(Solved)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von GeorgStieler, 18. Dezember 2001.

  1. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Hallo,

    um meinem Vater, der noch unter OS 9 arbeitet, habe ich versucht, ihm einen Gefallen zu tun: Der Übersichtlichkeit wegen habe ich auf der ersten Ebene der Macintosh HD zwei Ordner eingerichtet: Einen für OS X und einen für OS 9.

    Seit ich das jedoch getan habe, lässt sich der Rechner nicht mehr hochfahren. Er bleibt kurz nach dem Start und dem Erscheinen des kleinen "Ur-Macs" in der Bildschirmmitte hängen.

    Die prägnantesten Stellen des Textes, der daraufhin in weißer Schrift vor schwarzem Grund auf dem Bildschirm erscheint, werde ich hier kurz abtippen:

    panic(cpu0): Unable to find driver for this platform: "powerbook3,2"

    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace: .........
    Proceeding back via exception chain:..........

    Kernel Version:
    Darwin Kernel Version 1.4:
    Sun Sep 9 15:39:59; root: xnu/xnu-201.obj1/RELEASE_PPC

    No debugger confirmed - dumping debug information....

    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace: .........
    Proceeding back via exception chain:..........

    Kernel Version:
    Darwin Kernel Version: 1.4:
    Sun Sep 9 15:39:59; root: xnu/xnu-201.obj1/RELEASE_PPC

    panic: We are hanging here...

    Was kann ich tun? Starten von der OS 9 CD - geht nicht. Weder mit der OS 10.0, noch mit der OS 10.1 CD ist es möglich, ins System zu kommen. Auch eine Neuinstallation geht nicht, da der Aktualisierer die Version 10.1 auf der HD erkennt, und sie somit nicht zur Bearbeitung freigibt.
     
  2. henningberg

    henningberg New Member

    Starte mal von CD und mache Deine Sortierung wieder rückgängig, der Mac möchte beide Systemordner auf der obersten hierarchischen Ebene sehen.
    Viel Erfolg,
    Henning
     
  3. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Eben genau das geht nicht! Wie gesagt ist ein Starten von der OS 9.2 CD nicht möglich, und die beiden OS X-CDs von mir wollen immer nur installieren, funtionieren aber nicht als Betriebssystem!
     
  4. deumel

    deumel New Member

    ParaRam löschen und dann nochmal versuchen von OS 9 CD zu starten oder von OSX CD starten und im Install Dialog die Partition formatierene lassen.
     
  5. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Na erklär mir einer das! Anstatt nun zum 5. Mal von meiner neuesten OS 9 CD zu starten, nahm ich eine Alte - und siehe da, es funktioniert! Problem gelöst, und ich hatte schon Angst, ich dürfte das Ding jetzt einschicken...
     
  6. henningberg

    henningberg New Member

    Nur mal interessehalber:
    Kannst Du jetzt - nach Re-Sortierung der Festplatte - mit der neuen 9er CD booten?
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    äh wie du hast die osx systemordner vom root in ein anders verzeichniss verschoben ohne es dem system mitzuteilen????

    *pruhhsstt*
    muahahhaha

    das ist ungefähr so, als wenn jemand dir den sessel, auf dem du gerade sitzt, wegzieht....

    sorry ich weiß das ist gemein, aber das konnt ich mir jetzt nicht verkneifen...

    ra.ma.
    ;-))))
     
  8. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Hahahaha!

    Ich weiß, ziemlich dämlich. Wird auch nicht mehr gemacht.
     
  9. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Bin heute morgen nicht so ganz bei der Sache: Die CD, von der ich fünfmal starten wollte, war lediglich die Update CD auf 9.2.1, die beim OS 10.1. Update dabei war.
     
