Soll ich NORTON Speed-Disk ausfuehren?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Rosenmontag, 6. Dezember 2002.

  1. Rosenmontag

    Rosenmontag New Member

    Hallo,

    auf meiner externen 9 GB-Platte gibt es schwere Platzprobleme.
    160 MB-Ordner belegen bis zu 340 Geister-MB.

    Soll ich mich trauen und mit Speed-Disk die Cluster wieder richtig zusammenfuegen lassen?

    Zum Spiegeln habe ich zu wenig Resourcen auf der internen Platte.

    Andererseits wenn beim Zusammenfuegen etwas schief geht herrscht Super-GAU...

    Kann man Norton so weit vertrauen?

    Gruß,
    Rosenmontag
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Was heißt "160 MB-Ordner belegen bis zu 340 Geister-MB"?

    Grundsätzlich gilt: mit Speed-Disk gewinnst du keinen Platz auf der HD.

    Vor dem "speeden" Erste Hilfe und Disk Doctor laufen lassen, letzteres natürlich mit einer aktuellen Version des Doctors.

    Norton selbst empfiehlt ein backup vor dem Speed-Tool.

    Jetzt hängt es von deiner Risikofreude ab...;-)
     
  3. johngo

    johngo New Member

    Ich verwende Norton Tools seit ca. 7 Jahren.
    Während der Doctor schon so manches mal
    für Verdruss gesorgt hat, so habe ich in den
    vielen Jahren und Systemen mit den Speed-
    Tools noch nie Daten verloren oder zerstört.

    Da jedoch die Platte komplett einmal "durchge-
    schrieben" wird, sollte sie schon fehlerfrei sein.

    Gruß

    johngo
     
  4. Rosenmontag

    Rosenmontag New Member

    @ macixus

    Soll heißen:
    Groeße: 979,8 MB (360.072.690 Bytes)...

    Die 619 MB Differenz sind meine "Geister-MB" und die moechte ich jetzt wieder haben.

    Gruß,
    Rosenmontag
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kapier ich immer noch nicht...

    Wieviel RAM hast du drin? Stecken die fehlenden MB ggf. im virtuellen Speicher?

    Nochmal: mit Speed-Disk gewinnst du keinen Platz. Es werden nur zusammengehörende Daten am Stück geschrieben und nicht "wild" auf der HD verteilt.
     
  6. Rosenmontag

    Rosenmontag New Member

    @ macixus und @ alle Zusammen
    "Es werden nur zusammengehörende Daten am Stück geschrieben ..."

    Genau das ist meiner Meinung nach ja der springende Punkt.
    Meine 360 MB belegen soviele Cluster, dass sich daraus in Summe 976 MB ergeben.
    Fuege ich diese wieder ordentlich zusammen, so sollte ich wieder ordentlich Platz haben, oder etwa nicht?

    Unterliege ich hier einem Trugschluss?

    Gruß,
    Rosenmontag
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ja, ist ein Trugschluss.
    Jeder neue Schreibvorgang belegt Speicherplatz. Jeder Löschvorgang macht Speicherplatz frei. Ein erneuter Schreibvorgang belgt zunächst "gelöschten" und damit wieder freien Platz. Wenn der nicht ausreicht, wird die nächste freie Stelle gesucht und beschrieben. Über kurz oder lang hast du jede Menge "zerstückelte" Dateien, die sich der Schreib-/lesekopf der HD erst wieder aus allen (Daten-)Fragmenten zusammenschaufeln muss. Das kostet Zeit und Geschwindigkeit.

    Speed-Tool führt jetzt alle Fragmente wieder zu "einem" zusammen und ermöglicht so mehr speed beim Zugriff auf die Daten.

    Die Datenmenge bleibt "vorher" und "nachher" gleich!
     
  8. Rosenmontag

    Rosenmontag New Member

    Hmm, was soll ich dann machen, um die echte Groeße wieder herzustellen?
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    224 MB RAM - ist das noch richtig?
    Virtuellen Speicher eingestellt (wären dann schon mal 225 MB oder das, was du ihm zugeteilt hast). Mal nach temporären Dateien gesucht? Auch da läppern sich die unnützen MBs...
     
