Sommerreifen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von petrus-at-work, 24. April 2003.

  1. petrus-at-work

    petrus-at-work New Member

    Wo sind die Autospezialisten - was ist nach Euren Erfahrungen als guter Reifen zu bezeichnen - (Marke meine ich) ?? Ach so Grösse sollte sein 195/60 R 15 V , das zugehörige Fahrzeug ist schon etwas schwerer und eigentlich ordentlich motorisiert... :) (naja, fly like an eagle or scratch like a chicken)

    THX
    petrus
     
  2. petrus-at-work

    petrus-at-work New Member

    ...hast Du schon mal was von Barum gehört - die Erfahrungsberichte sind ja zwiespältig - im Test gerade das Schlusslicht der empfehlenswerten ...

    Grüsse
     
  3. Risk

    Risk New Member

    Ich fahre Conti EcoContact.
    Die sind sehr laufruhig,langlebig und haben sehr gut bei allen Test abgeschnitten.
     
  4. grufti

    grufti New Member

    Bei mir steht die zu verwendende Reifenmarke im Kraftfahrzeugschein. Stinkt mir schon lang.
     
  5. maccie

    maccie New Member

    Wie Reifen?
    Du brauchst für Deinen Lanz Reifen???????
     
  6. Duc916

    Duc916 New Member

    Barum ist geil
    ich hatte mal Winterreifen von denen
    die Haftung war zwar unterirdisch (wie man das bei einem Reifen mit so extremen Verschleiß hinbekommt ist mir ein Rätsel), aber sie hatten noch die Löcher um Spikes rein zu schrauben. ;-))
     
  7. grufti

    grufti New Member

    Aber logo. Wie soll ich denn sonst meine Resi mit dem Traktor abholen?
    ;-)
     
  8. Gigafurz

    Gigafurz New Member

    Hier kannst Du Dich bestens informieren (und bei den meisten Reifen auch noch massiv Geld sparen):

    http://www.reifendirekt.de

    Habe gerade sehr gute Erfahrungen gemacht - Samstag Abend online Bestellt (Zahlung per Bankeinzug), Dienstag Vormittag hat German Parcel die Reifen geliefert - und trotz Versand frei Haus (ist bei den angegebenen Preisen inklusive) über 30% billiger als bei meinem Reifenhändler um die Ecke...
     
  9. rollercoaster

    rollercoaster New Member

    @ smalltalk

    Hi, es scheint ein echter Zufall ? zu sein, dass die besten Reifenmarke und der beste Computer beide mit M anfangen.
    Nimm Michelin und Du hast mit das Beste, das Du für Geld kaufen kannst.

    Je nach Temperament kann man wählen zwischen einem sportlichen Modell (etwas direkter in der Lenkansprache) aber härter oder in einer Allroundausführung, die Abrollkomfort etc. in den Vordergrund stellt ,ohne jedoch ein "Sofakissen" zu sein.

    Die Fertigungsgenauigkeit (Rundlauf/Massenausgleich), Langlebigkeit sind unübertroffen. Jenachdem was Du momentan drauf hast, wirst Du Dein Auto nicht mehr wiedererkennen ;-))

    Es stimmt, dass die grössten hersteller 2. - 4. Marken produzieren, es stimmt aber nicht, dass alle gleich sind. Die Toprange hat noch ein paar Feinheite verbaut, die richtig Geld in der Entwicklung/Produktion gekostet haben und die wollen bezahlt sein.

    Das Alter der Reifen kannst Du leicht feststellen: DOT 328 >
    heisst: 32. Woche 1998 ----wenn hinter der 8 ein Dreieck ist. Ansonsten stammt dr Reifen aus 1988!

    Ab Jahr 2000 heisst es z.B.: 2102 = 21. Woche 2002

    DOT = Department Of Transport =amerikanische Behörde

    Denk immer dran: 4x Postkartengrösse der Aufstandsfläche = Hält die Physik im Zaum ;-)

    Aufgrund der Reifendimension muss Dein Kfz: etwas älter sein? sag mal den Typ und ob Du Winterreifen besitzt.

    BIB das MichelinMännchen
     
  10. petrus

    petrus New Member

    Danke für die Resonanz !

    @risk - das mit dem Conti ist stimmig, auf meinem originären Fahrzeug sind die drauf.

    @rollercoaster - Wintererifen sind vorhanden, braucht man im "wilden Süden", das Fahrzeug, das die Reifen braucht, gehört der Elterngeneration, die fahren nicht mehr gar zu viel, für lange Strecken leih´ ich´s mir gerne aus, ist ein Automatic - man wird halt etwas bequem im Alter - ach so es handelt sich um einen Volvo.
    Könnte man als MacUser denn guten Gewissens BMW oder Mercedes fahren, da würde man ja ideel in einer ganz verkehrten Ecke landen :))

    Grüsse

    Petrus - nun wieder at home
     
  11. check.o

    check.o New Member

    Hm, das mit dem Fahrzeugschein ist nur zum Teil richtig. Ich dachte nämlich auch erst, dass ich nur die Reifen aus dem Fahrzeugschein verwenden darf, tatsächlich trifft das aber scheinbar nur bei wenigen Modellen zu. Ruf einfach mal beim TÜV an. Der fragt dich dann, welches Modell du hast, und in welcher Spalte im Fahrzeugschein die Reifenangabe steht. Hab ich damals auch gemacht, und siehe da, es dürfen alle Marken drauf, solange die Größe stimmt.

    Gruß
    check.o
     
  12. friedrich

    friedrich New Member

    Mercedes kann man als Mac-User guten Gewissens fahren, da bin ich ganz sicher.
     
  13. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Nein, da bin ich wirklich anderer Meinung!
     
  14. Macowski

    Macowski New Member

    Du meinst wahrscheinlich Macedes?
     
  15. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ihr seid doch alles Autofeteschisten! Aber ich hab' euch trotzdem lieb.
     
  16. smilincat

    smilincat New Member

    @ Convi:
    Habe zwar mal Kfz.- Mech. gelernt, aber das hats mir erst recht verleidet mit der "Autoblase" zu tun zu haben.

    Ich denke zum iMac passt ein Smart, und wer mehr braucht muss sich eben ein Auto mit 2 Motoren (2 mal 1300 ccm) suchen. ;-)

    (Siehe Velosolex - Thread, soviel Zuspruch bekäme das süße Ding nie bei den Trolls)

    smilincat :)

    P.S.: schön, daß Du wieder da bist! ( Aber das mit der kleingeschriebenen Anrede, auch wenn sie sich nicht auf das "Sie" bezieht mußt Du mir noch ausprügeln ) - Aber bitte nicht mein Gehirn essen!

    "Autofeteschisten" hihi
     

Diese Seite empfehlen