Sortierung in Listdarstellung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Karuso, 6. August 2006.

  1. Karuso

    Karuso New Member

    Wer kann mir helfen, kann man unter OS X 10.4.7 die Sortierreihenfolge in der Listendarstellung beeinflussen ? Die sieht bei mir so aus:
    1.txt
    3.txt
    5.txt
    11.txt
    13.txt
    15.txt
    111.txt
    113.txt
    115.txt
    Das finde ich befremdlich, unter OS9 war es noch anders, so wie "mans" erwartet.
    Unter Systemeinstellungen-Landeseinstellungen-Sprache kann man zwar bei Deutsch zwischen "Deutsch" und "Deutsch(Telefonbuch-Sortierregeln)" wählen, das ändert aber nichts und ich weiß auch nicht, was der Unterschied ist.
    Hab ich irgendwo was ganz einfaches übersehen, wie man das ändern kann ?
    Oder wenn nicht, gibt es denn einen plausiblen Grund für die Änderung ?
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    :confused:

    Wie erwartet "mans" denn?
     
  3. LicetBovi

    LicetBovi New Member

    Zunächst mal wollen wir Karuso herzlich im Forum willkommen heißen!
    :)

    Vermutlich erwarten er und "mans" es so:

    1.txt
    11.txt
    111.txt
    113.txt
    115.txt
    13.txt
    15.txt
    3.txt
    5.txt

    Der plausible Grund, weshalb es unter Mac OS X anders ist, dürfte der sein, dass numerische Benennungen in der neuen Sortierreihenfolge korrekt in aufsteigender Reihe angezeigt werden, also 115 hinter 5.
    Ich kann mich dunkel erinnern, dass ich unter Mac OS 9 und Konsorten extra eine Systemerweiterung bemüht habe, um dem Finder diese Sortierung, die Karuso stört, beizubringen.

    Möglicherweise gibt es für Mac OS X ähnliche Tools, die eine "klassische" Sortierreihenfolge ermöglichen.

    Aus nahe liegenden Gründen kenne ich aber keins.

    Vielleicht wäre es hilfreich, mal Versiontracker zu konsultieren.

    Ansonsten würde ich empfehlen, sich an die neue Sortierung einfach zu gewöhnen, da sie meines Erachtens wirklich logischer ist.
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Warum nicht die Files so benennen:

    001.txt
    003.txt
    005.txt
    011.txt
    013.txt
    015.txt
    111.txt
    113.txt
    115.txt


    So wäre die gewünschte Reihenfolge vorhanden.


    Gruss GU
     
  5. Karuso

    Karuso New Member

    Danke LicetBovi, so wars gemeint.

    Sortieren macht man ja wohl dafür, um systematisch suchen zu können ??
    In Dateinamen sind mE '0' - '9' auch nur irgendwelche ANSI-Zeichen und dienen dort nicht als Zahlen.
    Deswegen finde ich es befremdlich, daß für diese 1o Zeichen nun eine andere Sortierreihenfolge gilt als für sämtliche übrigen Buchstaben und Sonderzeichen. Was ist daran so logisch ?

    Solange man nur Namen aus Zahlenzeichen hat, wie in meinem Beispiel, mags noch logisch aussehen, weil vielleicht jemand in den Namen vor allem die "Zahl" links neben dem Punkt erkennt.
    Aber es wird ja auch in gemischten Namen so sonderbar angewendet.
    Wenn man in so eine LIste mit ziemlich ähnlichen Namen durchsucht, merkt man, das einheitliche Sortierregeln auch was wert sind.

    Schade nur, daß man es nicht einfach in den Sprach-Einstellungen auswählen kann, wo dort sowieso schon zwei Varianten angeboten werden - dann wäre jedem gedient.
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Diese "natürlich" bzw. "menschliche" Sortierfolge ist mir in keinen System bekannt, außer wenn man das als Systemerweiterung ergänzt.

    Du gehst von deinem menschlichen Verhalten aus, du überblickst sofort die Wertigkeit der Stellen. Eine Maschine halt nicht. Dort wird halt stur Buchstabe für Buchstabe verglichen. Und Ziffern sind nun erstmal nur Buchstaben. Erst durch die Interpretation der Ziffern wird eine Zahl. Zahlen aber werden intern im Binärsystem wieder anders dargestellt. Soviel sollte man wissen.

    Unter MacOS 9 gab es solche Systemerweiterungen, war aber NIE Standard im System. Vielleicht gibt es für X ja ähnliches, musst du mal schauen (VersionTracker oder Macupdate). Aber weder Windows noch Linux/ Unix kennen von Hause aus die "natürliche" Sortiernfolge. Man kann sich aber behhelfen, in dem man halt die leeren Stellen mit Nullen auffült, wie Ghostuser beschreibt. Was stört dich daran. Ich fände es sogar besser, alle freien Stellen mit Nullen aufzufüllen, damit die Dateinamen gleich lang werden, was die Lesbarkeit auch erhöht.
     

Diese Seite empfehlen