Sonderzeichen für Dateireihenfolge?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hannibal, 25. September 2002.

  1. hannibal

    hannibal New Member

    Hi,

    weiß jemand welches Sonderzeichen ich unter OSX nutzen kann, um Dateinen nach unten in der Sortierreihenfolge zu bringen?
    Früher war das zB eine Tilde "~" oder eini Ü-Punkt """.
    Ich kann einfach keines finden. Tilde wird einfach nach oben gestellt, wei bei einer Dose.

    Danke
    Viele Grüße
     
  2. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Naja, weiss nicht, aber im Moment wär ich etwas vorsichtig, mit Sonderzeichen, da gewisse Netzwerkdienste von OS X diese nur noch eingeschränkt erlauben.... is nicht mehr so wie früher, aufm OS9
     
  3. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Wie wär's mit "1_xxx", "2_xxx", um Dateien/Ordner nach oben zu kriegen, "z_xxx", "zz_xxx", um sie nach unten zu bekommen?
     
  4. MacMock

    MacMock New Member

    Wie wärs mit dem naheliegensten? Dem Apfel-Symbol (Shift-Alt-+)

    Hope it helps.
     
  5. hannibal

    hannibal New Member

    Hey, super, das klappt.

    Die xxx oder zzz oder yyy -Lösung finde ich nicht so schön.

    Das ist der ?(Apfel) schon schöner.

    Danke
     
  6. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    s Terminal ein ;-)
    Von Kompatibilität mit anderen System will ich hier nicht reden - was da 'rauskommt, das kann zumindest ich mit meinen Browsereinstellungen prima am oberen Posting >> "?(Apfel)" sehen&
     
  7. hannibal

    hannibal New Member

    Ja, wenn ich schon so weit wäre, daß Terminal zu benutzen, dann hasste natürlich Recht.
    Wenn ich allerdings so ein versierter Nutzter wäre, könnte vielleicht auf solche Tricks einfach verzichten.

    Bei mir gehts einfach um Arbeitsverzeichnisse, wo ich bestimmte Order zwar drin haben will, aber aus dem Weg - nach unten - damit man praktischer arbeiten kann.

    Grüße
     
  8. MacMock

    MacMock New Member

    Las Dich nicht wegen angeblicher inkompatibiltäten abschrecken. Hier ist das System besser als sein Ruf.

    Habe Testweise mal den Ordner "Apfel"Test im Verzeichnis "ForAllOs" angelegt. Im Terminal mit "ls -al" erscheint dann:

    drwxr-xr-x 11 user unknown 330 Sep 24 14:18 ???Test

    Sieht nicht so schön aus, aber ein beherztes "cd ???Test" ergibt:

    [localhost:/ForAllOS/357243277Test] user%

    In bin im Verzeichnis und kann alles tun was ich möchte. Scheint das hier das Terminal edas Apfelzeichen nicht darstellen kann, aber intern sehr wohl mit dem Code umgehen kann.

    Viel Spaß beim sortieren
     
  9. MacMock

    MacMock New Member

    Da ich jetzt sowieso am forschen bin habe ich auch gleich mal gecheckt ob ich mit Win aus VPC (5) an dieses Verzeichnis komme.

    Bei Win95 Fehlanzeige. DOS-Box zeigt das Verzeichnis an. Vermutlich kann man dann ein "rename" machen. Unter NT kein problem. Der Explorer behandelt das Apfelverzeichnis als ob es das einfchste der Welt ist.

    Zumindestens so lange Du von Deinem MAc auf diese Verzeichnis aus zugreifen willst sehe ich keine Bedenken.

    Gruß
     
  10. hannibal

    hannibal New Member

    ja, das mit VirtualPC ist ein Argument. Das brauch ich öfter, aber eigentlich nie die Ordner, die ich mit dem Apfel sortieren würde.
    Vielen Dank für Deine Mühe.

    Viele Grüße
     
  11. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Lustig, lustig, was manche hier schreiben& Im Terminal erscheint JEDES Zeichen, das nicht erkannt oder dargestellt werden kann als "???"
    Ich behaupte mal, dass man über kurz oder lang Probleme bekommt, wenn man sich nicht an Namenskonventionen hält - das ist eigentlich Computer-Basiswissen.
     
  12. Folker

    Folker New Member

    > dass man über kurz oder lang Probleme bekommt, wenn man sich nicht an Namenskonventionen hält - das ist eigentlich Computer-Basiswissen.

    Yeah, get a MAC! Der Mac ist intuitiv, so benutzerfreundlich, das einfache System für alle Leute, die eigentlich gar kein "Computer-Basiswissen" wollen. Na ja, werden wir demnächst auch alle in so 'ner Art Computer-Bild Lehrgänge durcharbeiten ala "Jetzt benenne ich meine Dateien (vergl. "Files") richtig!"
    Hurra
     
  13. MacMock

    MacMock New Member

    Ja, es ist wirklich lustig was manche hier schreiben und vor allem wie verbissen.

    hannibal hatte eine Frage zu einem ganz speziellen Problem. Die Lösung aus dem Computer Basiswissenlehrbuch hat ihm nicht so gut gefallen. Sein gutes Recht. Mein Vorschlag lag ihm besser. So What? Und wenn man gute Kenntnisse und viel Erfahrung mit Betriebssystemen hat, dann kann man auch den Tip mit dem Apfelsysmbol weitergeben.