  10. DonRene

    DonRene New Member

    mach die beiden systeme lieber auf verschiedene
    partitionen, das ist a. übersichtlicher und b. sparst
    du dir ein paar probleme die auftreten können

    rene
     
  11. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Hallo,

    um meinem Vater, der noch unter OS 9 arbeitet, habe ich versucht, ihm einen Gefallen zu tun: Der Übersichtlichkeit wegen habe ich auf der ersten Ebene der Macintosh HD zwei Ordner eingerichtet: Einen für OS X und einen für OS 9.

    Seit ich das jedoch getan habe, lässt sich der Rechner nicht mehr hochfahren. Er bleibt kurz nach dem Start und dem Erscheinen des kleinen "Ur-Macs" in der Bildschirmmitte hängen.

    Die prägnantesten Stellen des Textes, der daraufhin in weißer Schrift vor schwarzem Grund auf dem Bildschirm erscheint, werde ich hier kurz abtippen:

    panic(cpu0): Unable to find driver for this platform: "powerbook3,2"

    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace: .........
    Proceeding back via exception chain:..........

    Kernel Version:
    Darwin Kernel Version 1.4:
    Sun Sep 9 15:39:59; root: xnu/xnu-201.obj1/RELEASE_PPC

    No debugger confirmed - dumping debug information....

    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace: .........
    Proceeding back via exception chain:..........

    Kernel Version:
    Darwin Kernel Version: 1.4:
    Sun Sep 9 15:39:59; root: xnu/xnu-201.obj1/RELEASE_PPC

    panic: We are hanging here...

    Was kann ich tun? Starten von der OS 9 CD - geht nicht. Weder mit der OS 10.0, noch mit der OS 10.1 CD ist es möglich, ins System zu kommen. Auch eine Neuinstallation geht nicht, da der Aktualisierer die Version 10.1 auf der HD erkennt, und sie somit nicht zur Bearbeitung freigibt.
     
  12. henningberg

    henningberg New Member

    Starte mal von CD und mache Deine Sortierung wieder rückgängig, der Mac möchte beide Systemordner auf der obersten hierarchischen Ebene sehen.
    Viel Erfolg,
    Henning
     
  13. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Eben genau das geht nicht! Wie gesagt ist ein Starten von der OS 9.2 CD nicht möglich, und die beiden OS X-CDs von mir wollen immer nur installieren, funtionieren aber nicht als Betriebssystem!
     
  14. deumel

    deumel New Member

    ParaRam löschen und dann nochmal versuchen von OS 9 CD zu starten oder von OSX CD starten und im Install Dialog die Partition formatierene lassen.
     
  15. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Na erklär mir einer das! Anstatt nun zum 5. Mal von meiner neuesten OS 9 CD zu starten, nahm ich eine Alte - und siehe da, es funktioniert! Problem gelöst, und ich hatte schon Angst, ich dürfte das Ding jetzt einschicken...
     
  16. henningberg

    henningberg New Member

    Nur mal interessehalber:
    Kannst Du jetzt - nach Re-Sortierung der Festplatte - mit der neuen 9er CD booten?
     
  17. RaMa

    RaMa New Member

    äh wie du hast die osx systemordner vom root in ein anders verzeichniss verschoben ohne es dem system mitzuteilen????

    *pruhhsstt*
    muahahhaha

    das ist ungefähr so, als wenn jemand dir den sessel, auf dem du gerade sitzt, wegzieht....

    sorry ich weiß das ist gemein, aber das konnt ich mir jetzt nicht verkneifen...

    ra.ma.
    ;-))))
     
  18. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Hahahaha!

    Ich weiß, ziemlich dämlich. Wird auch nicht mehr gemacht.
     
  19. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Bin heute morgen nicht so ganz bei der Sache: Die CD, von der ich fünfmal starten wollte, war lediglich die Update CD auf 9.2.1, die beim OS 10.1. Update dabei war.
     
  20. DonRene

    DonRene New Member

    mach die beiden systeme lieber auf verschiedene
    partitionen, das ist a. übersichtlicher und b. sparst
    du dir ein paar probleme die auftreten können

    rene
     

Diese Seite empfehlen