Sony / Zeiss F828 - Erfahrungsberichte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Musashi, 16. März 2004.

  1. Musashi

    Musashi Gast

    Hallo,

    von der neuen Camera Sony / Zeiss F828 hat man ja viel erwartet.
    Nun liest man in einigen Foren vernichtende Kritiken bezüglich der Bildqualität.
    Manche behaupten dass das Vorgängermodell F717 trotz geringerer Auflösung bessere Bilder machen würde.
    Hat das Teil schon jemand, gibts Erfahrungsberichte?

     
  2. tygram

    tygram New Member

    Habe seit 4 Wochen die F 828. Vorher die F 717. Bildqualität ist vergleichbar, bei höherer Auflösung. Zoom ist, da jetzt mechanisch, endlich besser gelöst. Akkulaufzeit genial. Blitz nach wie vor unbrauchbar, habe mir den Sony Blitz (irgendwas mit ........2000) angeschafft. Handling, Anfassqualität super.
    Würde das Teil sofort wieder kaufen. Bevor Du Dich für dieses Teil oder eine alternative DigiCam entscheidest würde ich auf jeden Fall die infragekommenden Cameras in die Hand nehmen und testen. In dieser Preisklasse so um die 1000 Euro gibt es meiner Meinung nach kaum Alternativen.
     
  3. Musashi

    Musashi Gast


    OK, aber was ist bei der F828 mir dem Rauschen und den Farbsäumen, da hört man teilweise doch recht Negatives.
    Angeblich soll die Bildqualität jenseits von ISO 100 indiskutabel sein.

     
  4. tygram

    tygram New Member

  5. Musashi

    Musashi Gast


    Danke für den Link, das hilft weiter.
    Die Testbilder der F828 sind dort alle mit ISO 64 geschossen, in dieser Einstellung sind die Photos ganz gut, aber das bedeutet auch lange Verschlusszeiten.

     
  6. Musashi

    Musashi Gast


    Also hier wird das Rauschen verglichen:

    http://www.dpreview.com/reviews/sonydscf828/page14.asp

    Da schneidet die F828 in der Tat schlecht ab, schlechter als die F717.
    (so wie ich das sehe)
    Die Canon EOS 300D am besten.

    Wenn sich das Rauschen nicht so stark bemerkbar machen würde, wäre die Sony F828 sicher das Gerät mit den meisten und besten Features.
    Aber so bin ich weiter am Grübeln.


     
  7. Eduard

    Eduard New Member

    Ich gebe meine Canon 300 D nicht mehr her!
    Hatte allerdings schon vorher einige Canon-Objektive, insofern keine wirkliche Alternative.
     
  8. hobbit

    hobbit New Member

    ich habe meine 828 jetzt rund 1 woche und mal in allen asa- und qualitätseinstellungen vergleichsbilder gemacht und von diesen aufnahmen auch bilder machen lassen.

    die aufnahmen wurden zeitgleich mit einer canon 300d gemacht und die fertigen aufnahmen dann verglichen.....

    ok, ab asa 400 hatte die canon die nase vorne aber die qualität der 828 hat mir vollkommen gereicht.

    ich denke da sind viele leute die kommentare nur vom hörensagen abgeben ohne die kamera jemals in de rhand gehabt zu haben. siehe auch forum:

    digitalkamera.de oder computerfoto.de

    in guten fotoläden bekommst du die kamera ne stunde zum ausprobieren und kannst dir selbst ein bild von der leistung machen. jeder legt auf andere dinge wert - gute bilder gehen nur durch ideen und ein gutes auge das die motive auch sieht!! hier nützt die ultimative kamera nix - wenn das nicht vorhanden ist.:rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen