Soll ich meinen iMac jetzt verkaufen??!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Winston, 30. Juni 2001.

  1. Winston

    Winston New Member

    Ich bin erst seit zwei Monaten stolzer Besitzer eines iMac Blue Dalmatian mit 600 Mhz und 512 RAM Arbeitsspeicher. Das Gerät gefällt mir super und ich bin (bis auf den Bildschirm) absolut begeistert!

    So wie es aussieht, wird es aber am 17.Juni radikal veränderte iMacs geben, wahrscheinlich mit TFT-Display...

    Ich habe noch 1 Jahr und 10 Monate Garantie auf diesen iMac. Soll ich ihn vielleicht schon jetzt verkaufen?? Vielleicht verliert er noch sehr an 'Wert, wenn es keine Röhrenmonitor-iMacs mehr geben wird....
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Vielleicht solltest Du nicht gleich kaufen, erst mal warten bis die Kinderkrankheiten raus sind .
    Ich glaube selbst wenn ein neuer iMac mit TFT kommt, wird der im Neupreis höher liegen als die jetzigen Modelle und der Monitor wahrscheinlich nicht viel wenn überhaupt größer, sonst ist das wie mit dem Einstiegspreis für den Cube.
    Zu teuer und keiner kauft !
    Zudem gibt es diverse Leute die einen gebrauchten Mac für Wahnsinnspreise kaufen. Mußt Du nur mal bei Ebay schauen, selbst Performas mit eingebauten Monitor oder die ersten iMacs kosten da noch richtig Geld und werden gekauft.
    Wenn man sich überlegt, das dort fast immer zu wenig RAM drin ist, dann ist der Kauf incl. Versand und Speicherzukauf teurer als wenn man sich einen neueren kauft (z.B. 350er).
    Zudem gibt es auch Leute die wollen gar keinen TFT-iMac , da der Knubbelfaktor dahin ist.
    Ich habe meinen iMac auch vor kurzem ausgetauscht gegen einen Cube mit 17"TFT. Grund war im Prinzip der Monitor und das der Cube der einzige lautlose Mac neben dem iMac ist.
    Aber bei Apple weiß man nie was kommt.
    Daher kann es richtig sein ihn zu verkaufen oder auch eine völlige Fehlentscheidung.

    Joern
     
  3. Holloid

    Holloid New Member

    Verkaufen iMac?Ich habe ein 450 DV Plus im September für 3300DM gekauft .Gestern habe ich ihn bei Schaulandt für 2000DM stehen sehen!!
    Daher glaube ich nicht das man soviel für`n kleinen Mac bekommt!!
    Über 1/3 Verlust in weniger als einem Jahr!!
    Also behalten und Abwarten...
    Gruß Jörg
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo Jörg,

    ein drittel ?? Da würde jeder PC Besitzer von träumen !
    Die kleinen werden aber scheinbar auch höher gehandelt im Verhältnis zu den großen.
    Schau mein iMac DV Sept2000 ist für 2200 DM weggegangen , der Neupreis war 2369 DM (Laut Liste 2500DM)!
    Der iMac350 Okt2000 ist für 1860 DM weggegangen, Neupreis 1999 DM.

    Joern
     
  5. spock

    spock New Member

    Hi Jörg !
    Das Problem ist ein altes :

    - da hat man mal "Feuer" gefangen, kauft einen Rechner, kommt in die Materie hinein, liest Tests. Foren etc. und schwupp - man sieht, es gibt besseres billiger (immer wieder tauchen Sonderangebote usw. auf...)

    ....und plötzlich ist man unzufrieden, zieht Vergleiche, die in der Praxis irrelevant sind und redet sich was ein (...mein Rechner ist sooo schlecht...)

    Behalt den iMac, ist gut für viele Jahre - spar das Geld für etwas anderes

    Alles klar ? Gruß, spock
     
  6. Banause

    Banause New Member

    Spock hat Recht....
    man läßt sich viel zu leicht verrückt machen.

    Ich hab auch seit Februar einen der "neuen" imacs....
    der Bildschrim is zwar wirklich ein wenig klein,
    allerdings isses für mich kein Grund mir direkt
    nach nem halben Jahr was neues zu kaufen....

    es reicht vollkommen...manchmal sollte man eben die Augen verschließen, und glücklich und zufrieden sein....

