Sound Input bei unsupported Rechnern

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Taipan, 27. Januar 2003.

  1. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!
    Im FAQ von XPostFacto steht, dass zumindest beim Autor der sound input unter X nicht funktioniert, bei mir scheint sich das zu bestätigen. Mit Sonnets PCI X Installer ist es vermutlich das gleiche (Wo ich gerade dabei bin: Wie kommt es eigentlich, dass die ganzen extensions von XPostFacto und Sonnets Software die gleichen Namen haben? Zufall?) Wie sieht das bei Euch aus? Kann mir jemand sagen, ob es vielleicht mit einer externen Erweiterung wie z.B. iMic funktioniert? Danke!
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich sehe absolut keinen Grund, warum das iMic nicht funktionieren sollte. Ist ja eine unabhängige USB-Hardware, die nicht mal Treiber benötigt, weil die in jedem Betriebssystem (Mac und Windows) bereits enthalten sind.

    Zudem ist das iMic eh der bessere Audio-Input/Output, weil sich der empfindliche analoge Teil ausserhalb des bezüglich EMV stark verseuchten Mac-Gehäuses befindet. Bei mir brummt z.B. der interne Audio-Ausgang ziemlich stark, während dem der iMic-Ausgang absolut sauber ist.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!
    Im FAQ von XPostFacto steht, dass zumindest beim Autor der sound input unter X nicht funktioniert, bei mir scheint sich das zu bestätigen. Mit Sonnets PCI X Installer ist es vermutlich das gleiche (Wo ich gerade dabei bin: Wie kommt es eigentlich, dass die ganzen extensions von XPostFacto und Sonnets Software die gleichen Namen haben? Zufall?) Wie sieht das bei Euch aus? Kann mir jemand sagen, ob es vielleicht mit einer externen Erweiterung wie z.B. iMic funktioniert? Danke!
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich sehe absolut keinen Grund, warum das iMic nicht funktionieren sollte. Ist ja eine unabhängige USB-Hardware, die nicht mal Treiber benötigt, weil die in jedem Betriebssystem (Mac und Windows) bereits enthalten sind.

    Zudem ist das iMic eh der bessere Audio-Input/Output, weil sich der empfindliche analoge Teil ausserhalb des bezüglich EMV stark verseuchten Mac-Gehäuses befindet. Bei mir brummt z.B. der interne Audio-Ausgang ziemlich stark, während dem der iMic-Ausgang absolut sauber ist.

    Gruss
    Andreas
     
  5. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!
    Danke für die Antwort! Vielleicht werde ich mir mal eins zulegen (obwohl's mir eigentlich zu teuer ist).
     

Diese Seite empfehlen