    Im übrigen erscheint im Terminal nicht jedes Zeichen, das nicht erkannt wird oder nicht dargestellt werden kann als "???". Vielmehr übernimmt das System bei solchen Eingabe die Tastaturcodes. D.h. bei der Anzeige im Terminal wird versucht die Anzahl und der Inhalt der Tastaturcodes zu interpretieren. Bei der Apfeltaste also 3 (alt shift +), bei dem PlusMinus Zeichen 2 (alt +), d.h. bei diesem Zeichen sieht man im Terminal nur "??" und nicht "???" wie von Dir behauptet.

    Für mich sind Computer Werkzeuge um Aufgabe zu erledigen. Bei speziellen Aufgaben erfordert das spezielle Lösungen. Die Lösung ist wichtig, nicht das Lehrbuch.
     
  14. cpp

    cpp programmierKnecht

    also bei mir kommen auch ??? für beides im terminal. und wenn man darauf zugreifen will die nette antwort:
    ???Test: Ambiguous.
    was wohl auch zu erwarten war.
    : )
     
  15. MacMock

    MacMock New Member

    Das ist komisch. Bei mir sieht es dann wie folgt aus

    [localhost:/ForALLOs] amucha% ls -l
    total 328
    drwxr-xr-x 11 amucha unknown 330 Sep 24 14:18 Beruf
    drwxr-xr-x 10 amucha unknown 296 Sep 23 20:12 Privat
    -rw-r--r-- 1 amucha unknown 6116 Sep 25 13:49 einschlag.jpg
    drwxr-xr-x 2 amucha unknown 24 Sep 27 11:38 ??
    drwxr-xr-x 11 amucha unknown 330 Sep 24 14:18 ???
    [localhost:/ForALLOs] amucha%

    ?? = PlusMinus
    ??? = Apfelsymbol

    Und wenn ich (OS X 10.1.5) mit cd ?? (2 Fragezeichen = 2 feste Wildcards) oder cd ??? in die Verzeichnisse wechseln will klappt das problemlos.

    [localhost:/ForALLOs] amucha% cd ???
    [localhost:/ForALLOs/357243277] amucha% ls
    Advantis Produktivita??t
    Dokumentation Spa??
    Dokumente und Einstellungen Training
    PROM_SLM_Proficiency_Pr#612.zip zSeries aktuell.zip
    Pra??sentationen
    [localhost:/ForALLOs/357243277] amucha%

    Frage: Hast Du die Developer Tools installiert?
     
  16. MacMock

    MacMock New Member

    Das mit ???Test Ambiguous kommt bei mir vor, wenn ich cd mit Wildcards mache und der Verzeichnisname ist nicht eindeutig, d.h. ich habe z.B. 2 Verzeichnisse deren Namen intern 3 Zeichen lang sind, also z.B. Verzeichnis 1 = Apfeltaste und Verzeichnis 2 = abc.

    Und das IST zu erwarten. :)
     
  17. cpp

    cpp programmierKnecht

    ne, ne. ich habe einen ordner mit (shift-alt-+)Test und einen mit (shift-alt- -)Test angelegt und beide sehen in der console gleich aus:
    [localhost:~/Stuffit] macuser% ls

    2002 Apple Hardware Maggra_X.dmg
    Agrapha OS X icons, part 3 dockpdfs
    AgraphaX,part5 xlispmac
    AgraphaX,part6 ???Agrapha part 1
    Icon? ???Test
    KoalaCalc 1.1.1 ??????Agrapha part 2
    Mac OS XP Silver ???Test
     
  18. MacMock

    MacMock New Member

    Du meinst die beiden Verzeichnisse ???Test, oder?

    Da ist es klar. Das OS hat keine Unterscheidung, da du bei dem Befehl die drei Zeichen die den Unterschied machen, als wildcards eingibst. Damit das funkioniert muß der Teil dahinter eindeutig sein, d.h. ???Test1 und ???Test2.

    Es gibt außerdem noch eine weitere Falle, die aber nichts mit dem Sonderzeichen zu tun hat. Wenn Du ein Verzeichnis Apfelsymbol"Das ist ein Test" anlegst, in dem ein oder mehrere Leerzeichen enthalten sind, dann mußt Du beim cd ???"Das ist ein Test" eingeben, damit der Namensstring richtig zusammengefügt wird.
    Und hier liegt wirklich ein Problem. Die Verwendung der Leerzeichen in Datei- und Verzeichnisnamen. Das Apfelsymbol oder andere "exotische" Zeichen werden wohl nur im seltenen Ausnahmefall verwendet. Das Leerzeichen verwenden viele sehr gerne ist aber bei UNIXen (und DOS) fast immer Delimiter für Kommandoeingaben.

    Hier sollte wirklich eine Standardisierung vorangetrieben werden. ;-)
     
  19. cpp

    cpp programmierKnecht

    schon klar. was ich eher meinte war, dass (shift-alt-+) und (schift-alt- -) keinen unterschied am ordnernamen im terminal erkennen lassen. die console interpretiert also beides als ???.
     
  20. MacMock

    MacMock New Member

    Klar, Du hast es Recht. Es sind beides 3 Tastendrucke (Tastaturcodes). In einem der vorigen Postings meine ich aber die Kombination (alt-+ nur alt und +), das gibt bei mir ein Plusminuszeichen und auf dem Terminal "??", da nur zwei Tastendrucke. Das war es was ich in dem o.a. Posting meinte.

    Ich denke das Thema ist aber nun restlos ausgelutscht oder wir sollten eine daily soap draus machen.

    Gruß,

    ;-)
     

Diese Seite empfehlen