soll man sich jetzt Sorgen machen?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maiden, 18. Januar 2003.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

  2. immi666

    immi666 New Member

    hmmmmm.........
    *g*
     
  3. Macowski

    Macowski New Member

    Mehr als hunderttausend Amerikaner protestieren gegen Irak-Krieg

    Washington (dpa) - Mehr als hunderttausend Menschen haben in den USA gegen einen möglichen Irak-Krieg demonstriert. Allein in Washington versammelten sich bei eisiger Kälte Zehntausende. Ein Gewerkschaftsführer warf Bush vor, die Trauer der Amerikaner über die Anschläge vom 11. September ausgenutzt zu haben, um sie auf Kriegskurs zu führen. Auch in vielen anderen Ländern fanden Anti- Kriegs-Demonstranten statt. Schwerpunkte in Deutschland waren Rostock und Tübingen. Dort gingen mehrere tausend Menschen auf die Straße.

    erschienen am 18.01.2003 um 19:53 Uhr
    © WELT.de
     
  4. Macowski

    Macowski New Member

    Im Vollrausch kann man leicht etwas verwechseln: vor 200 Jahren waren die Irokesen dran, jetzt sind die Ir...kesen an der Reihe.
    Har Har Har ich weiß
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    die Nordkoreaner können von Glück reden, daß sie kein Erdöl haben.

    Andererseits kommen sie so auch wiederum nicht in den Genuß segensreicher Errungenschaften wie Hamburger und Fettsucht.
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Das ist kein Glück maiden. Das ist die Schlussfolgerung Nordkoreas, dass die USA vermutlich nicht in der Lage sind, an zwei "Kriegsschauplätzen" gleichzeitig aufzumarschieren.

    Darüber hinaus auch ein kleines "Testprogramm" der VR China, ob die Vermutung Nordkoreas tatsächlich stimmt oder nicht.

    Oder glaubst du etwa auch, dass die Amerikaner sonst so lang in Venezuala "untätig" gewesen wären, wenn sie nicht den Kopf "voll Saddam" hätten? Oder den Bauch voller Hamburger?
     
  7. maiden

    maiden Lever duat us slav

    die Wahrheit ist: sie machen eins nach dem anderen. Wenn sie mit Saddam fertig sind und im Irak die Demokratie zementiert haben, kommt als nächstes Nordkorea dran. So arbeiten sie ein totalitäres Regime nach dem anderen ab (mit Ausnahme der nützlichen, wie immer) und haben zum Schluß die ganze Welt mit den Segnungen amerikanischen Verständnisses von Freiheit und Gerechtigkeit geglückt.

    Hurrah. Hoffentlich vergessen sie Doitschland diesmal nicht.
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Warum Doitschland? Wir haben doch schon Hamburger.
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    aber ohne Freiheit und Gerechtigkeit
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die Wahrheit ist:
    du hast die freie Wahl zwischen BigMac, Chicken McNuggets und Schoko-Doughnuts. Und der Preis ist gerecht.
     
  11. maiden

    maiden Lever duat us slav

    blödsinn akiem.

    Du hast erstens die Polemik bezüglich Nordkorea nicht verstanden und zweitens ist Dein geschichtliches Wissen über den Irak derart löchrig und einseitig, daß es schon wieder lachhaft ist.

    Der Schlächter von Bagdad war übrigens mal ein dicker Freund Deiner Freunde, der Amis. Und es hat sie überhaupt nicht gestört, daß er Giftgas hatte und das auch einsetzte. Es hat sie solange nicht gestört, wie er ihnen nützlich war.
    Die Kämpfer für Freiheit und Gerechtigkeit haben da beide Augen zugedrückt. Komisch gell?
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Das ist nicht komisch - das verdeutlicht sehr "schön" den Unterschied zwischen Idealen und Interessen. Aber das hatten wir ja schon...
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    weißt Du, wer zu unangenehmen Tatsachen nichts weiter zu sagen hat, als bla bla, der hat nichts zu sagen und sollte einfach die Klappe halten. Ich weiß ja, daß Dir die Wahrheit nicht schmeckt, aber da kann man nichts ändern, ist nun mal so. Hast wieder nach drüben telefoniert, oder welche Laus ist heute über die Leber gelaufen?
     
  14. maiden

    maiden Lever duat us slav

    also gut, noch mal: Du hast erstens die Polemik bezüglich Nordkorea nicht verstanden.

    unrecht behalten in Bezug auf WAS also?

    Mann, hast Du es denn immer noch nicht kapiert?
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    aha, das war es also.

    Mach ihn fertig.



    Ich bin übrigens 192.
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Immer diese rohe Gewalt...schenk ihm ein Vergissmeinnicht oder zwei Veilchen ;-)
     
  17. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Wieso, ist es ein Allergiker?
     
  18. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Der Wirt vom Bierbrunnen ist ein Freund der Blumen und ein Arschloch, aber kein Allergiker.
     
  19. noah666

    noah666 New Member

    >>> Allergiker <<<

    Geißt das nicht Algerier ? *grübel*
    ;-)
     
  20. noah666

    noah666 New Member

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Dass dieses System nicht funktioniert, sollte doch eigentlich klar sein. Wie kann man denn erwarten, dass Menschen den Vernünftigen Umgang mit etwas lernen, dass ihnen bis zu ihrem 21. Lebensjahr unter Strafandrohung vorenthalten wurde.
    Ich glaube, dass ich bestimmt auch meinen Verstand in Alkoholexzessen vaporisiert hätte, wäre mir der Alkoholkonsum solange verboten worden. Da muss man ja neugierig werden. Und wenn man dann endlich darf, dann muss es aber mindestens 1 Flasche Whiskey sein.

    Aber Weder gibt mir das Hoffung, noch nimmt es mir sie. Die Jungendlichen der Westlichen "Zivilisation" sind eben gleich gestrickt. Unterschiede gibt es nur in den Sprachen, die Grundhaltung ist wohl überall die selbe.
    Es ist nur schade, dass das Niveau dementsprechend auch überall sinkt.
     

Diese Seite empfehlen