, das heißt beim ersten Starten werden sie auf einem Macromedia-Server aktiviert. Der checkt auch, ob es nur auf zwei Rechnern installiert wurde, sonst geht die Aktivierung nicht. Das ist bei Photoshop 8 unter Win so und soll für Photoshop 9 auch auf dem Mac kommen.

    Wenn ich mal Hilfe brauche und die zuvorkommenden Adobe-Mitarbeiterinnen mit dem niedlichen Akzent anrufen muss, dann registriere ich per Telefon nachträglich. Ist ja kein Problem.

    Bei Software, die wir wieder verkaufen und die registriert ist, kann man die Seriennummer auf den Käufer übertragen lassen. Das klappt zumindest bei Adobe ganz einfach, bei den anderen Weichwaren-Herstellern muss es sowas auch geben.

    Fazit: Registrieren nur, wenn man beim Installieren nicht darum herum kommt, ansonsten bei Bedarf nachträglich, stört aber auch nicht. Und so eine alberne Postkarte mit Briefmarke ist schon lange nicht mehr notwendig.
     
  4. artes

    artes Gast

    Es geht mir nicht darum, Software illegal zu nutzen.
    Meine komplette Software ist legal erworben.
    Shareware ist registriert.

    Wenn ich mich irgendwo registriere, erwarte ich eine Leistung von der Softwarefirma, z. B. günstige Updates.
    Häufig passiert aber gar nichts, vielfach bekommt man Werbung ins Haus.
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Jo, eben. Entweder MUSS man sich beim Installieren registrieren, oder man tuts, wenn man mal Support braucht.

    Geschenkt bekommen habe ich aufgrund einer Registrierung noch nie was.
    ;(

    Achso, doch, Adobe hat mal eine zeitlang Werbeflyer ohne jeden Nutzen geschickt.
     
  6. donald105

    donald105 New Member

    :embar: O weh, das hab ich ja wohl gründlich missverstanden.
    Ja aber wenn ich das zeuch nicht registrieren lasse?


    Und - flüster - was ist das denn dann mit den seriennummern, die man, also wenn man ein ganz ein schlimmer finger ist, *ähem* ich höööörte davon, auf böse kleine kopien zieht?
    (Wobei- da schickt man ja auch keine registrierung an den hersteller -wär aber schon schräg.)

    Ich seh schon, ich hab wieder was nicht begriffen.
    Noch nicht. :) :cool: :party:
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    UH! Mir fällt gerade noch was Hässliches ein: Ich habe mal einen Brief der Business Software Alliance bekommen, in dem sie jedem der Angeschriebenen unterstellt, dass er illegal Software nutzen würde. Und dass man noch 30 Tage Zeit hätte, diese zu legalisieren, sonst Anzeige. Das fand ich ziemlich heftig, denn zu dem Zeitpunkt hatten wir in der Firma schon alle Software komplett legal da.

    Der dicke Hund: Die BSA hatte meine Adresse von Adobe (sind Mitglied der BSA), bei denen ich mich mit irgendwas registriert hatte. War an einem identischen Rechtschreibfehler zu erkennen.
    :eek:

    Hätte ich mich dort nicht registriert, dann hätte ich auch nicht diesen ungezogenen Brief der BSA bekommen.
     
  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Das wäre auch unklug, denn die meisten Hersteller kennen die #, die so kursieren. Blacklists.

    Aber was ich nicht weiß, das macht mich nicht heiß. Manche Programme sind harmlos und petzen nichts, andere haben nichts Eiligeres zu tun, als Verbindung aufzunehmen (Adobe und Macromedia). Und wieder andere nehmen Verbindung auf (OS X), aber der Hersteller ist harmlos und sagt nichts, sofern es sich nicht um „Tiger“ handelt.
     
  9. donald105

    donald105 New Member

    Und manche sind komplett meschugge und laufen noch nichtmals, wenn sie bezahlt und registriert sind, aber das dämliche stäbchen mal wieder am bürorechner steckt und der ehrliche, aber schusselige user 4 km entfernt feststellt, dass er jetzt noch mal mit der straßenbahn hin und zurück darf.

    Ich hab bisher geglaubt, dass mit der registrierung so eine art rechteliste beim hersteller entsteht.
    Dass er nämlich weiß, dass alles da ist, wo es hin sollte.
    Was passiert denn, wenn mir jemand meine programm-cds klaut? Ich dachte, wenn ich beweisen kann: ich bin's, meine version ist registriert - krieg ich support?
    So wie bei kreditkarten. Wenn ich die als geklaut melde, werden sie auch gesperrt und ich bekomme eine neue.
     
  10. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Also wenn man da nicht unglaubliche Aversionen gegen diese Firma aus Denver/Colorado mit Milchproduktnamen bekommt …
    :D

    Weiß ich gar nicht. Eigentlich bezahlt man ja die Seriennummer und bekommt die CD als Draufgabe mit in die Tüte gesteckt. Mir ist mal eine CD kaputtgegangen und man hat (also schon wieder Adobe hat, die sind echt ganz OK*) mir einfach eine Ersatz-CD geschickt. Musste mich aber natürlich vorher registrieren.

    *Außer dass sie immer mit den schmierigen Typen von der BSA zusammenhängen.
     

Diese Seite empfehlen