Soll ich Euch mal richtig Angst machen?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pewe2000, 9. November 2012.

  1. pewe2000

    pewe2000 New Member

    http://denkbonus.wordpress.com/2012/10/26/fukushima-die-nachste-katastrophe-naht/

    Das ist so unglaublich, man kann nicht verstehen, dass Tepco nicht längst rausgeflogen ist, bei der
    Bewältigung der Katastrophe, lediglich nur finanziell und strafrechtlich zur Rechenschaft gezogen wird. Die sind doch unfähig.

    Das ist eigentlich eine Aufgabe, um die sich die Weltgemeinschaft sprich die UN kümmern müsste.
     
  2. batrat

    batrat Wolpertinger

    Und bei uns kommt nichts davon in den Nachrichten :augenring:

    Aber es ist ja auch wichtiger, über Nebeneinkünfte von Kanzlerkandidaten und Versicherungsrabatte für Parteimitglieder zu diskutieren und zu berichten.
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Das ist wahrscheinlich notwendig, denn sonst kapieren die Leute nie, dass es so nicht weitergehen kann. Fünfzig Jahre Kernenergienutzung ohne ein einziges wirkliches Endlager _weltweit_!

    Vor so einem Hintergrund kotzt mich die aktuelle Medienkampagne gegen den „teuren Ökostrom” so dermaßen unglaublich an, dass ich dafür gar keine Worte finden kann.
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Tja, maximilian, wenn deren fast konkurrenzloses Kartell angegriffen wird, dann müssen sie reagieren.

    :cool:
     
  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Das sehe ich schon ein, aber warum machen dabei ALLE! Medien mit? Spiegel, Focus, Stern, Tageszeitungen, Fernsehmagazine,... Überall auf den Titelseiten: „Strom bald unbezahlbar”, „Ökostrom sozial ungerecht” (finde ich besonders perfide, hier auf die McDil-Drüse zu drücken!), usw. Was haben die da nur davon?
     
  6. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Das zeigt wie unabhängig unsere Massenmedien noch sind.
     
  7. batrat

    batrat Wolpertinger

    Unglaublich dämlich sind diese ganzen Bürgerinitiativen gegen Windräder, Stromleitungen und Solarfelder. :angry:

    NIMBY ist zum Kotzen.

    Man müsste gesetzlich die Einspruchsrechte dieser Egoisten beschneiden oder sie alternativ nach Japan schicken :teufel:
     
  8. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Das willst du doch auch nicht.

    Wir sind bei der Demokratisierung in den frühen 70-ern hängengeblieben.

    Die Gesellschaft ist aber weiterentwickelt. Die Gesetzgebung hängt zurück.
     
  9. batrat

    batrat Wolpertinger

    Postdemokratie ? Ich will nur dass diese Nimbys endlich in die Schranken gewiesen werden. Diese egoistischen Arschlöcher :angry:
     
  10. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Was meinst du damit eigentlich?
    Formulier das mal nicht so kryptisch.
     
  11. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Wenn ich für batrat antworten darf – er meint diejenigen, die gegen Windkraftanlagen und Sonnenkollektorfarmen kämpfen.
     
  12. maximilian

    maximilian Active Member

    Staudämme und Pumpspeicherwerke nicht zu vergessen! (Not In My BackYard: Man ist ja eigentlich schon dafür, aber nur, wenn es weit, weit weg ist. Typische Vertreter dieser Spezies sind die Leute, die heute Unterschriften gegen den Ausbau des Flughafens sammeln und dabei noch ganz braungebrannt von ihrer letzten Reise zu den Malediven sind, nachdem sie sich zu Ostern erst ein langes Shoppingwochenende in New York gegönnt hatten.)
     
  13. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Besonders liebe ich die Flüge zum Nordkap. Hinflug, 2 Stunden Aufenthalt mit Sekttrinken und wieder zurück. So etwas müsste verboten werden.
     
  14. batrat

    batrat Wolpertinger

    Korrekt :nicken:

    Nützliche Idioten aus Sicht der Atomindustrie :meckert:
     

Diese Seite empfehlen