  10. mauko

    mauko New Member

    Ich würde gerne Dein System kennen... "Geisterordner" gibt es seit OS 9.1 nicht mehr, wenn Du allerdings 9.0 oder 9.04 benutzt, dann hilft ein anderes Tool: ? Name entfallen...... um temporäre Dateien zu löschen....
    Übrigens nehme ich lieber TechTool und habe den Norton gar nicht gern, seit der "Doktor" mir mehr zerstört hat, wie repariert....
     
  11. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    DiskWarrior von Alsoft?

    MM
     
  12. Hansi

    Hansi New Member

    Hallo,

    um Temp-Dateien zu löschen hilft "Eradicator" oder "Empty Temp Folder".
    Ich denke zu finden unter VersionTracker.

    Grüsse
     
  13. Rosenmontag

    Rosenmontag New Member

    Hallo,

    auf meiner externen 9 GB-Platte gibt es schwere Platzprobleme.
    160 MB-Ordner belegen bis zu 340 Geister-MB.

    Soll ich mich trauen und mit Speed-Disk die Cluster wieder richtig zusammenfuegen lassen?

    Zum Spiegeln habe ich zu wenig Resourcen auf der internen Platte.

    Andererseits wenn beim Zusammenfuegen etwas schief geht herrscht Super-GAU...

    Kann man Norton so weit vertrauen?

    Gruß,
    Rosenmontag
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Was heißt "160 MB-Ordner belegen bis zu 340 Geister-MB"?

    Grundsätzlich gilt: mit Speed-Disk gewinnst du keinen Platz auf der HD.

    Vor dem "speeden" Erste Hilfe und Disk Doctor laufen lassen, letzteres natürlich mit einer aktuellen Version des Doctors.

    Norton selbst empfiehlt ein backup vor dem Speed-Tool.

    Jetzt hängt es von deiner Risikofreude ab...;-)
     
  15. johngo

    johngo New Member

    Ich verwende Norton Tools seit ca. 7 Jahren.
    Während der Doctor schon so manches mal
    für Verdruss gesorgt hat, so habe ich in den
    vielen Jahren und Systemen mit den Speed-
    Tools noch nie Daten verloren oder zerstört.

    Da jedoch die Platte komplett einmal "durchge-
    schrieben" wird, sollte sie schon fehlerfrei sein.

    Gruß

    johngo
     
  16. Rosenmontag

    Rosenmontag New Member

    @ macixus

    Soll heißen:
    Groeße: 979,8 MB (360.072.690 Bytes)...

    Die 619 MB Differenz sind meine "Geister-MB" und die moechte ich jetzt wieder haben.

    Gruß,
    Rosenmontag
     
  17. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kapier ich immer noch nicht...

    Wieviel RAM hast du drin? Stecken die fehlenden MB ggf. im virtuellen Speicher?

    Nochmal: mit Speed-Disk gewinnst du keinen Platz. Es werden nur zusammengehörende Daten am Stück geschrieben und nicht "wild" auf der HD verteilt.
     
  18. Rosenmontag

    Rosenmontag New Member

    @ macixus und @ alle Zusammen
    "Es werden nur zusammengehörende Daten am Stück geschrieben ..."

    Genau das ist meiner Meinung nach ja der springende Punkt.
    Meine 360 MB belegen soviele Cluster, dass sich daraus in Summe 976 MB ergeben.
    Fuege ich diese wieder ordentlich zusammen, so sollte ich wieder ordentlich Platz haben, oder etwa nicht?

    Unterliege ich hier einem Trugschluss?

    Gruß,
    Rosenmontag
     
  19. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ja, ist ein Trugschluss.
    Jeder neue Schreibvorgang belegt Speicherplatz. Jeder Löschvorgang macht Speicherplatz frei. Ein erneuter Schreibvorgang belgt zunächst "gelöschten" und damit wieder freien Platz. Wenn der nicht ausreicht, wird die nächste freie Stelle gesucht und beschrieben. Über kurz oder lang hast du jede Menge "zerstückelte" Dateien, die sich der Schreib-/lesekopf der HD erst wieder aus allen (Daten-)Fragmenten zusammenschaufeln muss. Das kostet Zeit und Geschwindigkeit.

    Speed-Tool führt jetzt alle Fragmente wieder zu "einem" zusammen und ermöglicht so mehr speed beim Zugriff auf die Daten.

    Die Datenmenge bleibt "vorher" und "nachher" gleich!
     
  20. Rosenmontag

    Rosenmontag New Member

    Hmm, was soll ich dann machen, um die echte Groeße wieder herzustellen?
     

Diese Seite empfehlen