Sortierung der "The"-Bands in iTunes 5

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacOss, 17. September 2005.

  1. MacOss

    MacOss New Member

  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Das ist kein Eingriff "tief" ins System. Ich habe etliche Hints, die solcherart Voreinstellungen um einiges komfortabler machen (z.B. Screenshotformat,-speicherort, Seitenleistenfarbe ua.)
    Sichere vorher den loc.string und du kannst bei Bedarf oder Nichtgefallen wieder zurück.
     
  3. timmra

    timmra New Member

    Habe es ausprobiert: Funktioniert wunderbar!

    Gruß

    Ralph
     
  4. digga

    digga New Member

    Also bei meinem iTunes ( 5 ), sind alle "THE" Interpreten unter "T" abgelegt, und einfach zu finden....nach "The Darkness" kommt "The Eagles".... ist doch alles gut so, endlich wird es mal konsequent abgelegt und nicht mehr mal so mal so...
     
  5. Pahe

    Pahe New Member

    So ist für jeden die Wahl gegeben.
    Konsequenterweise solltest Du dann aber die lokalisierte Sortierung für "Die " entfernen.
    ;)

    @MacOss

    Danke für den Tip(p)
     
  6. Genosse

    Genosse New Member

    So, und weil ich Pedant bin, hab ich das für die anwesenden Freunde französischer und spanischer Musik und sogar ein paar HipHoper ein wenig umfangreicher verändert:

    "146.001" = "Die ";
    "146.002" = "%1, Die";
    "146.003" = "die ";
    "146.004" = "%1, die";
    "146.005" = "DIE ";
    "146.006" = "%1, DIE";
    "146.007" = "The ";
    "146.008" = "%1, The";
    "146.009" = "the ";
    "146.010" = "%1, the";
    "146.011" = "THE ";
    "146.012" = "%1, THE";
    "146.013" = "le ";
    "146.014" = "%1, le";
    "146.015" = "Le ";
    "146.016" = "%1, Le";
    "146.017" = "LE ";
    "146.018" = "%1, LE";
    "146.019" = "la ";
    "146.020" = "%1, la";
    "146.021" = "La ";
    "146.022" = "%1, La";
    "146.023" = "LA ";
    "146.024" = "%1, LA";
    "146.025" = "les ";
    "146.026" = "%1, les";
    "146.027" = "Les ";
    "146.028" = "%1, Les";
    "146.029" = "LES ";
    "146.030" = "%1, LES";
    "146.031" = "las ";
    "146.032" = "%1, las";
    "146.033" = "Las ";
    "146.034" = "%1, Las";
    "146.035" = "LAS ";
    "146.036" = "%1, LAS";
    "146.037" = "los ";
    "146.038" = "%1, los";
    "146.039" = "Los ";
    "146.040" = "%1, Los";
    "146.041" = "LOS ";
    "146.042" = "%1, LOS";
    "146.043" = "tha ";
    "146.044" = "%1, tha";
    "146.045" = "Tha ";
    "146.046" = "%1, Tha";
    "146.047" = "THA ";
    "146.048" = "%1, THA";

    Wer Bock hat kan in dem gleichen Stil ja auch noch "il", "ils" und weiss der Teufel noch welche bei Bandnamen gebräuchlichen Pronomen hinzufügen, ich hab aber vorerst genug.
    Wir könnten ja hier ein wenig sammeln um irgendwann die am besten funktionierende Sortiermaschine der Welt vorstellen zu können! Made by United Forum User :)
     
  7. MacOss

    MacOss New Member

    Prima, danke für den Hinweis.

    :O :O :O
    Und ich dachte immer, ich hätte meine anale Phase noch nicht überwunden...... :D
     
  8. Genosse

    Genosse New Member

    Hast Du auch nicht. Danke fürs Zählen der Zeilen...
     
  9. mpb

    mpb New Member

    Problem besteht weiter in iTunes 5.0.1 – also müssen wir alle noch mal ran... :D
     
  10. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    logo, da das Update den String überschrieben hat.
     
  11. mpb

    mpb New Member

    Apple hätte es ja evtl. wieder beheben können...
     
  12. Genosse

    Genosse New Member

    Na da können sich ja jetzt wenigstens alle Pedanten und in ihrer analen Phase stehengebliebenen freuen und einfach Apfelceeapfelvau aus meinem Beitrag heraus spielen.
     
  13. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    - Menü Bearbeiten > Übersicht aktivieren.
    - Eine "The "-Band in der Interpret-Spalte auswählen.
    - Menü Ablage > Information (Dialog bei mehreren Stücken bestätigen).
    - Im Interpret-Feld "The " auswählen und die Löschtaste drücken.
    - OK drücken.
    - Problem ein für alle Mal gelöst.
     
  14. Genosse

    Genosse New Member

    Quatsch, gar nix gelöst. Bandnamen geändert, mehr nich. Das bringts nich.
     
  15. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Das tut es, aber offensichtlich ist es Ansichtssache.
    Nun ja, jedem das seine.
    Meine Lösung war schon mit iTunes v1.0 zu 100% kompatibel.
     
  16. Genosse

    Genosse New Member

    Ist ja auch wirlich ne Lösung, gar kein Zweifel. Aber das musst Du manuell mit jedem The- und allen anderen artikeltragenden Bandnamen machen. Ich finde, es ist nicht zuviel verlangt von einem Programmierer einem diese Arbeit abzunehmen, zumal es keine Mühe macht, das im Programm einzubauen. Aber Du hast natürlich recht, wenn Apple jetzt weiterhin jede Woche iTunes updatet und jedesmal den String überschreibt, hast Du weniger Arbeit ;)
     
  17. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Das erste Mal, ja. Danach ist der Name im ID3-Tag gespeichert. Neuzugänge werden sofort angepasst.

    Wie gesagt, jedem das seine. Da ich die iTunes Bibliothek eigentlich semi-professionell nutze (mit DJ-1800), lasse ich ohnehin kaum ein Tag (d.h. englisch "tag", nicht deutsch "der Tag") so, wie von CDDB heruntergeladen. Z.B. Personennamen ändere ich auch in "Nachname, Vorname", um eine logische Sortierung zu haben. Usw., usf.
    (Meine Frau ist Bibliothekarin, die könnte euch lange Vorträge über sinnvolle und logische Katalogisierungstechniken halten...) :D

    Das alles muss man nicht manuell und einzeln machen. iTunes unterstützt AppleScript. iTunes-Skripte à go-go gibts etwa hier: www.dougscripts.com/itunes/
     

Diese Seite empfehlen