    Banause
     
  7. Holloid

    Holloid New Member

    Hallo Leute !
    Ihr habt mich falsch verstanden.Ich will mein Mac nicht verkaufen!!
    Ich werde ihn noch mindestens 2-3Jahre Nutzen(wenn er denn so Lange durchhält!).Die Leistung ist für meine Anwendungen völlig ausreichend,nur der keine Bildschirm könnte ein bischen größer sein.
    Was ich möchte (nach dem iMac)ist ein schönes Powerbook!!
    Aber da muß sich Preislich/Leistunsmässig noch einiges Tun.
    Ich stelle mir ein Allround Multimediales gerät vor.
    Videorekorder,Fernseher,Musik,DiaProjektor,usw.....und das alles für 4000DM.Ich glaube das ist auch die Idee von Apple(ausser der Preis!)
    Also werde ich mein iMac wohl doch noch länger behalten oder muß auf eine Dose umsteigen....
    Gruß Jörg
     
  8. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Würd nicht nicht verkaufen, der richtige Zeitpunkt ist eh nie oder immer. Es wird immer ein Gerät geben, daß schöner, besser, schneller ist. Dein iMac ist 'ne klasse Kiste, der dir sicher noch viel Spaß macht, außerdem würde verkaufen sich nicht lohnen. Die Blue Dalmatian werden noch verkauft und deshalb müßtest du eh Dumping betreiben. Vielleicht ist das Ding in drei, vier jahren ja richtig was wert und dann ärgerst du dich :)

    Ich hab mir letzten Herbst einen G4 geholt und jetzt haben die dinger 133Mhz bustakt, AGP 4x und und und..... Egal, ich mag meine Kiste, weils meine ist :)

    Gruß Patrick
     
  9. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Naja, wenn die neuen iMacs preislich kaum über dem jetzigen Niveau liegen werden, was wir ja alle hoffen, findest du kaum einen Interessenten, der dir das Teil zu DEINEM Preis abkauft, es sei denn, er ist vollkommen gaga.

    Und: es kommen ja wieder Gerüchte, dass der neue iMac ohne Monitor kommt (also eine Art Cube) und wenn du keinen externen hast, schaust du dumm aus der Wäsche.
     
  10. Winston

    Winston New Member

    Ich bin erst seit zwei Monaten stolzer Besitzer eines iMac Blue Dalmatian mit 600 Mhz und 512 RAM Arbeitsspeicher. Das Gerät gefällt mir super und ich bin (bis auf den Bildschirm) absolut begeistert!

    So wie es aussieht, wird es aber am 17.Juni radikal veränderte iMacs geben, wahrscheinlich mit TFT-Display...

    Ich habe noch 1 Jahr und 10 Monate Garantie auf diesen iMac. Soll ich ihn vielleicht schon jetzt verkaufen?? Vielleicht verliert er noch sehr an 'Wert, wenn es keine Röhrenmonitor-iMacs mehr geben wird....
     
  11. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Vielleicht solltest Du nicht gleich kaufen, erst mal warten bis die Kinderkrankheiten raus sind .
    Ich glaube selbst wenn ein neuer iMac mit TFT kommt, wird der im Neupreis höher liegen als die jetzigen Modelle und der Monitor wahrscheinlich nicht viel wenn überhaupt größer, sonst ist das wie mit dem Einstiegspreis für den Cube.
    Zu teuer und keiner kauft !
    Zudem gibt es diverse Leute die einen gebrauchten Mac für Wahnsinnspreise kaufen. Mußt Du nur mal bei Ebay schauen, selbst Performas mit eingebauten Monitor oder die ersten iMacs kosten da noch richtig Geld und werden gekauft.
    Wenn man sich überlegt, das dort fast immer zu wenig RAM drin ist, dann ist der Kauf incl. Versand und Speicherzukauf teurer als wenn man sich einen neueren kauft (z.B. 350er).
    Zudem gibt es auch Leute die wollen gar keinen TFT-iMac , da der Knubbelfaktor dahin ist.
    Ich habe meinen iMac auch vor kurzem ausgetauscht gegen einen Cube mit 17"TFT. Grund war im Prinzip der Monitor und das der Cube der einzige lautlose Mac neben dem iMac ist.
    Aber bei Apple weiß man nie was kommt.
    Daher kann es richtig sein ihn zu verkaufen oder auch eine völlige Fehlentscheidung.

