Softwareaktualisierung hat Alzheimer !

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Klaus, 29. Oktober 2002.

  1. Klaus

    Klaus Member

    Hallo liebe Jaguarianer ,
    meine Softwareaktualisierung ( Jaguar ) hat Alzheimer ! Obwohl ich itunes 3.0.1 bereits installiert habe , will mir "Softwareaktualiesierung" ständig erzählen ich sollte genau diese Software jetzt laden ! Welche Voreinstellungen muß ich löschen - oder was sonst kann ich tun um diesen fiesen Fehler zu beseitigen ?
    Es grüßt Euch Klaus
     
  2. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Und wie wär's, die Aktualisierung spaßeshalber ausführen zu lassen? Vielleicht ist es ja doch ein Update, das du so nicht hast?
     
  3. Klaus

    Klaus Member

    Hallo ,
    danke für den gutgemeinten Tip ! Aber genau das hab ich gemacht und siehe da die "Softwareaktualisierung meldet schon wieder: bitte "itunes 3.0.1" saugen. Da stimmt doch etwas nicht! Auch diverse Aktualisierungen die laut "Macwelt" oder anderer Seiten - per " S - A " vorliegen sollen werden bei mir nicht angezeigt... Hat jemand Erfahrungen mit diesem Problem ?? Ich danke Euch im Voraus !
     
  4. Kobold

    Kobold New Member

    Hab daselbe Problem. Habe sogar das iTunes zweimal runtergeladen mit dem Erfolg, dass es beim nächsten Neustart wieder in der Liste der zu Aktualisierenden Objekte aufgetaucht ist.
    Eine Lösung würde auch mich interessieren!

    Gruss
     
  5. naklar

    naklar New Member

    hallo leute! hatte das gleiche problem...habt ihr etwa das programm itunes in einen anderen ordner gelegt? genau das hatte ich gemacht und da meldete der aktualisierer immer und immer wieder update 3.0.1...als ich itunes wieder an den ursprünglichen ort (direkt in den ordner programme) gelegt habe, habe ich keine updatemeldung mehr! wo das problem genau liegt weiss zwar auch nicht aber ich konnte es so umgehen...try it!
     
  6. Helena2

    Helena2 Swiss Made

    Das Problem ist, das Software aktualisieren nicht mit Unterordnern klar kommt :-(

    Höchste Zeit für ein Update. Denn wer hat schon all seine Programme völlig durcheinander auf der obersten Ebene?
     
  7. Dradts

    Dradts New Member

    Ich! :)
    Weil man unter OS X am besten alles so lässt, wie Apple das will.
     
  8. Helena2

    Helena2 Swiss Made

    :p

    Hey ich hab u.a. einen Mac, weil die Kiste so arbeiten soll, wie ICH das will und nicht umgekehrt. Bedenklich, wenn uns Apple neuerdings vorschreibt, wie wir den Mac organisiert haben sollen...
     
  9. Dradts

    Dradts New Member

    Ich hab auch nicht behaupted, dass diese Situation gut ist.
    Hab nach dem Umstieg auf OS X (damals noch 10.0.3) meinen Applications-Ordner (wie viele Andere wohl auch) umgeordnet und alles schön in Unterordner verpackt. Hat leider nur Probleme bereitet. :-/
     

Diese Seite empfehlen