    Joern
     
  12. Holloid

    Holloid New Member

    Verkaufen iMac?Ich habe ein 450 DV Plus im September für 3300DM gekauft .Gestern habe ich ihn bei Schaulandt für 2000DM stehen sehen!!
    Daher glaube ich nicht das man soviel für`n kleinen Mac bekommt!!
    Über 1/3 Verlust in weniger als einem Jahr!!
    Also behalten und Abwarten...
    Gruß Jörg
     
  13. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo Jörg,

    ein drittel ?? Da würde jeder PC Besitzer von träumen !
    Die kleinen werden aber scheinbar auch höher gehandelt im Verhältnis zu den großen.
    Schau mein iMac DV Sept2000 ist für 2200 DM weggegangen , der Neupreis war 2369 DM (Laut Liste 2500DM)!
    Der iMac350 Okt2000 ist für 1860 DM weggegangen, Neupreis 1999 DM.

    Joern
     
  14. spock

    spock New Member

    Hi Jörg !
    Das Problem ist ein altes :

    - da hat man mal "Feuer" gefangen, kauft einen Rechner, kommt in die Materie hinein, liest Tests. Foren etc. und schwupp - man sieht, es gibt besseres billiger (immer wieder tauchen Sonderangebote usw. auf...)

    ....und plötzlich ist man unzufrieden, zieht Vergleiche, die in der Praxis irrelevant sind und redet sich was ein (...mein Rechner ist sooo schlecht...)

    Behalt den iMac, ist gut für viele Jahre - spar das Geld für etwas anderes

    Alles klar ? Gruß, spock
     
  15. Banause

    Banause New Member

    Spock hat Recht....
    man läßt sich viel zu leicht verrückt machen.

    Ich hab auch seit Februar einen der "neuen" imacs....
    der Bildschrim is zwar wirklich ein wenig klein,
    allerdings isses für mich kein Grund mir direkt
    nach nem halben Jahr was neues zu kaufen....

    es reicht vollkommen...manchmal sollte man eben die Augen verschließen, und glücklich und zufrieden sein....

    Banause
     
  16. Holloid

    Holloid New Member

    Hallo Leute !
    Ihr habt mich falsch verstanden.Ich will mein Mac nicht verkaufen!!
    Ich werde ihn noch mindestens 2-3Jahre Nutzen(wenn er denn so Lange durchhält!).Die Leistung ist für meine Anwendungen völlig ausreichend,nur der keine Bildschirm könnte ein bischen größer sein.
    Was ich möchte (nach dem iMac)ist ein schönes Powerbook!!
    Aber da muß sich Preislich/Leistunsmässig noch einiges Tun.
    Ich stelle mir ein Allround Multimediales gerät vor.
    Videorekorder,Fernseher,Musik,DiaProjektor,usw.....und das alles für 4000DM.Ich glaube das ist auch die Idee von Apple(ausser der Preis!)
    Also werde ich mein iMac wohl doch noch länger behalten oder muß auf eine Dose umsteigen....
    Gruß Jörg
     
  17. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Würd nicht nicht verkaufen, der richtige Zeitpunkt ist eh nie oder immer. Es wird immer ein Gerät geben, daß schöner, besser, schneller ist. Dein iMac ist 'ne klasse Kiste, der dir sicher noch viel Spaß macht, außerdem würde verkaufen sich nicht lohnen. Die Blue Dalmatian werden noch verkauft und deshalb müßtest du eh Dumping betreiben. Vielleicht ist das Ding in drei, vier jahren ja richtig was wert und dann ärgerst du dich :)

    Ich hab mir letzten Herbst einen G4 geholt und jetzt haben die dinger 133Mhz bustakt, AGP 4x und und und..... Egal, ich mag meine Kiste, weils meine ist :)

    Gruß Patrick
     
  18. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Naja, wenn die neuen iMacs preislich kaum über dem jetzigen Niveau liegen werden, was wir ja alle hoffen, findest du kaum einen Interessenten, der dir das Teil zu DEINEM Preis abkauft, es sei denn, er ist vollkommen gaga.

    Und: es kommen ja wieder Gerüchte, dass der neue iMac ohne Monitor kommt (also eine Art Cube) und wenn du keinen externen hast, schaust du dumm aus der Wäsche.
     

Diese Seite empfehlen